Anna in ihrem neuen Heim

Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Gast am Do 31 Okt 2013, 10:39

Hallo ihr!
Seit Ende August ist die "kleine" Anna nun bei mir und heißt nicht mehr Anna sondern Lupa. Oder Lup. Oder Lurch. Oder doch Lulatsch? Lulatsch trifft es ganz gut, weil sie proportional doch gerade etwas merkwürdig aussieht.
In den zwei Monaten hat Lupa viel kennengelernt. Die erste Zeit war ein wenig mühselig, war es dort draußen in der Welt doch ganz schön unheimlich manchmal. Aber spätestens nach ihrem ertsen Urlaub blieb ihr gar keine andere Wahl als mir zu vertrauen und zu sehen wieviel Spaß man mit seinen Menschen und Hundefreunden in der weiten Welt haben kann.
Der kleine Lurch hat es wirklich faustdick hinter den Schlappöhrchen und ist immer auf Trapp. Wie auch die Mama Astoria ist sie ein kleiner Intelligenzbolzen Smile
Draußen benimmt sie sich meist vorbildlich. Draußen in Wald und Flur läuft sie bereits ohne Leine und kommt auch zurück wenn sie auf Jagd ist. Im richtigen Moment gerufen kommt sie zurückgeflitzt. Allerdings habe ich noch nie einen so verfressenen Hund erlebt. Wenn da auch nur ein Pfläumchen unterm Baum liegt - Lupa riecht es aus 200 Meter Entfernung und ab geht es. Und da wird auch nicht mehr gekommen bis alles aufgegessen ist oder ich sie hole.
Sie ist wirklich so ein toller Hund und ich denke Mama Astoria und ihre Geschwister Alexandra und Aris sind mindestens genauso liebenswürdig. Ich würde mich sehr freuen, wenn ein Kontakt zu den Pflegestellen und später Endstellen bestehen könnte!

Und jetzt noch ein paar Bilder




Anna in ihrem neuen Heim Img_5610


Anna in ihrem neuen Heim Img_5711


Anna in ihrem neuen Heim Img_5710



So das wars fürs erste!
Bis Bald
Julia und Lupa

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Gisela am Do 31 Okt 2013, 17:28

Hi herzlich Willkommen !!!

Gisela Hello  Herbst1 
Gisela
Gisela
Schuhputzer

Beiträge : 801
Anmeldedatum : 11.02.13
Ort : ...Nähe Bonn

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Frau Wuff am Do 31 Okt 2013, 17:57

Herzlich willkommen Hello Hello 

auslachen übrigens habe ich auch so einen verfressenen Wuffel augenzu 
Frau Wuff
Frau Wuff
Hinterherrenner

Beiträge : 2179
Anmeldedatum : 17.05.13
Alter : 59
Ort : Weserbergland-NRW

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Hanni am Do 31 Okt 2013, 21:27

Wow, Deine Lupa ist ein sehr apartes Hundemädchen caro 
Herzlich willkommen im Forum Hi 
Hanni
Hanni
Streichelexperte

Beiträge : 792
Anmeldedatum : 22.02.13
Alter : 57
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  bella-nicole am Do 31 Okt 2013, 21:41

Boah, hat sie sich entwickelt und ist so groß und wahnsinnig hübsch geworden lieb 

Ganz viel Spaß mit dem Lulatsch und hier im Forum!!

LG Nicole Hi
bella-nicole
bella-nicole
Bellas Beste

Beiträge : 478
Anmeldedatum : 06.02.13
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty yay

Beitrag  MN am Do 31 Okt 2013, 23:37

winke Liebe Julia - herzlichen Glückwunsch! winke 
ich habe Astoria und ihre drei süssen - und seeeehr blue  besonderen Kiddies blue  immer beobachtet und freue mich extrem, zu sehen, wie sich die kleine Überraschungspackung entwickelt hat.. sie ist sehr sehr niedlich! lieb 
Liebe Grüsse
Magaret mit Nando Guterhund und Coralee im Herzen
MN
MN
Leckerlieverteiler

Beiträge : 94
Anmeldedatum : 20.06.13

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  caro am Fr 01 Nov 2013, 11:22

Was für eine außergewöhnliche Schönheit deine Maus ist! Danke für die Bilder.

Ihre Geschwisterchen sind auch schon vermittelt, bzw. reserviert. Nur Mama Astoria sucht noch...

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
caro
caro
VIP

Beiträge : 5193
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 39

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Donane am Fr 01 Nov 2013, 14:49

die ist aber extrem hübsch geworden, die kleine Anna. Als ich die Welpen eingestellt habe, hab ich noch gedacht, wie die wohl mal aussehen, wenn sie erwachsen sind.
Donane
Donane
Sockenverteidiger

Beiträge : 231
Anmeldedatum : 09.02.13

http://www.dobimaus.de

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Cordula am Fr 01 Nov 2013, 23:39

Das sind schöne Bilder von Lupa caro  ich freu mich hier von euch zu lesen.

Und bin schon auf weitere Berichte gespannt. grins 

_________________
Liebe Grüße Cordula, Cara, Birko und Nonna Abu für immer im Herzen
Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt
werden, wie dort Tiere behandelt werden. Mahatma Gandhi
Cordula
Cordula
Sturmerprobt

Beiträge : 1816
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 47
Ort : Schwarzwald

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  zeno am Di 05 Nov 2013, 03:11

hui ist das ein wunderschönes Hundekind
viel Spass mit ihr zwinkern 
GLG
Marion
zeno
zeno
Beutelträger

Beiträge : 174
Anmeldedatum : 10.02.13
Ort : Denzlingen bei Freiburg

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Gast am Fr 10 Jan 2014, 08:34

Hallo ihr!

Nun ist sind schon wieder zwei Monate um und was soll ich sagen... Die letzten Wochen waren meine Nerven ganz schön strapaziert teilweise, da der liebe Hund sehr pubertär geworden ist Very Happy Zum Glück hat Lupa mir ihre erste Läufigkeit zu Weihnachten geschenkt, seitdem ist sie wieder lieb wie ein kleiner Hund eben sein kann! Es macht wirklich sehr viel Freude zu sehen, mit welcher Konzentration und Eifer sie neue Dinge lernt. Sie ist wirklich ein Traum und ich bin unendlich dankbar dafür, sie bekommen zu haben!
Apropros kleiner Hund... Lupa ist jetzt mittlerweile 58cm groß und knapp 20 Kilo schwer, mal schauen was da jetzt noch so kommt!

Hier noch ein Foto: (festlich für Weihnachten)

Anna in ihrem neuen Heim 17009593rw

Ich muss bald mal neue Bilder machen, dann meld ich mich wieder!
Ich hoffe ihr hattet schöne Weihnachten und einen guten Start ins Jahr
Liebe Grüße

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Julie am Fr 10 Jan 2014, 09:19

caro  Ein ware schönheit

Wir hätten gern ganz viele bilder  grins 
Julie
Julie
Pflegestellenversager

Beiträge : 1763
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 47
Ort : Altenbach/England

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Cordula am Fr 10 Jan 2014, 16:03

  Eine richtige kleine oder eher große Dame.  caro 

_________________
Liebe Grüße Cordula, Cara, Birko und Nonna Abu für immer im Herzen
Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt
werden, wie dort Tiere behandelt werden. Mahatma Gandhi
Cordula
Cordula
Sturmerprobt

Beiträge : 1816
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 47
Ort : Schwarzwald

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Gast am So 24 Aug 2014, 00:18

Hallo ihr Lieben!

Leider hatte ich am 20., dem ersten Jahrestag keine Zeit hier etwas zu schreiben, deshalb jetzt der schon längst fällige Nachtrag!

Lupa und ich hatten auf jeden Fall im letzten Jahr eine tolle, aber teilweise sehr anstrengende Zeit. Sie humpelte immer ab und an mal, ich dachte es hätte etwas mit dem Wachstum zu tun. Im Januar war ich beim Tierarzt. Erst hieß es es sei etwas am Ellbogen, dann war es doch die Pfote. Auf jeden Fall Leinenzwang. Und das direkt nach der Läufigkeit, wo sie auch schon permanent angeleint bleiben musste. Gut, geschont, war wieder gut. Dann wars wieder schlecht, dann wieder gut... Röntgen sagte, Innenbandabriss und Kapselriss in der mittleren Zehe und schon erste Anzeichen von Athrose. Nach gefühlten 100 Verbänden die draufgingen, weil Madam einfach ausrastete und sogar innerhalb kürzester Zeit trotz eines Trichters in jedem unbeobachteten Moment ihren Verband zerlegte gab es einen Gips. Aber auch dieser hat es nur 4 Tage überlebt. Diese Verletzung zog sich bestimmt über 5 Monate mit Leinenzwang und Schonung. Erzählt das mal diesem wilden Pferd, dass es nicht rennen und belasten darf ^^ Ich konnte das teilweise echt nicht durchziehen, weil ich es auch nicht mit ansehen konnte, dass sie einfach nicht ihrem überaus starkem Bewegungsdrang nachgehen konnte. In dieser Zeit war ich auch noch im Praktikum, der Hund hätte dort auf jeden Fall mit ins Büro gedurft, leider nur wenn sie auch benimmt. Und mein Plan schön mit dem Rad zur Arbeit und zurück ging nicht auf, weil sie ja nicht laufen durfte. War auf jeden Fall eine sehr anstrengende und organisationsaufwändige Zeit, die jetzt zum Glück der Vergangenheit angehört. Nur ganz selten humpelt sie kurz vor sich hin wenn sie gerade geschlafen hat und aufsteht.
Ein guter Freund von mir aus dem Studium hatte sich etwa zeitgleich mit mir einen jungen Hund aus dem Tierheim angeschafft. Die zwei kennen sich also von Anfang an und sind glaube ich wie Geschwister aufgewachsen. Seit April wohnen wir zusammen in einer WG. Zwei bekloppte Hunde und wir Wink
Aber es ist wirklich schön anzusehen, wie glücklich sie miteinander sind, obwohl es manchmal doch auch sehr grenzwertig zugeht Very Happy Lupa kennt manchmal einfach keine Grenze und nervt und nervt... Der andere Hund leidet da ganz schön, nur halb so groß und schwer wird er von dem frechen großen Hund manchmal ziemlich gepiesackt.
Lustig mit den beiden ist, dass sie sich so gut ergänzen. Lupa hört draußen ohne Leine wie eine 1 und benimmt sich drinnen wie eine Wildsau. Macht die Türen auf, klaut essen, kommt nicht zur Ruhe und ist doch sehr unfreundlich zu Besuchern. Gaja (Mitbewohnerhund) ist draußen nicht ansprechbar, schnüffelt, rennt und jagd was das Zeug hält, zieht an der Leine und kläfft andere Hunde an. Wir überlegen gerade ob wir nicht mal über 3 Monate die Hauptverantwortung für die Hunde tauschen sollten, dann wären sie perfekt Very Happy Da wir zusammen wohnen ist es aber auch ein großer Vorteil, dass man auch mal ein paar Tage wegfahren kann oder arbeiten geht, da wird der andere Hund einfach mitversorgt.  
Ich kann gar nicht aufzählen was bei uns durch die zwei schon alles kaputtgegangen ist, ein neues Sofa haben wir auf jeden Fall auch. Hilft ja nichts Wink
Lupas Abneigung gegen fremde Personen hatte auf jeden Fall auch schon den Vorteil, dass sie einen Einbrecher auf dem Balkon gestellt hat. Man weiß also nie wozu so etwas gut sein kann Smile
Hier nochmal ein paar Bilder aus den letzten Monaten:

Anna in ihrem neuen Heim 19303518sf

Die zwei Rabauken Gaja und Lupa im Chaoskörbchen



Anna in ihrem neuen Heim 19303521kv

Angeberfoto


Anna in ihrem neuen Heim 19303522oq

Braver Hund


Anna in ihrem neuen Heim 19303523fo

Eine gute Mahlzeit mit Labradorfreundin Freya ( hat sich sogar gelohnt auf dem Rückweg einfach wieder zurückzurennen und allein weiterzuessen (...)


Anna in ihrem neuen Heim 19303520yt

Zwei am Planschen. Mittlerweile wird aber sogar auch richtig geschwommen und aportiert!



Anna in ihrem neuen Heim 19303525oz

So müüüüüüüüd


Anna in ihrem neuen Heim 19303526vw

Ich habe einen Stock! Im Wald macht es mit Lupa echt am meisten Spaß, da blüht sie richtig auf und geht über Stock und Stein (haut aber niemals ab, es sei denn ein Reh springt vor uns aus dem Gebüsch, dann ist sie aber auch abrufbar)

Anna in ihrem neuen Heim 19303593jv

Ich habe nichts gemacht, ich schwöre!




Soooooo. Ich werde mir vornehmen mich öfters zu melden, ob es klappt weiß ich aber leider nicht so ganz Wink
Liebe Grüße von Julia, Johannes, Lupa und Gaja


Zuletzt von juls am So 24 Aug 2014, 13:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Julie am So 24 Aug 2014, 09:57

caro  Schöne bilder  DANKE 
Julie
Julie
Pflegestellenversager

Beiträge : 1763
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 47
Ort : Altenbach/England

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Cordula am So 24 Aug 2014, 11:10

Oh wie schön mal wieder von der Kleinen  lol!  zu lesen und die tollen Bilder
sie ist eine hübsche junge Dame geworden.  caro 

_________________
Liebe Grüße Cordula, Cara, Birko und Nonna Abu für immer im Herzen
Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt
werden, wie dort Tiere behandelt werden. Mahatma Gandhi
Cordula
Cordula
Sturmerprobt

Beiträge : 1816
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 47
Ort : Schwarzwald

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  steph am So 24 Aug 2014, 17:24

extrem hoher schmelzfaktor  lieb
steph
steph
Grünflächenzerstörer

Beiträge : 431
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 47
Ort : kassel

Nach oben Nach unten

Anna in ihrem neuen Heim Empty Re: Anna in ihrem neuen Heim

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten