Bildertagebuch - Adina, unsere stattliche Pointerine

Nach unten

Bildertagebuch - Adina, unsere stattliche Pointerine

Beitrag  Stubsi am Sa 13 Okt 2018, 09:33


13.10.2018


Da schlägt doch das Herz eines jeden Pointerliebhaber höher.  caro

Über Adina’s Vorgeschichte können wir leider nicht viel sagen, aber das spielt ja auch keine Rolle keine ahnung

Die Maus hat  sich in ihrer Pflegestelle schon gut eingelebt. Sie versteht sich mit Hund und Katz des Hauses.
Ein paar Kilochen hat sie auch schon verloren und nähert sich zielstrebig wieder ihrer Bikini-Figur an… auslachen

Pointertypisch ist sie im Haus sehr ruhig und sucht ganz extrem die Nähe zu ihren Menschen. Am liebsten ganz nah dran kuscheln oder direkt oben drauf legen.
Im Feld und Wald legt sie aber ihre schüchterne Art ab und ist durch und durch Pointer  gassi2 .
Aufgrund ihrer Gesundheit muss die arme Maus aber leider erstmal noch langsam machen, denn Adina wurde auf Dirofilaria pos.  weinen
getestetet und befindet sich bereits in Behandlung.
Wir sind guter Dinge  puh , dass sie auch bald ihr neues Leben in vollen Zügen genießen darf. fr1

Leider ist die Behandlung sehr langwierig und auch sehr kostenintensiv.
Daher sucht Adina noch die ein oder andere Patentante oder auch Patenonkel, die uns unterstützen, der Maus die Behandlung zu ermöglichen.

Natürlich würden wir uns auch über eine kleine Spende freuen.
DANKE












_________________
Liebe Grüße
Sonja


hund und katz  Ein Leben ohne Hund ist möglich..... aber unschön  hallo
                                                                 offizielle PSV hihi
avatar
Stubsi
Waldfee

Beiträge : 269
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 55
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten