Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  Pointer-Rudel am Mi 08 Jun 2016, 20:57

Update Anfang Juni 2016

  Es gibt neue Bilder von unserem süßen Knuddel Andy. Hello 

 



avatar
Pointer-Rudel
Pfotenliebhaber

Beiträge : 1589
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 40
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  Pointer-Rudel am Mi 19 Aug 2015, 22:04

Update Mitte August 2015


Andy ist unser Pechvogel. Er kam 2011 als Welpe aus Spanien und fand bald eine Familie, die ihn adoptierte. Leider hat man es dort nicht verstanden, den agilen Buben auszulasten und ihm die notwendige Sicherheit am anderen Ende der Leine zu vermitteln. Und so kam Andy als unerzogener und unsicherer Hund, der nicht allein bleiben konnte, in die Vermittlung zurück.

Nun lebt er in einer guten Pflegestelle. Andy kann und darf hier zeigen was er wirklich ist: ein verschmuster, lieber, intelligenter, aktiver und sportlicher Begleiter in allen Lebenslagen, der gern mit seinen Menschen arbeitet. Andy führt alle Kommandos zuverlässig aus, ist aber niemals langweilig und selten entspannt und gerade deshalb für jeden Pferde-Diebstahl zu haben. Eine leichte ADHS-Brise macht leider nach wie vor, dass Andy nicht alleine bleiben will und sich darüber gerne lautstark beschwert, wobei das wirklich nur auf ein "Ohne ihn wegfahren" beschränkt ist und er nichts zerstört. Leichte jagdliche Ambitionen sind erkennbar, aber dank Gehorsamkeit gut in den Griff zu bekommen und so kann er in wildarmen Gebieten auch abgeleint werden.

Leider ist seine Unsicherheit an der Leine gegenüber fremden Hunden immer noch ein Problem. Aber die Pflegestelle arbeitet hart daran und so ist Andy regelmäßig auf dem Hundeplatz und war bei jedem Turnier seiner vierbeinigen Lebensgefährten zunächst als Gast dabei. Und mittlerweile hat Andy seine Begleithundeprüfung und selbst die Obedience Beginner-Prüfung bestanden! Ein wunderschöner Lohn für viel viel Arbeit ... und ein Beweis dafür, was man auch mit nicht ganz so einfachen Hunden erreichen kann!

Andy ist eine Herausforderung der besonderen Art. Kein Hund für Jedermann, aber vielleicht IHR Hund?! zwinkern




















Andy sagt tschüß und freut sich sehr auf Ihren Anruf! Hi
avatar
Pointer-Rudel
Pfotenliebhaber

Beiträge : 1589
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 40
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  caro am Do 23 Jul 2015, 09:42

Wir haben auch noch ein wunderschönes Foto von Andy "bei der Arbeit" bekommen:


(Foto: Nicole Schneider)

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  caro am Mo 20 Jul 2015, 19:20

Juli 2015


Andy hat seine Begleithundeprüfung und die Obedience Beginner-Prüfung bestanden! Der langersehnte Lohn für viel viel Arbeit ... und ein Beweis dafür, was man auch mit nicht ganz so einfachen Hunden erreichen kann.

Herzlichen Glückwunsch Andy und Conny!

Nun fehlt diesem wunderschönen und tollen Hund nur noch ein sportliches Zuhause!

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Nicht nur schön

Beitrag  Gast am So 15 Feb 2015, 16:33

Es macht auch einen großen Spaß, mit ihm zu arbeiten. Er fordert das auch ein und hat heute wieder den Überstreber raushängen lassen. lieb

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  Pointer-Rudel am So 15 Feb 2015, 16:10

Update  Februar 2015

 Andy, unser Sorgenkind hat uns neue tolle Bilder geschickt:

Ist er nicht bildschön.... caro









avatar
Pointer-Rudel
Pfotenliebhaber

Beiträge : 1589
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 40
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Zwei Seelen ruhen in seiner Brust - oder so...

Beitrag  Gast am So 21 Dez 2014, 11:45

Nun endlich mal wieder was von Andy - genannt "Rübe".

Hundebegegnungen sind leider immernoch ein großes Problem.
Sobald Rübe den Hund jedoch kennt, ist er der sozialste Hund, den man sich vorstellen kann.
Wer sich für Andy interessiert, sollte also viel Geduld und gute Nerven haben, um in solchen Situationen ruhig und souverän zu bleiben.

Andys andere Seite ist die sportliche. Inzwischen ist er auf zwei Rally-Obedience-Prüfungen angetreten und hat schon beim zweiten Mal mit einem "Vorzüglich" die Qualifikation für Klasse 1 geschafft. Er nimmt regelmäßig am Obedience-Training teil. Er schenkt seinem Hundeführer zwar nichts, da er sehr hibbelig und extrem ablenkbar ist, aber er zeigt viel Motivation und Auffassungsgabe, so dass es großen Spaß macht, mit ihm zu arbeiten. Er braucht diese beschäftigung auf jeden Fall.

Wer Andy mal bei der Arbeit sehen möchte, hier seine zweite RO-Prüfung:
https://www.youtube.com/watch?v=vom63fA8kJw

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  caro am Mo 14 Jul 2014, 12:40

Mitte Juli 2014

Andy entwickelt sich zur Sportskanone und hat riesigen Spaß daran zu arbeiten! Leider ist seine Unsicherheit an der Leine gegenüber fremden Hunden immer noch ein Problem. Aber die Pflegestelle arbeitet hart daran und so ist Andy regelmäßig auf dem Hundeplatz und bei jedem Turnier seiner vierbeinigen Lebensgefährten als Gast dabei. Und wer weiß, ganz vielleicht darf er auch bald mal sein Können unter Beweis stellen ...
Andy ist eine Herausforderung der besonderen Art. Kein Hund für Jedermann, aber vielleicht IHR Hund?

Neue Bilder von Andy gibt es auch (er ist der mit dem gelben Halstuch):
































_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

aktuelle Bilder Dezember 2013

Beitrag  Gast am Fr 17 Jan 2014, 16:16

Hier mal ein paar aktuelle Bilder aus der Pflegestelle mit seiner neuen Freundin.








Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  caro am Mo 29 Apr 2013, 18:37

Wir haben neue Bilder von Andy bekommen (Mitte April 2013). Ein zuhause hat der Bube leider immer noch nicht gefunden...

















Sie haben alles bis hierher gelesen und festgestellt, daß Andy IHR Traumhund ist? Oder sie haben vielleicht die ein oder andere Frage zu dem schönen Kerl?
Dann schauen sie ganz schnell bei seiner Ansprechpartnerin! Die Kontaktdaten finden Sie auf Andys Vermittlungsseite (Link ganz oben).


Zuletzt von caro am Mo 20 Jul 2015, 19:17 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  caro am Di 26 März 2013, 12:12

Wie anfangs berichtet, hat er sich in diesem Jahr gut entwickelt und viel gelernt. Er ist einfach ein Hund, den man zu beschäftigen wissen muß. Es gibt aber viele Möglichkeiten dazu, wie z.B. Mantrailing, Ziel-Objekt-Suche, für zuhause Intelligenz- und Leckerchen-Such-Spiele, u.a..... Vielleicht hätte Andy sogar Spaß an Agility, Flyball oder ähnlichen Dingen, wo er seine Energie so richtig rauslassen kann.

Da Andy wahrscheinlich ein Podenco-Mix ist, hat er auch etwas Jagdtrieb. Seine jetzige Pflegestelle (Pension) hat es trotzdem geschafft, daß er in wildarmen Gegenden ohne Leine laufen kann und zuverlässig abrufbar ist.

Wenn er draußen richtig ausgelastet wird, dann ist Andy im Haus eher unauffällig. Sein einziges Problem ist das Alleinebleiben, aber wie schon gesagt - er macht nichts kaputt, sondern er weint und bellt, wenn seine Menschen ohne ihn wegfahren.

Warum Andy nun schon so lange auf SEINE Familie warten muß, können wir nicht verstehen, denn eigentlich ist er doch ein Traumhund... Er braucht lediglich jemanden, der ihn mit Geduld und Liebe, aber doch konsequent führt und ihm Sicherheit gibt und der bereit ist, mit Andy zu arbeiten.

Andy im Januar 2013, im Alter von ca. 2 Jahren (damit ist er ja nun auch schon aus dem schlimmsten "Junge-Rüden-Rüpel-Alter" raus...)

























_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  caro am Di 26 März 2013, 11:52

Zunnächst hatte sich dann eine Pflegestelle für Andy gefunden, aber schon nach kurzer Zeit mußte Andy in die Pension ziehen. Dort lebt er nun seit Anfang 2012, mittlerweile also schon ein ganze Jahr...

Andy im Februar 2012:













_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  caro am Di 26 März 2013, 11:46

Im September 2011 hatte Andy dann ein zuhause gefunden. Leider währte die Freude nur kurz, denn bereits zu Weihnachten 2011 kam Andy zurück in die Vermittlung.
Andy war wohl anstrengender, als die Leute gedacht hatten - ein junger Rüde eben, den man sowohl körperlich als auch kopfmäßig auslasten muß, damit er keinen Unfug anstellt...











_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  caro am Di 26 März 2013, 11:42

Im August 2011, im Alter von ca. 8 Monaten:




















_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  caro am Di 26 März 2013, 11:41

Im Juni 2011 war es dann soweit: Andy durfte auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Dort zeigte er sich von Anfang an als sehr gelehrig, verträglich und aufgeschlossen.
Andy im Juni 2011, im Alter von ca. 6 Monaten:



















Zuletzt von caro am Di 26 März 2013, 11:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Andy, ein Traumkerl und doch unser Sorgenkind in Deutschland...

Beitrag  caro am Mo 25 März 2013, 17:48

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Andys Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=604651


Andy ist unser kleines Sorgenkind in Deutschland. Der nette Bube hat bisher leider nicht viel Glück gehabt auf der Suche nach einem Zuhause für immer...

Andy hat sich sehr gut entwickelt, ist verschmust und aufgeschlossen gegenüber Menschen. Auch mit Artgenossen und Katzen ist er tadellos verträglich. Sehr aktiv und immer für ein Spielchen zu haben, sucht Andy Menschen, die genauso bewegungsfreudig sind wie er selbst. Er ist noch ein wenig zappelig, am liebsten immer dabei und immer etwas zu tun. Aber er hat sehr viel gelernt und führt Kommandos zuverlässig aus. In wildarmen Gebieten kann Andy derzeit auch ohne Leine laufen.

Alleine sein mag er noch nicht so gerne, aber wer kann ihm das verdenken, nachdem er schon mehrmals das Zuhause, bzw. die Pflegestelle wechseln mußte? Er äußert seinen Unmut darüber zwar lautstark, macht aber nichts kaputt. Das ist schon eine gute Basis für ein weiteres Training.

Andy lebt seit Anfang 2012 in einer Pension, in der er mit im Haus leben darf und in der auch mit ihm trainiert wird.

Wie es dazu kam, daß Andy in der Pension landete, ist eine längere Gechichte, die sie hier in seinem Tagebuch nachlesen können. Außerdem gibt es viele Bilder von Andy zu sehen, von "Welpenbeinen an"....

Andy wurde im Januar 2011 in Murcia/Spanien geboren und im Alter von nur 4 Wochen zusammen mit seinem Bruder allein auf der Straße gefunden. Die beiden lebten dann eine zeitlang in einer Pflegestelle in Murcia. Sein Bruder fand ganz schnell ein zuhause. Andy blieb dort auf der Pflegestelle, bis er nach Deutschland reisen durfte.
Hier ist Andy im April 2011 im Alter von ca. 3 Monaten zu sehen:










Zuletzt von caro am Fr 17 Jun 2016, 21:40 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten