Bildertagebuch - Dino II sucht ein kuscheliges Rentnerplätzchen

Nach unten

Bildertagebuch - Dino II sucht ein kuscheliges Rentnerplätzchen

Beitrag  Stubsi am Fr 24 Aug 2018, 22:40

Ende August 2018

Was gut gemeint begonnen hatte, wurde nun nach 16 Jahren durch die spanischen Behörden beendet.
150 Hunde wurden beschlagnahmt und werden nun in einer gemeinsamen Aktion verschiedener nordspanischer Tierschutzorganisationen und Tierheime untergebracht.
Eine Hundesammlerin hat es gut gemeint und Hunde von der Straße geholt, viele Hunde sind ihr sicher auch gebracht oder über den Zaun geworfen worden.
Mit der Zeit wuchs ihr alles über den Kopf, viel zu viele Hunde hielt sie auf engstem Raum und die Beschwerden häuften sich.
Warum auch immer dauerte es dann ganze 16 Jahre, bis die Behörden reagierten. Die Tierschützer fanden die Hunde zwar überwiegend gut genährt vor, aber viele sind krank und werden jetzt tierärztlich behandelt...und natürlich brauchen die Hunde ein neues Zuhause.

Wie lange Dino in dem Hundelager gelebt hat, können wir leider nicht sagen. Wir haben ihm versprochen, dass er die letzen Jahre seines Lebens behütet und umsorgt erleben wird.
Dino  ist verträglich mit Hunden beiderlei Geschlechts und auch Menschen begegnet er offen.

Wenn Sie Dino ein ruhiges Rentnerplätzchen bieten können, freuen wir uns auf Ihre Nachricht! Dino könnte schon bald nach Deutschland reisen.






_________________
Liebe Grüße
Sonja


hund und katz  Ein Leben ohne Hund ist möglich..... aber unschön  hallo
                                                                 offizielle PSV happy
avatar
Stubsi
Flexileinentester

Beiträge : 465
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 55
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten