Gestatten Robb, genannt Robby

Nach unten

Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  Robb am Mi 24 Okt 2018, 22:48

Hallo Ihr Lieben,

Autofahren ist ja ganz toll, aber muss das denn so lange dauern? Das Schlimmste war aber nicht die Zeit, sondern, das ich alle Einsteiger und Aussteiger beobachten konnte! Ganz besonders die Aussteiger in Deutschland. In Bruchsal haben die mich doch einfach drin gelassen, he, da muss man doch mal lautstark erinnern, das ich auch noch da bin, das Gleiche an 2 weiteren Orten und dann kam Unna! Wie mein Name aufgerufen wurde (nicht das ich den kennen würde, aber Frauchen), da wurde doch glatt behauptet: ach der Kläffer verläßt uns! Frechheit, wenn IHR mich doch dauernd vergesst!


Oh toll, endlich keinen schwankenden Boden unter den Füßen! happy
Gestatten Robb, genannt Robby!
Wohl ein reinrassiger Podenco-Andaluz und fast ein Jahr alt!


Was denn jetzt, schon wieder in so eine Kiste und dann auch nochmal fast 2 Stunden Autofahren!
Ach, das ist ein hundesicherer Garten, na da müsst ihr aber noch mal nachbessern, na gut, dann eben auch im Garten mit Leine, nach der ganzen Fahrerei genieße ich das Toben und das tolle Spielzeug!


Entspannen nach der Ankunft im neuen Zuhause, während Frauchen zu Mittag isst!


Ui, gleich 3 neue windige Freunde gefunden und die große schwarze Schönheit habe ich auch gerne!


Am nächsten Tag ging es dann in die eigentliche Hunderunde und an der Pferdekoppel vorbei!
(Aber Hallo, ist das ein neugieriger und aufgeweckter Hund! Er kennt noch gar nichts, aber ist gut händelbar und das Hundeeinmaleins kann man doch lernen. Er gehört aber wohl zu den Podencos, die man wohl nur sehr selten ableinen kann! Schauen wir mal, was draus wird! Anmerkung von Frauchen)


Den ersten Tag wollte ich die Treppe auf gar keinen Fall laufen, weder hoch noch runter, aber am 2. Tag war das bereits Geschichte!


Am dritten Tag stand dann Staubsaugertraining auf dem Programm, ich sag Euch, das ist vielleicht ein lautes Ding und das frisst meine ganzen Krümel, Frechheit, das muss ich weiter beobachten!

Wenn Frauchen zwischen mir und dem Ding steht, fühle ich mich so sicher, da kann ich sogar die Augen zu machen!
(Anmerkung vom Frauchen: Heute gab es den ersten Kontakt mit dem Staubsauger! Ich habe erst im entferntesten Raum angefangen und den Sauger auf die niedrigste Stufe gestellt. Neugierig wie Robby ist, hat er natürlich den Aufbau komplett verfolgt, dann ist er ins Körbchen und Frauchen mit dem Ding ins Wohnzimmer. Hund blieb im Korb liegen und Frauchen macht die Maschine an, Robby blinzelt und verfolgt jede meiner Bewegungen , aber er rührt sich nicht! Dann bin ich in die Diele in Richtung seines Körbchens, ach Frauchen in geh mal in die Küche, mal schauen was im Napf ist.  Frauchen wieder in Richtung Wohnzimmer und die Stufe auf Normal gedreht, Hund wieder ins Körbchen! Dann bin ich wieder näher in Richtung Körbchen, allerdings stand ich nun zwischen Hund und Sauger, Hund entspannt sich, der Kopf sinkt auf's Kissen, aber die Augen verfolgen mich weiterhin. Ich darf direkt am Korb entlang saugen, da habe ich die Staubsaugerleistung wieder runtergeregelt, wir wollen es ja nicht übertreiben!
Dann den auf höchster Stufe laufenden Sauger in der Diele abgestellt und das Handy geholt zum Fotografieren, dabei werde ich beobachtet, aber die Augen werden immer kleiner und die Ohren verlieren auch bereits die Spannung!)

Und was ich ganz toll finde, die Zweibeiner spielen alle mit mir und wenn keiner Lust hat, dann spiele ich auch mit mir allein! Hach, welches Spielie nehme ich denn!


Heute bin ich mit Frauchen an die Arbeit gefahren, 2 Stunden im Körbchen liegen und wenn Besuch kommt, dann darf ich den gar nicht begrüßen, noch nicht einmal verbal, dabei habe ich doch so eine schöne Stimme! kopfklatsch
Na gut überredet, dann schlafe ich halt!


Danach durfte ich mal an die frische Luft, ist echt toll hier an der Arbeit, zumindest vor der Tür, da gibt es Menschen und Hunde und Krähen und Tauben und Autos und LKW's! Alles wurscht, mir reichen die Flügeltiere, aber warum darf ich die denn nicht jagen? Verstehe ich nicht? Aber im Laden durfte ich wieder toben. Zum Abschluss des Tages habe ich aber nochmal 2,5 Stunden geschlafen und ich hätte doch prompt den Feierabend verpennt, wenn Frauchen mich nicht geweckt hätte! Und im Feld durfte ich mich wieder austoben, übrigens habe ich noch nicht eine Maus gefangen, aber schon nach ganz vielen gesucht und gebuddelt, allerdings verstehe ich nicht, warum Frauchen die schönen Löcher immer wieder zuschiebt? Ganz einfach Robby, damit Hunde und Pferde sich nicht die Beine brechen!

Mit neuer Jacke finde ich auch die Kälte erträglich!

Robb
Traumtänzer

Beiträge : 3
Anmeldedatum : 24.10.18

Nach oben Nach unten

Re: Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  birgit49 am Do 25 Okt 2018, 13:33

Hallo Robby mach dir nix draus unsere Tootsie war auch die lauteste im Trapo , aber verständlich ihre Mutter war in Bruchsal ausgestiegen und sie in Köln. Sie ist leider nicht mehr bei uns, sie war schwer krank. Sie hatte aber ein Jahr später noch die Sydney eingeladen auch aus Mazzaron. Es ist toll wie sozial diese Hunde sind, akzeptieren sogar einen deutschen Parson Russel Rüden und eine Ibizenkerin.
Viel Spaß wünschen wir dir
Luke Canela und Sydney
avatar
birgit49
Pfützenwegwischer

Beiträge : 136
Anmeldedatum : 01.04.13
Alter : 56
Ort : Grefrath

Nach oben Nach unten

Re: Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  Frau Wuff am Do 25 Okt 2018, 20:23

Also wirklich Robby, da hattest du allen Grund dich mal lautstark zu melden,
es geht doch nicht, daß du vergessen wirst grins
Der Willi macht das übrigens auch heute noch,
manchmal meint der kleine Kerl, daß wir ihn ihn glatt übersehen oder vergessen könnten
und ihn dann ganz allein daheim lassen. zwinkern

Sosoooo ... du hast auch so ein tolles (lautes ) Stimmchen wie ich lesen konnte rofl
pfeif ... ich sag nur Willi ... wenn der so dürfte, wie er wollte,
wären meine Ohren schon ruiniert ... streng dich an ... es geht auch mal leiser oder ohne zwinkern

Du hast doch wirklich liebe Menschen und ein tolles Zuhause bekommen,
dafür hat sich ja sogar die lange Fahrt gelohnt.

Ich staune ja auch, wieviele unbkannte Sachen du schon so toll gemeistert hast daumenhoch
avatar
Frau Wuff
Hinterherrenner

Beiträge : 2014
Anmeldedatum : 17.05.13
Alter : 59
Ort : Weserbergland-NRW

Nach oben Nach unten

Re: Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  Jenny am Fr 26 Okt 2018, 15:26

ein Podenco wie aus dem Bilderbuch caro caro

Lieber Robby, Du scheinst Dir einen Sechser im Lotto ergattert zu haben happy . Ich wünsche Dir und Deinen Menschen ein tolles Leben miteinander winke
avatar
Jenny
Streichelexperte

Beiträge : 703
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  Robb am So 04 Nov 2018, 23:19

Wieder mit den Hundekumpels unterwegs.


Und an der Arbeit ist es gar nicht mal so schlecht, besonders gefällt es mir, wenn die Sonne scheint!


Wenn ich schlafe, sagt Frauchen, bin ich ja so lieb und süß!


Zum Abschluss noch ein Sehnsuchtsfoto!
Herrlich, diese Weite!

Robb
Traumtänzer

Beiträge : 3
Anmeldedatum : 24.10.18

Nach oben Nach unten

Re: Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  Jenny am Mo 05 Nov 2018, 15:31

Ja, Robby, das Leben kann soooo schön sein, schau sie Dir nur an, diese Weite …….

Du schläfst wirlich sehr süß caro , schlafende Hunde sind einfach herrlich caro

avatar
Jenny
Streichelexperte

Beiträge : 703
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  Anika am Mo 05 Nov 2018, 18:47

So ein putziges Kerlchen!! caro
Danke für die schönen Bilder und weiterhin viel Spaß mit dem kleinen Charmeur!! lieb
avatar
Anika
Menüzubereiter

Beiträge : 1428
Anmeldedatum : 11.02.13
Alter : 30
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Re: Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  Frau Wuff am Mo 05 Nov 2018, 20:13

Ja Robby, nun ist auch dein Leben so richtg schön caro

Sogar, wenn du schläfst, hast du ein Lächeln im Gesicht
und wie din Frauli finde ich es sooooo süüüüß caro
avatar
Frau Wuff
Hinterherrenner

Beiträge : 2014
Anmeldedatum : 17.05.13
Alter : 59
Ort : Weserbergland-NRW

Nach oben Nach unten

Re: Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  caro am Mo 05 Nov 2018, 21:09

Wunderschön! caro

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 5032
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  Stubsi am Mo 05 Nov 2018, 21:16

Hi

die Bilder, wo er schläft, sind soooooooooooooo niedlich caro
fr2

im Trapo war der Robby ja genau über unseren Pflegi Spyro hihi

_________________
Liebe Grüße
Sonja


hund und katz  Ein Leben ohne Hund ist möglich..... aber unschön  hallo
                                                                 offizielle PSV hihi
avatar
Stubsi
Gummistiefelliebhaber

Beiträge : 344
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 55
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Gestatten Robb, genannt Robby

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten