Bildertagebuch- Mela, eine arme Pointerinemaus der das Pech an den Pfoten klebt ...

Nach unten

Re: Bildertagebuch- Mela, eine arme Pointerinemaus der das Pech an den Pfoten klebt ...

Beitrag  nina am Mo 12 März 2018, 11:17

12. März 2018


Mela hat ihr Sofa gefunden happy

_________________
Liebe Grüße von Nina
avatar
nina
Gummistiefelliebhaber

Beiträge : 342
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 33
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch- Mela, eine arme Pointerinemaus der das Pech an den Pfoten klebt ...

Beitrag  charlotte am Mo 04 Dez 2017, 14:33

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Mela´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=668088

Anfang Dezember 2017


Mela ist in ihrer Pflegestelle angekommen und ist ein anhängliches, verschmustes Pointermädchen. lieb
Das Leben im Haus kennt sie und sie genießt es endlich im Warmen zu sein. grins
Wir werden bald mehr berichten.
avatar
charlotte
Keksbäcker

Beiträge : 2553
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch- Mela, eine arme Pointerinemaus der das Pech an den Pfoten klebt ...

Beitrag  charlotte am Mo 06 Nov 2017, 18:11

Anfang November 2017

Mela versteht die Welt nicht mehr, seit sie hinter Gittern sitzt. schnief
Sie sehnt sich sehr nach Nähe: tröst











Zuletzt von charlotte am Mo 04 Dez 2017, 14:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
charlotte
Keksbäcker

Beiträge : 2553
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch- Mela, eine arme Pointerinemaus der das Pech an den Pfoten klebt ...

Beitrag  Pointer-Rudel am Mo 23 Okt 2017, 15:34

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Melas Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=668088




Ende Oktober 2017

Der armen Mela klebt das Pech an den Pfoten. trauwi  Sie wurde 2015 aus einem Canile heraus adoptiert. Was vor ihrer Zeit im Canile war, können wir nur vermuten. Ob sie nun vom Jäger aussortiert wurde oder nicht mehr zur Wohnungseinrichtung gepasst hat, wissen wir nicht!
Leider hat ihr jetziger Besitzer eine Allergie entwickelt und Mela muß sich nun wieder auf die Suche machen.
Unsere Tierschutzkollegen in Mailand nehmen Mela bei sich auf, bevor sie wieder im Canile landet, die Maus würde daran zerbrechen.

Mela hat das Leben im Haus bereits kennen gelernt und benimmt sich laut ihrem Besitzer vorbildlich. Umso schlimmer ist es für Mela nun, daß sie wieder in den Zwinger muß. Als sensible Pointerine wird ihr das mit großer Sicherheit sehr schwer fallen.

Wir wollen Mela wieder ein Lächeln in ihr hübsches Gesicht zaubern und sie mit einem breiten Grinsen über Wiesen und Felder rennen sehen, so wie es sich für einen Pointer gehört.
Mit Jagdtrieb sollte gerechnet werden und eine Schleppleine sowie ein, zwei, drei Paar Wanderschuhe sollten Sie auch parat liegen haben!
Mela freut sich auf Ihren Anruf! Hi








avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1754
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 42
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch- Mela, eine arme Pointerinemaus der das Pech an den Pfoten klebt ...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten