Bildertagebuch - Pippo, er wurde vom Züchter aussortiert und hat in seinem Leben nicht viel Gutes erlebt!

Nach unten

Bildertagebuch - Pippo, er wurde vom Züchter aussortiert und hat in seinem Leben nicht viel Gutes erlebt!

Beitrag  nina am So 29 Jul 2018, 20:39

29. Juli 2018

Pippo hat ausgedient, er wurde dem Tierschutz von einem Züchter übergeben. Der arme Pippo hat in seiner Zeit bei dem Züchter nicht viel und auch nicht nur Gutes erlebt, denn mittlerweile ist er seit 4 Jahren in Obhut der Tierschützer und hat sich die ersten drei Jahre nicht anfassen lassen,so groß war seine Angst!

Ganz langsam und Schritt für Schritt hat Pippo das Vertrauen in die Menschen zurück gewonnen. Endlich kann er Zuwendung sogar regelrecht genießen und hat gelernt wie schön es doch sein kann einfach nur "Hund" zu sein!
Für Pippo braucht es definitv Menschen mit Geduld, Einfühlungsvermögen und man sollte keine großen Erwartungen haben. Idealerweiser gibt es in Pippos neuem Zuhause einen souveränen Hundekumpel zur Orientierung. Vor Ort zeigt Pippo sich nämlich als sozialer und verträglicher Hund!
Für Pippo wäre es ganz sicher nicht verkehrt, wenn er ein, zwei, drei Kilo von seinem Kummerspeck loswerden würde. Als vielleicht baldiger "Mann von Welt" steht ihm das ganz sicher sehr gut und für seine Knochen ist es sowieso von Vorteil!

Hier finden Sie Videos von unserem Traum in Schoko:







Wenn Pippo ihr Interesse geweckt hat, Sie die nötige Geduld haben Pippo ein ganz normales Hundeleben zu zeigen und obendrein auch noch standhaft gegenüber den hyptonisierenden Blicken eines Labradors sind wenn es um Leckereien jeglicher Art geht, dann greifen Sie schnell zum Telefon oder schreiben uns eine Nachricht!






_________________
Liebe Grüße von Nina
avatar
nina
Gummistiefelliebhaber

Beiträge : 336
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 33
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten