Bildertagebuch - Leonardo, hatte ein schreckliches Leben er vegetierte in einem gemauerten Hinterhof vor sich hin ...er sucht DRINGEND ein Verwöhnplätzchen!

Nach unten

Re: Bildertagebuch - Leonardo, hatte ein schreckliches Leben er vegetierte in einem gemauerten Hinterhof vor sich hin ...er sucht DRINGEND ein Verwöhnplätzchen!

Beitrag  eva58 am Mo 02 Jul 2018, 13:15

Bericht aus der Pflegestelle von Anfang Juli 2018

Leo blüht richtig auf. Er ist ein spielfreudiger Hund der es genießt, endlich viel Auslauf zu haben...und er liebt es, mit seiner Pflegefamilie zu kuscheln.
Mit anderen Hunden kommt er im Freilauf sehr gut zurecht. An der Leine lässt er sich sehr gut führen. Wenn er dann allerdings andere Hunde sieht, geht es ihm oft nicht schnell genug, denn er möchte jeden Artgenossen freundlich begrüßen.
Mit Kindern kann er auch sehr gut umgehen. Sie sollten allerdings standfest sein, denn Leonardo ist im Umgang mit ihnen noch etwas wild.
Leo kennt schon die Kommandos Sitz, Platz und Steh, allerdings führt er sie labrodortypisch mit wenig Begeisterung aus. Auch kann er gelegentlich recht stur sein, wenn es mal nicht nach seinen Kopf geht. Er testet seine Grenzen aus und wenn man ihn zurückweist, versucht er dann schon mit Nachdruck seinen Kopf durchzusetzen.
Wenn es ums Essen geht, kennt Leo keine Freunde, das was er im Maul hat lässt er nicht mehr los. Seine entbehrungsreiche Vergangenheit hat hier deutliche Spuren hinterlassen, auch gesundheitlich. Leo braucht regelmäßig Medikamente für die Schilddrüse und für das Herz.

So wie Leonardo in Italien gelebt hat - eingesperrt auf einem verwahrlosten Hinterhof - hatte er keine Gelegenheit, das Huneeinmaleins zu lernen. In seiner Pflegestelle lernt er täglich dazu und macht gute Fortschritte.













avatar
eva58
Schuhputzer

Beiträge : 822
Anmeldedatum : 10.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Leonardo, hatte ein schreckliches Leben er vegetierte in einem gemauerten Hinterhof vor sich hin ...er sucht DRINGEND ein Verwöhnplätzchen!

Beitrag  nina am Mo 26 Feb 2018, 12:00

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Leonardo´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=678063

26. Februar 2018

Leonardo ist in seiner Pflegestelle angekommen happy

Wir werden bald mehr über ihn berichten!

_________________
Liebe Grüße von Nina
avatar
nina
Gummistiefelliebhaber

Beiträge : 307
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 33
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Leonardo, hatte ein schreckliches Leben er vegetierte in einem gemauerten Hinterhof vor sich hin ...er sucht DRINGEND ein Verwöhnplätzchen!

Beitrag  Pointer-Rudel am Sa 02 Dez 2017, 21:37



Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Leonardo´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=678063



Anfang Dezember 2017

Leonardo hatte ein schreckliches Leben - ein gemauerter Hinterhof ohne Schutz vor Kälte oder Hitze war sein Zuhause.

Spaziergänge? Fehlanzeige. So hat er tagein tagaus vor sich hin vegetiert, in seinem eigenem Kot. trauwi

Dank Tierschützern vor Ort konnte er nun in eine Pension umziehen und sucht sein Zuhause.

Leonardo ist ca. 4 Jahre alt und hat es so verdient richtig zu leben - endlich soll er alle Vorzüge kennen lernen dürfen, die ein Hundeleben bieten kann.

Ein kuscheliges Körbchen, liebevolle Ansprache, Spaziergänge. Das klingt selbstverständlich für uns, doch Leonardo durfte nie so leben und solche Dinge kennen lernen, er wird das mit Sicherheit zu schätzen wissen. knuddel

Haben Sie ein Verwöhnplätzchen für Leonardo frei?

Dann melden Sie sich schnell bei uns!  daumenhoch







avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1754
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 42
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Leonardo, hatte ein schreckliches Leben er vegetierte in einem gemauerten Hinterhof vor sich hin ...er sucht DRINGEND ein Verwöhnplätzchen!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten