Bildertagebuch - Clara auf der Suche nach ihrem Glück...

Nach unten

Re: Bildertagebuch - Clara auf der Suche nach ihrem Glück...

Beitrag  caro am Sa 18 Aug 2018, 22:12

18. August 2018

Clara ist in ihrer Pflegestelle angekommen. Wir werden weiter berichten.

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 5032
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Clara auf der Suche nach ihrem Glück...

Beitrag  Vita am Sa 16 Jun 2018, 19:35

Clara - ohne Worte Hi










Vita
Flexileinentester

Beiträge : 493
Anmeldedatum : 05.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Clara auf der Suche nach ihrem Glück...

Beitrag  Vita am Sa 16 Jun 2018, 19:23






















Vita
Flexileinentester

Beiträge : 493
Anmeldedatum : 05.02.13

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Clara auf der Suche nach ihrem Glück...

Beitrag  Vita am Sa 16 Jun 2018, 19:20

Clara haben wir diese nette Hündin genannt, als wir ihr am 08. Juni in der Tötungsstation begegnet sind. Da war sie gerade mal einen Tag dort. In keinem guten Zustand: Mager, mit "zerfetzten" Ohren, angeschwollenem Gesäuge.
Clara wurde wohl am Strand "aufgelesen", ganz offensichtlich hatte Clara Welpen, aber diese waren nicht zusammen mit Clara unterwegs und so hat der Hundefänger sie einfach so mitgenommen. Clara war völlig neben sich, was uns nun wirklich nicht verwundert hat. Welpen weg und eingesperrt in einer Perrera...
Wir haben sie sofort zum Veterinär der Tötungsstation gebracht. Clara hatte Fieber, und so hat er ihr Antibiotikum gespritzt und die Wunden an den Ohren versorgt. Vier Tage später durften wir wieder in die Perrara (sie ist nicht immer geöffnet) und haben sofort nach Clara geschaut. Es ging ihr besser. Aber dennoch - wir haben sie wieder zum Veterinär "geschleppt". Gleiche Behandlung nochmal. Als wir Clara dann drei Tage später wieder besuchen konnten, war sie schon wirklich in einem besseren Zustand, kam aber natürlich nochmal zum Veterinär ;-). Und nun, da ihre "Wartezeit" bald vorüber ist, darf Clara am 19. Juni die Perrera verlassen.
Was können wir sonst noch über Clara berichten? Bei unseren weiteren Besuchen hat Clara uns wiedererkannt und sich gefreut, wenn wir auf dem Gelände der Perrara mit ihr zusammen gelaufen sind. Clara war auch nicht mehr ganz "durch den Wind", sondern konnte sich uns auch schon mal freundlich zuwenden und unsere Streicheleinheiten genießen. Auch dass wir sie mit Wasser bespritzt haben zur Kühlung, hat Clara sehr genossen. Ein wenig Schatten aufsuchen und sich dort ausruhen - fand Clara genau so gut wie wir ;-) Sie war mit den anderen Hunde sehr freundlich, nur ein paar sehr aufdringelichen Rüden die vorbeikamen hat sie "Bescheid gegeben", dass sie wieder gehen können wenn sie sich derart benehmen. Clara will ganz sicher nicht schon wieder Welpen haben!

Es gab doch tatsächlich Leute die vorgeschlagen haben Clara "Miss Crumble" zu nennen. Denn Claras Haut ist auf dem Rücken teilweise wie "zerknüllt". Woher das kommt? Auch der Veterinär hatte keine Vorstellung dazu. Clars Schönheit tut das aber keinen Abbbruch (ihrem netten Wesen sowieso nicht) und sie heißt natürlich NICHT Miss Crumble. Clara ist nun Clara!

Sie wollen Clara ein Zuhause geben und ihr die schönen Seiten des Lebens zeigen? Sie sind gewappnet darüber, dass Clara auch über eine gute Portion Jagdtrieb verfügen kann und man mit ihr den zuverlässigen Rückruf üben muss? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht, gerne auch Ihren Anruf!




















Vita
Flexileinentester

Beiträge : 493
Anmeldedatum : 05.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Clara auf der Suche nach ihrem Glück...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten