Bildertagebuch - Mia, süßes kleines Mäuschen wurde von der Straße gerettet ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bildertagebuch - Mia, süßes kleines Mäuschen wurde von der Straße gerettet ...

Beitrag  AnnaT am Sa 27 Mai 2017, 13:36

Mia die kleine Maus geht nun immer Samstags zur Hundeschule. Dort wird viel gespielt und geflitzt. Mia ist unheimlich schnell und hängt eigentlich jeden anderen Hund ab. grins
Sie hat dort viele Sozialkontakte und siehe da, das Pöbeln an der Leine ist keine Unverträglichkeit, denn sie versteht sich bei der Hundeschule sehr gut mit allen Hunden. Geht auf niemanden los, oder will sich mit irgendwem anlegen. Im Gegenteil, sie ist eher zurück haltend und wartet, bis mal jemand mit ihr spielen will.
Das Rennen und Spielen ist natürlich genau ihr Ding und sie jagt wie ein kleiner Hase über den Platz. Kurze Pause und dann geht es weiter. Vielleicht kann ich nächste Woche mal ein Video machen, von der wilden Hummel.
Männern gegenüber ist sie immer etwas schüchtern, aber bei fremden Frauen hat sie mittlerweile gar kein Problem mehr und lässt sich auch gerne streicheln.
Im Haus ist sie meistens ruhig und angenehm und man merkt kaum, dass sie da ist. Sie ruht dann in ihrem Körbchen, obwohl sie natürlich am liebsten auf dem Sofa liegt und gekuschelt wird. Aber auch da akzeptiert sie ein "Nein", wenn man mal selber nicht kuscheln möchte. zwinkern
Mit der Erziehung läuft es also auch sehr gut. blue
avatar
AnnaT
Fellfriseur

Beiträge : 1146
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 32
Ort : Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Mia, süßes kleines Mäuschen wurde von der Straße gerettet ...

Beitrag  AnnaT am Di 02 Mai 2017, 20:33

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Mia´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=639356

01.Mai 2017

Wir haben gestern das gute Wetter genutzt und ein paar Fotos gemacht. Dazu waren wir sehr lange unterwegs und das war natürlich für das Powerpaket kein Problem. Eher stillhalten und sich in Pose schmeißen war ihr zu langweilig. Aber was muss, dass muss zwinkern
Der Kleinen geht es sehr gut. So langsam lernt sie die Regeln im Haus kennen und hält sich auch an die Meisten. Sie hat verstanden, was das Kommando "Raus", "Körbchen" und "komm" bedeutet. Sie kann Sitz und hört mittlerweile sehr gut auf ihren Namen.
Nach ausreichend Beschäftigung kann sie auch gut mit den anderen Hunden ca. 2 Std. alleine bleiben. Kaputt macht sie nichts, wenn sie wartet. Aber sie fängt an zu bellen oder zu weinen, wenn es zu lange dauert.
Draußen hat sie leider ein kleines Pöbel-Problem an der Leine, aber wir haben nächste Woche einen Termin in der Hundeschule und werden daran arbeiten. Mia ist gelehrig und verfressen und ich hoffe, dass wir einen guten Ansatz finden werden. blue
Ansonsten ist die Maus nur lieb und so schmusig. Sie möchte am liebsten immer ganz ganz nah bei uns sein. caro

Nun kommen die Bilder:











avatar
AnnaT
Fellfriseur

Beiträge : 1146
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 32
Ort : Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Mia, süßes kleines Mäuschen wurde von der Straße gerettet ...

Beitrag  AnnaT am Mi 19 Apr 2017, 16:46

Hier kommt mal wieder ein kleines Mia-Update

Der kleinen Zuckerschnute geht es sehr gut. Sie hört immer besser auf ihren Namen und kann nun auch "Sitz" und mit den Kommandos "Körbchen" und "raus" kann sie auch schon etwas anfangen. Für Futter würde sie alles tun und lässt sich dadurch auch draußen an der Leine gut abrufen, außer sie sieht einen anderen Hund, dann ist der viel spannender, als alles andere. Daran arbeiten wir noch augenzu
Wir waren schon zusammen Inliner fahren, was Mia viel Spaß gemacht hat und sie unheimlich brav mitgemacht hat. Ohne Probleme waren wir 5km unterwegs und ich hatte den Eindruck, sie könnte die gleiche Runde noch einmal zurück legen.

Ansonsten gibt es nicht viel Neues von der kleinen Maus zu berichten. Hier noch ein kleines Foto mit ihrer Kuschelmaus:

avatar
AnnaT
Fellfriseur

Beiträge : 1146
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 32
Ort : Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Mia, süßes kleines Mäuschen wurde von der Straße gerettet ...

Beitrag  charlotte am Mo 27 März 2017, 10:16

Ende März 2017

Hallo, ich bin Mia! Hello
Du suchst einen kleinen Hund für die Tasche und für 10 Min. Spaziergänge? Dann bin ich nicht die Richtige für Dich, denn ich bin trotz meiner Größe von "nur" 27cm und einem Gewicht von 4.5kg,  ein echtes Powerpaket. grinzzz
Ich liebe es zu flitzen, spazieren zugehen und ein anderer Hund zum Spielen wäre wundervoll. Dabei ist mir die Größe von meinen Hundekumpel kein Problem, er muss nicht so klein sein, wie ich selber, denn ich denke auch von mir, dass ich viel größer bin. zwinkern
Ich würde mich sicherlich riesig freuen, wenn Du mit mir zum Agility für Minis gehen würdest, denn ich kann unheimlich hoch springen. Das mache ich auch gerne bei meinen Menschen, aber Frauchen und Herrchen sagen, ich darf das nicht. Wenn ich total aufgeregt bin, kann es auch sein, dass ich mal ganz vorsichtig dabei in die Finger beiße. Das darf ich auch nicht, aber ich kann mich noch nicht richtig zusammen reißen. Deshalb wären kleine Kinder in meiner neuen Familie wohl keine gute Idee, sonst weinen sie nachher. Ich liebe alle Menschen und möchte jedem gerne "Hallo" sagen,  knuddel auch zu jedem anderen Hund möchte ich unbedingt hin. Ich muss noch lernen, dass das nicht jeder mag. schnief
Fängt der andere Hund an zu bellen oder zu knurren, mache ich das auch. Da lasse ich mir ja nichts sagen.
Deshalb würde ich auch gerne zur Hundeschule gehen, damit ich mit Dir zusammen alles lernen kann und vielleicht auch mal ohne Leine laufen darf. Denn das kann ich natürlich nun noch nicht. Ich höre ja auch noch nicht wirklich auf meinen Namen. Ab und zu reagiere ich mal, aber nur wenn gerade nichts anderes spannender ist.
Alleine bleiben kann ich zwar schon, aber ich weine am Anfang und ab und zu muss ich laut jaulen wie ein Wolf, oder auch mal bellen. Deshalb wäre es gut, wenn ich nicht so viel alleine bin und es noch mit mir geübt wird. Ich bin einfach viel zu gerne mit meinem Menschen zusammen.
Ich liebe es total zu kuscheln und zu schmusen, wenn ich ausgepowert bin. Und ich bin stubenrein.
Also, wenn Du Dir nun vorstellen könntest mich in Deiner Familie aufzunehmen und auch so aktiv bist wie ich, dann meld Dich doch einfach und ich freue mich jetzt schon auf unser Kennenlernen.
Schleck, Deine Mia



Zuletzt von charlotte am Di 02 Mai 2017, 09:21 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
charlotte
Hündeflüster/in

Beiträge : 1790
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Mia, süßes kleines Mäuschen wurde von der Straße gerettet ...

Beitrag  AnnaT am So 26 März 2017, 19:20

Mia ist in ihrer Pflegestelle angekommen und so nach und nach wird sie immer witziger und frecher.
Hier kommen ein paar Bilder von der kleinen Kröte blue

















avatar
AnnaT
Fellfriseur

Beiträge : 1146
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 32
Ort : Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Mia, süßes kleines Mäuschen wurde von der Straße gerettet ...

Beitrag  charlotte am So 12 März 2017, 09:30

Mitte März 2017

Die Kleine Mia musste bei ihrer Familie wieder ausziehen weil ein Familienmitglied allergisch reagiert hat.schnief Die Kleine ist jetzt in einer Pflegestelle.
Mia ist momentan völlig durch den Wind und hat sich erbrochen, so sehr stressen Sie die Umstände. Wir wollen Sie etwas zur Ruhe kommen lassen um dann auch verlässliche Angaben zu ihr machen zu können. Mia steht im Moment NICHT zur Vermittlung!


Zuletzt von charlotte am Di 28 März 2017, 09:46 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
charlotte
Hündeflüster/in

Beiträge : 1790
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Mia, süßes kleines Mäuschen wurde von der Straße gerettet ...

Beitrag  charlotte am Sa 25 Feb 2017, 13:31

Ende Februar 2017

Mia ist in Deutschland angekommen! happy
avatar
charlotte
Hündeflüster/in

Beiträge : 1790
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Mia, süßes kleines Mäuschen wurde von der Straße gerettet ...

Beitrag  Pointer-Rudel am Mo 06 Feb 2017, 07:38

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Mia´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=639356



Anfang Februar 2017


Das Mäuschen Mia ist Chihuahua - Mischling, geb. ca. Ende 2015 und ca. 30 cm groß.


Die kleine Mia wurde von Tierschützern von der Straße gerettet. Zur Zeit lebt sie in einem Haushalt mit Katzen und das klappt super,man sagt Mia glaubt manchmal
sie sei selbst eine Katze  zwinkern
Auch mit Artgenossen hat Mia keinerlei Probleme. Fremden gegenüber ist Mia anfangs schüchtern, ist das Eis jedoch gebrochen zeigt sich Mia aufgeschlossen und anhänglich. Die kleine Dame wiegt übrigens nur 5-6 Kilo.

















Sie haben ein Körbchen für Mia frei? Dann freuen wir uns auf ihren Anruf oder eine Nachricht. Hi
avatar
Pointer-Rudel
Pfotenliebhaber

Beiträge : 1589
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 40
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten