Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt...

Nach unten

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Empty Re: Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt...

Beitrag  Stubsi am Di 19 Mai 2020, 20:59


19.05.20


In der Pflegestelle ist Balin schon aufgetaut und fordert bereits mit Nachdruck seine Streicheleinheiten ein. Bei Besuchern ist er nach wie vor sehr vorsichtig, aber auch neugierig und
lässt sich sogar manchmal schon streicheln.
Er ist ein richtiger Frechdachs mit viel Energie geworden, die es auszulasten gilt. Draußen liebt er es, mit Tiri oder den Zweibeinern seiner Pflegestelle zu toben und flitzt liebend gern am Zaun entlang,
wenn Fahrradfahrer oder Spaziergänger vorbei kommen.
Gassigehen macht ihm Spaß und er läuft immer besser an der Leine. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts versteht Balin sich bestens und tobt gern herum.

Sein Jagdtrieb ist zu erkennen, aber bisher nicht extrem ausgeprägt.


Der hübsche Bretone sucht ein Zuhause mit geduldigen Menschen, die einerseits über das nötige Feingefühl verfügen, ihn weiterhin bei der Überwindung seiner Ängste zu unterstützen,
und andererseits auch klare Grenzen setzen können, die er nämlich öfter mal auszureizen versucht.
Eine ruhige Wohngegend und ein eingezäunter Garten wären sehr wünschenswert. Da Balin sehr anhänglich ist und nicht gern lang allein bleibt,
wäre es schön, wenn seine Menschen viel Zeit für ihn hätten.

Balin ist rassetypisch agil. Falls Sie ein Auge auf ihn geworfen haben, sollten Sie also Schleppleine und Wanderschuhe schon griffbereit haben. Smile

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Img-2036

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Img-2038

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Img-2037






_________________
Liebe Grüße von Sonja gassi1 , Gustav wuff und Kiana rose
“Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”   hunde2

wedel ( Verfasser unbekannt)
wedel
Stubsi
Stubsi
Hündeflüster/in

Beiträge : 1645
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 56
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Empty Re: Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt...

Beitrag  Stubsi am Fr 10 Apr 2020, 16:29


10.04.2020

Wir haben ein neues Video von Balin bekommen happy








_________________
Liebe Grüße von Sonja gassi1 , Gustav wuff und Kiana rose
“Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”   hunde2

wedel ( Verfasser unbekannt)
wedel
Stubsi
Stubsi
Hündeflüster/in

Beiträge : 1645
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 56
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Empty Re: Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt...

Beitrag  Stubsi am Di 24 März 2020, 07:44


24.03.2020

Wir haben neue Fotos und ein Video von Balin bekommen happy



Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... 38130531ci

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... 38130532jb

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... 38130533pw

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... 38130534ow

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... 38130535nd

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... 38130536eb





_________________
Liebe Grüße von Sonja gassi1 , Gustav wuff und Kiana rose
“Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”   hunde2

wedel ( Verfasser unbekannt)
wedel
Stubsi
Stubsi
Hündeflüster/in

Beiträge : 1645
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 56
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Empty Re: Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt...

Beitrag  Stubsi am Mo 09 März 2020, 15:51



09.03.2020


Balin ist gestern auf seiner Pflegestelle angekommen happy
Wir werden weiter über ihn berichten.












_________________
Liebe Grüße von Sonja gassi1 , Gustav wuff und Kiana rose
“Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”   hunde2

wedel ( Verfasser unbekannt)
wedel
Stubsi
Stubsi
Hündeflüster/in

Beiträge : 1645
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 56
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Empty Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt...

Beitrag  eva58 am Mo 03 Feb 2020, 17:37

03. Februar 2020

Balin wurde von einem Jäger in der Tötungsstation abgegeben. Warum dieser keine Verwendung mehr für ihn hatte, wissen wir wie so oft nicht. Doch dann hatte er Glück, wurde von Tierschützern gerettet und in ein Refugium gebracht. Dort lebt er mit anderen Hunden gemeinsam im Zwinger und verträgt sich gut mit ihnen. Die kurzen Zeiten im Auslauf genießt er sehr.

Balin scheint bei seinem Vorbesitzer keine guten Erfahrungen gemacht zu haben. Er ist Menschen gegenüber ängstlich und schnappt zur Not, wenn er sich in die Enge gedrängt fühlt. So ausweglos scheinen sich diese Situationen für ihn anzufühlen.

Der hübsche Bretone braucht unbedingt ein Zuhause, in dem man sich mit ängstlichen Hunden auskennt. Eine ruhige Wohngegend und ein eingezäunter Garten wären sehr wichtig, um ihn in Ruhe an das Leben mit freundlichen Menschen zu gewöhnen.
Trotz seiner Ängstlichkeit sollte man sich darauf einstellen, dass er rassetypisch agil ist und über Jagdtrieb verfügt. Wenn Balin also bereit für Spaziergänge ist, sollte man schon die Schleppleine parat haben und sich auf ein gründliches Abruf-Training einstellen. Um es ihm zu versüßen, könnte man ihm die eine oder andere Jagdersatzbeschäftigung anbieten.
Und wer weiß, wie schnell man ihn dann noch von den Vorzügen gemeinsamer Kuscheleinheiten überzeugen kann.







Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Img-2033

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Img-2033

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Balin10

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Img-2034

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Img-2035


eva58
eva58
Rudelbeschützer

Beiträge : 1224
Anmeldedatum : 10.02.13

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt... Empty Re: Bildertagebuch - BALIN wurde von seinem Jäger leider ziemlich grob behandelt...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten