Bildertagebuch - PABLITO und PEDRITO, zwei unzertrennliche Dackelchen suchen Menschen mit großem Herzen...PATEN GESUCHT!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bildertagebuch - PABLITO und PEDRITO, zwei unzertrennliche Dackelchen suchen Menschen mit großem Herzen...PATEN GESUCHT!

Beitrag  charlotte am Fr 01 Dez 2017, 00:21

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Pablitos und Pedritos Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=674740

Ende November 2017


Die beiden Dackel, werden von der Pflegestelle liebevoll Debbi und Idefix
genannt.
Sie erobern mit ihrem Charme alle Herzen. lieb
Die Pflegemama hat mal zusammengefasst wie sie sich das ideale Zuhause für
dieses Dreamteam vorstellt:


Ich schreibe Ihnen mal was Pebbi und Idefix, glaube ich, als ideales Zuhause ansehen würden.
Ich würde das auch mit der Blindheit komplett korrigieren. Ich denke er sieht fast normal. Er sieht sich z.B. selber Abends in den
Fensterscheiben wenn es draußen dunkel ist und spiegelt. Ich habe nie irgendetwas bemerkt wo ich gedacht habe er hat etwas nicht gesehen, was auf
dem einen Video gut zu erkennen ist.
Das Video zeigt, wie ich Abendessen gekocht und Pebbi  Rinderhack gefangen
hat. Leider nicht auf dem Video aber Sie können sehen dass er genau sieht wo
das Stückchen Rinderhack ist.






- große Familie oder Reiterhof etc. wo immer viel passiert, es viel zu schauen gibt, Pebbi viel erkunden kann in Haus und Hof, er mag viel Aktion.
- sie verbringen am Liebsten Zeit mit den Menschen, bleiben z.B. nicht alleine im Garten, wollen gleich wieder ins Haus.
- Pebbi langweilt sich schnell und schläft sehr, sehr wenig für einen Hund seines Alters.
- Er liebt es seine Menschen zu beobachten.
Z.B wenn ich koche oder die Küche aufräume liegt er da und schaut zu.
- Beide lieben alle Menschen und sind zu allen ganz extrem freundlich und zutraulich, d.h. ein Platz mit Fremdenverkehr wäre gar kein Problem.
- beide sind in keinster Weise aggressiv, sie sind sehr gutmütige Tiere
- Beide kuscheln sehr gerne
- Pebbi ist sehr anhänglich und menschenbezogen, für Idefix ist nur entscheidend ob Pebbi da ist.
- andere Hunde oder Katzen müssten nicht unbedingt in dem neuen Zuhause sein, Pebbi möchte immer im Mittelpunkt stehen und liebt ungeteilte Aufmerksamkeit.
Er drängt sich immer sehr vor und andere Tiere müssen sich ihm unterordnen und ihn vorlassen
- lange Wanderungen oder Spaziergänge sind nicht so gut für ihn wegen seines Rückens. Man sollte denke ich max. ca. 30-45 Minuten am Tag mit ihm laufen.
- Er liebt wenn ich für ihn koche, da schlingt er ganz arg
- Trockenfutter mag er nicht so gerne, wahrscheinlich deshalb ist er eher etwas dünn momentan
- Idefix mag auch das gekochte Futter und Trockenfutter nicht so, er ist aber eher leicht übergewichtig
- Wegen Leishmaniose bekommt Pebbi eine Tablette am Tag (ich gebe eine halbe Morgens und eine halbe Abends ins Futter) das frisst er ganz ohne Probleme.
- er hat im Moment keinerlei Hautveränderungen oder andere Symptome wegen der Leishmaniose
- Idefix ist sehr pflegeleicht, ist immer zufrieden wenn Pebbi in der Nähe ist. Er folgt ihm wie ein Schatten und kann in keinem Fall getrennt werden.
- Er liebt ein kuscheliges Körbchen oder das Sofa und dort zu dösen oder zu schlafen.
Er orientiert sich 100% an Pebbi und kann ohne ihn gar nicht sein.
- Beide laufen ohne Probleme an der Leine
- Beide fahren ohne Probleme im Auto mit


Was auch auffällig ist, wie sehr Pedrito Kinder mag. Ich würde ihn total gerne zu Kindern vermitteln. Heute sind wir an Fußball spielenden Kindern vorbeigekommen und er wollte da unbedingt hin. Auch wenn wir welche treffen liebt er von ihnen gestreichelt zu werden. Er ist ein absolut perfekter Kinderhund. Dadurch dass er ein völlig angstfreies Wesen hat, erschreckt er sich auch nicht wenn Kinder mal was komisches machen und würde auch nie aus Angst beißen.

Heute haben wir auch einen anderen Hund getroffen. Er hat die beiden angeknurrt. Pablito wollte wegrennen und hatte Angst, Pedrito hat sich keinen Millimeter nach hinten bewegt. Aber hat auch nicht geknurrt.  Ist einfach ganz cool vorbeigelaufen. Pablito ist eher etwas unsicher, aber auch nicht ängstlich, Pedrito sehr selbstbewusst und selbständig. Pablito schläft gerne, Pedrito mag immer Action und wenn was passiert.







avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2146
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - PABLITO und PEDRITO, zwei unzertrennliche Dackelchen suchen Menschen mit großem Herzen...PATEN GESUCHT!

Beitrag  eva58 am Mo 20 Nov 2017, 16:48

18. November 2017

Wir sind sehr glücklich: rechtzeitig vor dem beginnenden Winter konnten unsere beiden Dackelchen gemeinsam in eine Pflegestelle nach Deutschland reisen happy ...und das Beste, sie können dort zusammen bleiben.
avatar
eva58
Streichelexperte

Beiträge : 714
Anmeldedatum : 10.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - PABLITO und PEDRITO, zwei unzertrennliche Dackelchen suchen Menschen mit großem Herzen...PATEN GESUCHT!

Beitrag  caro am Do 26 Okt 2017, 08:08

Ende Oktober 2017

Pablito wurde nun kastriert.

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4777
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - PABLITO und PEDRITO, zwei unzertrennliche Dackelchen suchen Menschen mit großem Herzen...PATEN GESUCHT!

Beitrag  charlotte am Mi 11 Okt 2017, 13:08

Mitte Oktober 2017

Die Dackel und die Katzen: lieb  lieb  lieb  daumenhoch




avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2146
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - PABLITO und PEDRITO, zwei unzertrennliche Dackelchen suchen Menschen mit großem Herzen...PATEN GESUCHT!

Beitrag  charlotte am Fr 29 Sep 2017, 20:28

Ende September 2017

Beim Reinigen der Zwinger befinden sich die Hunde im Auslauf. Hier ist es gestern leider zu einem Übergriff auf den alten Pedrito gekommen. affraid1  Niemand hat den Angriff gesehen. Die Tierschützer hörten das etwas nicht stimmt und sind sofort zu den Hunden geeilt. Pablito hat ebenfalls alles versucht um seinem Freund zu helfen, aber der andere Hund war zu groß und konnte Pedrito verletzen.  heulen Er wurde einige Male gebissen. Nieves brachte ihn sofort in die Klinik wo er behandelt wurde. Er hatte Glück, das alles "nur" Fleischwunden sind, und sie behandelt werden konnten.  puh Allerdings steht der alte Herr jetzt ziemlich unter  Schock. ohnmacht
Nun befindet er sich wieder im Refugium. Pablito kümmert sich rührend um ihn.  tröst Aber es wird Zeit dass diese Beiden dort ganz schnell rauskommen.  Ein alter, blinder Hund ist hier verloren. Shocked
Wir können nur hoffen das er dieses Trauma schnell  hinter sich lässt und seine Wunden gut heilen. daumendrueck  daumendrueck  daumendrueck
Und das sie bald ein Zuhause finden. trauwi





Zuletzt von charlotte am Mi 11 Okt 2017, 13:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2146
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - PABLITO und PEDRITO, zwei unzertrennliche Dackelchen suchen Menschen mit großem Herzen...PATEN GESUCHT!

Beitrag  caro am Mi 05 Jul 2017, 22:15

Anfang Juli 2017

Wir haben ein kleines Video und zwei neue Bilder von den beiden Herzchen bekommen:








_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4777
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - PABLITO und PEDRITO, zwei unzertrennliche Dackelchen suchen Menschen mit großem Herzen...PATEN GESUCHT!

Beitrag  caro am Sa 03 Jun 2017, 17:01

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Pablitos und Pedritos Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=674740



Anfang Juni 2017

Pablito, Pedrito und Jolly Jumper wurden in Spanien wegen massiver Tierquälerei beschlagnahmt. Und wer weiß, wie lapidar in Spanien leider noch immer viel zu oft mit diesem Thema umgegangen wird, bekommt eine Vorstellung davon, was diese Hunde in ihrem Leben schon aushalten mussten... Sie sind in einem erbärmlichen Zustand, haben sicherlich noch nie einen Tierarzt gesehen und auch keinerlei Zuneigung erfahren.

Wir vermuten, dass Pablito der Sohn von Pedrito ist. Aber er ist auf jeden Fall der Blindenstock für Pedrito, der völlig erblindet ist. Deshalb können und wollen wir diese beiden nicht trennen. Wie so oft sind auch diese Hunde trotz ihrer Erfahrungen mit den Menschen gutmütige, liebe Tiere geblieben. Pablito ist ein kleiner Sonnenschein, der keinen Meter von Pedritos Seite weicht. Und Pedrito wird von allen Tierschützern heiß geliebt. Er ist ein so sanftes Wesen und so unglaublich lieb, sagen sie.
Wir möchten, dass Pablito und Pedrito noch eine Chance bekommen und erleben dürfen, wie schön es sein kann zu leben. Aber zum glücklich sein braucht Pedrito seinen Pablito. Er ist der Schatten von Pablito. Und Pablito weicht nicht von Pedritos Seite. Jetzt hoffen wir auf ein kleines Wunder... Wir hoffen, dass jemand "JA" zu diesen beiden kleinen Hunden sagt. Auch über eine gemeinsame Pflegestelle für die Zwei würden wir uns freuen.















Pablito:












Pedrito:












Aufgrund von Pedritos Zustand vermuten wir, dass er Leishmaniose positiv ist. Wir warten auf die Blutergebnisse.


Zuletzt von caro am Do 26 Okt 2017, 20:46 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4777
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - PABLITO und PEDRITO, zwei unzertrennliche Dackelchen suchen Menschen mit großem Herzen...PATEN GESUCHT!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten