Bildertagebuch - Cosmo streunte über mehrere Tage in den Bergen umher, bis Tierschützer sich ihm annahmen

Nach unten

Bildertagebuch - Cosmo streunte über mehrere Tage in den Bergen umher, bis Tierschützer sich ihm annahmen

Beitrag  Stubsi am Fr 15 März 2019, 15:48

15.03.2019

Diesen hübschen Kerl haben wir Cosmo getauft.
Er streunte über mehrere Tage in den Bergen umher, bis Tierschützer sich ihm annahmen.  freu
Wahrscheinlich ging Cosmo seinem Jäger während der Jagd verloren. In Spanien keine Seltenheit.
Niemand fragt nach Cosmo, er teilt das selbe Schicksal wie viele andere Vierbeiner im Shelter  traurig

Wir suchen jetzt eine sportliche Familie, die sich auf das Abenteuer Cosmo einlassen möchte.
Cosmo zeigt sich im Tierheim absolut unproblematisch, er begegnet allen Artgenossen sowie den Menschen offen und freundlich  hallo .
Er genießt seinen Auslauf  hüpf , liebt es zu laufen und genießt die kurzen Kontakte zu den Pflegern sehr.

Cosmo hat vermutlich noch nie in einem Haus gelebt und muss sicher noch einiges lernen, auch über seinen ausgeprägten Jagdtrieb sollte man sich im Klaren sein.

Sie denken Cosmo könnte genau der richtige Partner für Sie sein ?
Schleppleine und Wanderschuhe gehören zu ihrer Ausstattung, dann melden Sie sich , Cosmo wartet.











_________________
Liebe Grüße
Sonja


hund und katz  Ein Leben ohne Hund ist möglich..... aber unschön  hallo
                                                                 offizielle PSV happy
Stubsi
Stubsi
Streichelexperte

Beiträge : 795
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 55
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten