Bildertagebuch - Olmo, ein großen Kämpfer und Herzeroberer

Nach unten

Bildertagebuch - Olmo, ein großen Kämpfer und Herzeroberer

Beitrag  Stubsi am So 10 März 2019, 13:59


10.03.2019


Das ist die Geschichte von Olmo, dem großen Kämpfer und Herzeroberer !

Olmo wurde im Oktober 2018 vollkommen unterernährt, anämisch und halbtot von der Straße aufgegriffen.
Beim Tierarzt stellte sich dann schnell heraus, dass er Leishmaniose positiv ist und umgehend gehandelt werden musste, weil er es sonst nicht geschafft hätte.
Die Behandlung schlug glücklicherweise wirklich gut an. Er nahm an Gewicht zu, das Fell wuchs wieder und er konnte auf eine Pflegestelle umziehen.

Es schien alles bergauf zu gehen, bis dann Polypen in der Blase festgestellt wurden und er auch noch positiv auf Ehrlichiose getestet wurde.
Es ging ihm sehr schlecht.
Täglich bangten die Tierschützer um sein Leben. Aber Olmo ist ein Kämpfer und auch die Ehrlichiose überstand er.
Die Polypen in der Blase waren gutartig und wurden behandelt.  

In der Pflegestelle hat er sich umgehend in die Herzen der Menschen geschlichen. Wundervoll lieb, sensibel und Augen, die seine kleine Seele widerspiegeln.
Er versteht sich mit anderen Hunden und auch Katzen sind nach einer guten Eingewöhnung kein Problem.
Er liebt die Kuschelbetten, Schläfchen in der Sonne und saugt jede Aufmerksamkeit auf, die er erhalten kann. Er kann bereits an der Leine laufen, allerdings darf er in der Pflegefamilie ohne Leine laufen. Er hört gut und kommt immer wieder zu seinen Menschen zurück.

Natürlich hat er Jagdtrieb, doch die Freude über die Spaziergänge ist so groß, dass er Wild einfach übersieht. Er kommt gut mit Kindern klar, fährt gerne Auto und lässt auch beim Tierarzt jede Behandlung freundlich über sich ergehen. Er macht nichts kaputt und verteidigt auch sein Futter nicht.
Er ist rundum ein fantastischer Hund, der es ganz besonders verdient hat in seinem Leben noch ein endgültiges Zuhause zu bekommen!

Jetzt wo die Leishmaniose gut im Griff ist und Olmo hoffentlich nicht erneut „Hier!“ ruft, würden wir uns freuen,
wenn Olmo nach Deutschland reisen dürfte.

Ein endgültiges Zuhause wäre der absolute Traum, eine liebevolle Pflegefamilie wäre auch großartig...und wenn sich dann noch Menschen finden würden, die eine Patenschaft übernehmen?!

Helfen Sie uns dem kleinen Kämpfer zu helfen ? Olmo braucht so viel Unterstützung, wie wir nur finden können !

















_________________
Liebe Grüße
Sonja


hund und katz  Ein Leben ohne Hund ist möglich..... aber unschön  hallo
                                                                 offizielle PSV happy
Stubsi
Stubsi
Streichelexperte

Beiträge : 795
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 55
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten