Bildertagebuch - TYSON hat sich super erholt und ist bereit für sein "Für-immer-zuhause"...

Nach unten

Re: Bildertagebuch - TYSON hat sich super erholt und ist bereit für sein "Für-immer-zuhause"...

Beitrag  eva58 am So 26 Aug 2018, 16:33

26. August 2018

Nieves hat einen tollen Job gemacht, Tyson ist kaum wieder zu erkennen. Die Leishmaniose wurde intensiv behandelt, aktuell bekommt er lediglich 2 x täglich Alopurinol.



Wir hoffen, dass er jetzt endlich seine Menschen findet.





avatar
eva58
Schuhputzer

Beiträge : 845
Anmeldedatum : 10.02.13

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - TYSON hat sich super erholt und ist bereit für sein "Für-immer-zuhause"...

Beitrag  caro am Di 12 Jun 2018, 21:27

Juni 2018

Tyson lebte auf der Straße, ber er kam dort nicht gut zurecht und suchte schließlich in den Häusern nach Hilfe. Die Leute riefen jedoch sofort die Polizei an, womit sein Schicksal besiegelt war - er kam in die Tötungsstation. Da diese rappelvoll ist, band man ihn dort an einen Baum, wo er die kommende Zeit leben sollte. Unsere Freundin Nieves hat ihn dann sofort ins Refugium geholt. Tyson geht es sehr schlecht. Er ist Leishmaniose positiv und in einem schlimmen Gesamtzustand. Es wird alles für ihn getan was möglich ist, aber das kostet viel Geld, was die Tierschützer vor Ort nicht haben. Deshalb sind wir für jede Spende dankbar.

Tyson ist anfänglich ein wenig schüchtern, aber dann freut er sich sehr über Zuneigung. Er ist ein richtiger Goldschatz, freundlich zu jedem Hund und ein tolles Verhalten gegenüber Menschen. Wir hoffen alle sehr, dass es ihm bald besser geht und sich dann auch eine liebevolle Familie für ihn findet.
















_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 5032
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten