Bildertagebuch- Peaches (ehemals Hanna), eine liebe Zaubermaus verliert unverschuldet ihr Zuhause ...

Nach unten

Bildertagebuch- Peaches (ehemals Hanna), eine liebe Zaubermaus verliert unverschuldet ihr Zuhause ...VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Do 28 Dez 2017, 17:57

Ende Dezember 2017

Peaches hat ihr Zuhause gefunden! happy
avatar
charlotte
Hundeflüsterer

Beiträge : 2341
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch- Peaches (ehemals Hanna), eine liebe Zaubermaus verliert unverschuldet ihr Zuhause ...VERMITTELT!

Beitrag  Pointer-Rudel am Fr 10 Nov 2017, 19:00

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Peache´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=670629



Mitte November 2017


Peaches stammt ursprünglich aus Italien und fand 2013 ein Zuhause in Deutschland, dass sie nun unverschuldet wieder verloren hat.

Die süße Maus ist ein völlig unkomplizierter und lieber Hund. Sie verträgt sich problemlos mit Artgenossen, ist lieb zu Menschen und hat auch gegen Katzen nichts einzuwenden. Obwohl rein optisch ein zarter Beagle in ihr stecken könnte, hat sie keinen ausgeprägten Jagdtrieb und kann sicher auch mal abgeleint werden. An der Leine läuft sie sehr manierlich, fährt problemlos Auto und kann (zumindest mit den anderen Hunden) auch ein paar Stunden alleinbleiben.

Peaches geht sehr gern spazieren und gibt dann auch schon mal Gas  zwinkern . Nur große Autos und viel Verkehr machen ihr etwas Angst, deshalb möchte sie keinesfalls ein Stadthund werden. Ein Schoßhund natürlich auch nicht  zwinkern !! Ansonsten ist die kleine verschmuste Zwecke für alles offen und mit Begeisterung dabei!

Sie haben sich in die kleine Zaubermaus verliebt? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage! Hi












avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1743
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 41
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch- Peaches (ehemals Hanna), eine liebe Zaubermaus verliert unverschuldet ihr Zuhause ...

Beitrag  caro am Do 30 Mai 2013, 14:44

Nach vier Wochen in ihrer Pflegefamilie hat Hanna sich gut eingelebt und zeigt, daß sie tatsächlich ein junger Hund ist... toben mit der anderen Hündin der PS liebt sie und Köperkontakt mit Pflegefrauchen ist gaaaaanz wichtig - Hanna würde beim Kuscheln am liebsten in sie hineinkriechen.

Wir haben auch zwei neue Bilder von Klein-Hanna mit ihren Hundekumpels bekommen:




_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4877
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Die kleine Hanna... - VERMITTELT!

Beitrag  caro am So 05 Mai 2013, 17:53

Die kleine Hanna lebte bis vor kurzem mit vielen anderen Hunden zusammen bei einer alten Dame in Italien (Mehr zu den Lebensumständen dort könne sie auf unserer Hompage nachlesen: http://www.hundepfoten-in-not.de/Die%20Lebensumst%C3%A4nde%20in%20Italien.htm).

Mittlerweile ist Hanna in Deutschland abgekommen, wo sie nun in einer Pflegefamilie lebt. Anfangs war alles neu für sie und sie orientiert sich sehr an der eigenen Hündin der Pflegestelle. Mit den Katzen ihrer PS hat Hanna gar kein Problem, die gehören ganz selbstverständlich zum Rudel dazu.

Diese beiden Bilder zeigen Hanna noch in Italien:




...und bei ihrer PS in Deutschland:


Die KOntaktdaten von Hannas Ansprechpartnerin finden sie auf ihrer Vermittlungsseite:
http://hundepfoten-in-not.zergportal.de/baseportal/Hunde/HiN/Anzeige&Id=396375.html


Zuletzt von caro am Do 05 Sep 2013, 20:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4877
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch- Peaches (ehemals Hanna), eine liebe Zaubermaus verliert unverschuldet ihr Zuhause ...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten