Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  nina am Mo 11 Sep 2017, 15:22

Unsere Kontaktdaten finden sie auf Basils Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=657298

Basil hat beinahe das Herz unserer Tierschutzkollegin vor Ort gebrochen als er in die Perrera kam und sie seine Geschichte hörte. Als der Amtstierarzt gerufen wurde wegen Basil, musste er ihn nicht einfangen. Basil ist einfach in den Käfig ins Auto gesprungen. Basil war am Ende und in der Perrera haben sie gesagt „dieser Hund hat sich aufgegeben“. Was immer man über die Tötungsstation denkt, wenn man dort hingeht und all das Leid sieht, Basil war froh dort zu sein. Er hatte ein Dach über dem Kopf, Futter und Wasser.  Er hat es gehasst wenn man ihn an der Leine aus dem Zwinger nehmen wollte. Basil musste lange Zeit alleine unterwegs sein. Basil hatte nun ein Zuhause – der Zwinger der Tötungsstation. Den Amtstierarzt hat das so berührt, dass er die Tierschützer vor Ort gefragt hat ob sie Basil nicht auch helfen können. Seither ist Basil dort in der Pension und ein richtiger Hundemann geworden. Leider wurde der arme Basil positiv auf Leishmaniose getestet.
Nach über 3 Jahren des Wartens konnte unser Basil endlich in eine Pflegestelle nach Deutschland reisen, aber er hat das Pech auch weiter an den Pfoten kleben.
Bei einer Untersuchung hat sich nun der Verdacht bestätigt, daß er eine Kreuzbandoperation benötigt. In seinem linken Knie ist das Kreuzband ausgeleiert. Damit Basil sein Leben weiter in vollen Zügen genießen kann und schmerzfrei tun kann, was ein Pointermischling gerne tut und keine weiteren Schäden im Knie entstehen, ist die Operation unumgänglich. Einen Termin gibt es schon, am 15.09.2017 ist es schon so weit.

Das ist natürlich mit hohen Kosten verbunden und so bitten wir Sie um Hilfe für Basil. Sie können uns und Basil gerne mit einer finanziellen Spende unterstützen. Unser Spendenkonto lautet:

Sparkasse Düren
IBAN DE46395501100005826169
BIC SDUEDE33
Kontonr. 5826169
BLZ 39550110
UST-ID-NR: DE 253144258

Betreff: Basil



avatar
nina
Leckerlieverteiler

Beiträge : 83
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 32
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Anika am Mo 11 Sep 2017, 16:33

Dieser arme liebe Schatz... weinen Basil, das schaffst du jetzt auch noch!! engel
avatar
Anika
Menüzubereiter

Beiträge : 1377
Anmeldedatum : 11.02.13
Alter : 29
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Setter-Pointer-Herz am Mo 11 Sep 2017, 19:25

engel engel

_________________
Liebe Grüsse,
Madlen wedel
avatar
Setter-Pointer-Herz
Zickenbändiger

Beiträge : 1207
Anmeldedatum : 06.02.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Donane am Di 12 Sep 2017, 09:08

Der Basil hat mein Herz so berührt  caro  caro  er erinnert mich ganz stark an Nando, der hatte sich damals auch aufgegeben, im letzten Moment kam ein rettender Engel und hat ihn mit nach Deutschland genommen, obwohl kein Platz im Auto war. Er war zwar reisefertig, aber hatte keinen Platz gefunden.  Dann hat Nadine, die Nando damals mitgenommen hat, einfach ihre Mama angerufen, die hat sich bereit erklärt, Nando auch noch als Pflegehund mit aufzunehmen. 3 Monate später zog er bei uns ein,  11 Jahre und 5 Monate später hat er uns wieder verlassen. Ich vermisse ihn immer noch sehr
Da ich den Basil leider nicht nehmen kann wegen unserer Prinzessin, die uns nicht teilen möchte, steuere ich etwas zu den OP-Kosten dazu.


Zuletzt von Donane am Di 12 Sep 2017, 14:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Donane
Schleppleinenentknoter

Beiträge : 218
Anmeldedatum : 09.02.13

http://www.dobimaus.de

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Socki am Di 12 Sep 2017, 10:58

Donane schrieb:Der Basil hat mein Herz so berührt  caro  caro  er erinnert mich ganz stark an Nando, der hatte sich damals auch aufgegeben, im letzten Moment kam ein rettender Engel und hat ihn mit nach Deutschland genommen, obwohl kein Platz im Auto war. Er war zwar reisefertig, aber hatte keinen Platz gefunden.  Dann hat Nadine, die Nando damals mitgenommen hat, einfach ihre Mama angerufen, die hat sich bereit erklärt, Nando auch noch als Pflegehund mit aufzunehmen. 3 Monate später zog er bei uns ein,  10 Jahre und 5 Monate später hat er uns wieder verlassen. Ich vermisse ihn immer noch sehr
Da ich den Basil leider nicht nehmen kann wegen unserer Prinzessin, die uns nicht teilen möchte, steuere ich etwas zu den OP-Kosten dazu.


Der unvergessene Nando, er fehlt auch mir :-(

avatar
Socki
Schleppleinenentknoter

Beiträge : 210
Anmeldedatum : 15.03.14
Alter : 60
Ort : Frechen-Habbelrath

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  nina am Di 12 Sep 2017, 11:43

Ihr seid klasse knuddel !

Auch hier nochmal ein riesengroßes DANKE

Basil lässt sich sein neues Leben durch nichts vermiesen, das schaffen wir nun auch noch!

avatar
nina
Leckerlieverteiler

Beiträge : 83
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 32
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  nina am Sa 16 Sep 2017, 10:13

Huhu Hi

Basil, alias Onkel Bill, hat seine gestrige OP gut überstanden:happy: . Bis jetzt ist er ein ganz toller Patient, er jammert nicht und nimmt brav seine ganzen Medikamente.
Und wie erhofft hat er sich seine gute Laune nicht verderben lassen.
Die Nacht hat er bei uns verbracht, damit wir ja nix verpassen, nun mag er aber nicht mehr separiert sein und liegt auf seinem Lieblingsplatz neben dem Kamin.
Leider wurde gestern vor der OP beim Herzultraschall eine recht schwerwiegende Aortenstenose festgestellt, so daß das Männlein nun auch noch Herztabletten bekommt.

Ich werde weiter berichten!
avatar
nina
Leckerlieverteiler

Beiträge : 83
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 32
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Donane am Sa 16 Sep 2017, 10:59

Wie schön, dass er die OP gut überstanden hat. Pointer sind hart im Nehmen, die jammern nicht, hat Nando auch nie getan, obwohl er Schmerzen hatte.
Wenn es nur bei den Herztabletten bleibt und nichts anderes dazu kommt, dann kann man doch damit leben, oder, Nina?
avatar
Donane
Schleppleinenentknoter

Beiträge : 218
Anmeldedatum : 09.02.13

http://www.dobimaus.de

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  nina am Sa 16 Sep 2017, 14:24

Hi Maria,

natürlich kann er damit leben, er bekommt auch noch nicht die Höchstdosis.
Man muss das halt im Auge behalten und auch seinen Blutdruck regelmäßig kontrollieren.








avatar
nina
Leckerlieverteiler

Beiträge : 83
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 32
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Jenny am Sa 16 Sep 2017, 14:27

Hallo Nina,

ich bin froh, daß der liebe Basil die OP gut überstanden hat engel und ich bin auch froß, daß ich ihn in Deinen lieben Händen weiß, wo er liebevoll gepäppelt wird.

Gib ihm ein Heilebussi von uns auf seine süße Pointer-Nase lieb
avatar
Jenny
Hunde(v)erzieher

Beiträge : 505
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  nina am Mo 18 Sep 2017, 11:56

jenny schrieb:Hallo Nina,

ich bin froh, daß der liebe Basil die OP gut überstanden hat engel und ich bin auch froß, daß ich ihn in Deinen lieben Händen weiß, wo er liebevoll gepäppelt wird.

Gib ihm ein Heilebussi von uns auf seine süße Pointer-Nase lieb


Er wird überschüttet mit Bussis:-)) Es geht ihm echt gut, das hätten wir nicht gedacht!
Hier ein Video vom ersten Tag nach der OP:




Er ist wirklich ein richtig großer Kämpfer!
avatar
nina
Leckerlieverteiler

Beiträge : 83
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 32
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Donane am Mo 18 Sep 2017, 13:11

Hui, der ist aber flott unterwegs. Ich hatte von Nando noch einen Mondkragen, weil der mit dem Trichter überall vorgelaufen ist, den habe ich nun leider verschenkt. Sonst hätte ihn mein Patenhund bekommen zwinkern
avatar
Donane
Schleppleinenentknoter

Beiträge : 218
Anmeldedatum : 09.02.13

http://www.dobimaus.de

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  nina am Mo 18 Sep 2017, 13:36

Die sind natürlich sehr viel besser, ABER dann kommt er an die OP-Naht wenn er will, die ist ja am Hinterbein.

Ich weiß, daß diese Plastikkragen echt besch... sind, aber leider geht es nicht ohne weinen

Er hat sich auch schon dran gewöhnt und findet sich damit ab puh

avatar
nina
Leckerlieverteiler

Beiträge : 83
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 32
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Anika am Mo 18 Sep 2017, 14:08

Na, der Süße lässt sich ja wirklich nicht bremsen von so einer OP Ich freue mich sehr, ihn so gut drauf zu sehen caro caro caro
avatar
Anika
Menüzubereiter

Beiträge : 1377
Anmeldedatum : 11.02.13
Alter : 29
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Jenny am Mo 18 Sep 2017, 14:35

der Schatz läßt sich echt nicht unterkriegen daumenhoch
avatar
Jenny
Hunde(v)erzieher

Beiträge : 505
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Mini-Rudel am Mo 18 Sep 2017, 23:12

Super, Basil. Weiter so! daumenhoch
avatar
Mini-Rudel
Hundeflüsterer

Beiträge : 2339
Anmeldedatum : 10.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  nina am Mo 25 Sep 2017, 12:06

1 Woche nach der OP läuft er schon ganz ordentlich:




Wir müssen ihn immer wieder ausbremsen, am liebsten würde er Samba tanzen  kopfklatsch
und hat mich damit an den Rande des Wahnsinns gebracht hammer2

Aber wir wollen uns nicht beklagen, bis jetzt haben die Leishmänner still gehalten  happy , seine Narbe heilt wunderbar und auch das Fell ist ordentlich am sprießen.

Am Freitag werden die Fäden gezogen, dann ist er diesen blöden Kragen endlich los.
avatar
nina
Leckerlieverteiler

Beiträge : 83
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 32
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Anika am Mo 25 Sep 2017, 14:48

So ein tapferer Schatz und so eine tapfere Pflegefamilie!! knuddel
Schon so viel geschafft! Da muss es doch einfach weiter bergauf gehen!! daumendrueck
avatar
Anika
Menüzubereiter

Beiträge : 1377
Anmeldedatum : 11.02.13
Alter : 29
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  Irubis am Mo 25 Sep 2017, 17:02


_________________
"Es gibt nichts Gutes - außer man tut es"
(Erich Kästner)
avatar
Irubis
Fellfriseur

Beiträge : 1196
Anmeldedatum : 06.02.13
Alter : 55
Ort : 01855 Sebnitz

http://www.ferienwohnung-hertigswalde.de.tl/

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  DreiPointer am Mo 25 Sep 2017, 22:17

Gute Besserung dem lieben schönen Basil bzw. Bill.
Nach welcher Methode wurde er operiert? TPLO, TTA oder Kunstband?
avatar
DreiPointer
Streichelexperte

Beiträge : 730
Anmeldedatum : 25.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Unterstützung für Pechvogel Basil

Beitrag  nina am Di 26 Sep 2017, 12:16

Er hat die TPLO-Methode bekommen!
avatar
nina
Leckerlieverteiler

Beiträge : 83
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 32
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten