Bildertagebuch - Amy: süßes Mädel aus Roxanas Rasselbande- sucht wieder - VERMITTELT!

Nach unten

Re: Bildertagebuch - Amy: süßes Mädel aus Roxanas Rasselbande- sucht wieder - VERMITTELT!

Beitrag  eva58 am Di 16 Jan 2018, 15:16

15. Januar 2018

Amy hat ihr neues Zuhause gefunden. Viel Glück hübsche Maus Hi
avatar
eva58
Schuhputzer

Beiträge : 822
Anmeldedatum : 10.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Amy: süßes Mädel aus Roxanas Rasselbande- sucht wieder - VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Mo 25 Dez 2017, 20:18

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Amy`s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=623205

Ende Januar 2017

Hallo ich bin Amy,

eine lebenslustige, junge Mischlingshündin und ich möchte euch MEINE Geschichte erzählen.

Ich wurde am 17. Oktober 2016 mit neun Geschwistern in Bulgarien geboren Ich habe nie was Schlechtes erfahren und es wurde sich dort, so gut es ging um uns gekümmert. Dann bin ich Anfang dieses Jahres zusammen mit meinen Geschwistern nach Deutschland gekommen. Alles war neu für mich, ich kannte nichts und ich hatte vor fast allem Angst.
Doch Frauchen und Herrchen haben immer auf mich aufgepasst und so ist meine Angst verschwunden und ich bin ein selbstbewusster Hund geworden (ich habe nur noch gaaaaanz selten vor etwas Angst).

Zu Beginn war ich immer mit Frauchen auf der Arbeit, das war schön. Ich konnte die ganze Zeit bei Ihr sein und unter dem Tisch schlafen. Ich bin sogar nur unter dem Tisch hervor gekommen, wenn ich es durfte. Aber dann sind wir nicht mehr zu dieser Arbeit gefahren und jetzt arbeitet Frauchen viel mehr wie vorher und ganz wo anders. Da darf ich leider nicht mehr mit und muss zuhause bleiben.
Die ersten Wochen war ich deswegen oft traurig und habe zuhause auch ein bisschen was kaputt gemacht, aber sonst kann ich auch 4 bis 5 Stunden alleine bleiben (wenn ich möchte). Vorsichtshalber sollte man dann aber doch alles was einem besonders lieb ist, wegpacken, weil ich ja immer noch jung bin und gerne meine Grenzen austeste.

Wie auch noch die Zeit da war, um in den Reitstall zu fahren, da durfte ich auch da mit. Es war langweilig zu warten, deswegen konnte ich da unter Beweis stellen, dass ich vom Wolf abstamme und hab das „jaulen“ geübt. Aber ansonsten habe ich keine Angst vor Pferden, nur aus irgendeinem Grund wollen die nie mit mir spielen!?
Sonst belle oder jaule ich eigentlich nicht, außer ich freue mich über etwas, dann kann das schon mal passieren.

Ach ja apropos Wolf...das Frauchen von meiner Schwester „Hazel“ hat mal einen Gentest machen lassen, demnach könnte Podenco, Rat Terrier und Cattle Dog in meinen Genen sein.
Was auch meine Power erklären würde. Weil neben schlafen und kuscheln bin ich gerne unterwegs, am liebsten IMMER und ÜBERALL. Ich habe in diesem Jahr viel gelernt: ich kann „Decke“, sitz, platz, bleib, fuß, hier und was mir am meisten Spaß macht: hopp, weil dann darf ich auf den Arm hüpfen. Dann haben wir auch noch mit Agility angefangen. Ich sag es Euch das hat Spaß gemacht! Aber ich muss noch lernen dabei nicht zu übereifrig zu sein, was wirklich sehr schwierig ist, da ich mich jedes Mal so sehr freue arbeiten zu können. Dann bin ich nervös und etwas hektisch, aber das kriege ich auch noch hin, ich bin ja erst 1 Jahr alt.
Ich war auch schon mit Fahrrad fahren und joggen, was ich wirklich beides gut kann. Ich laufe halt gerne und wenn gerade kein Artgenosse in der Nähe ist, ist das eine gute Alternative.

Aber soll ich Euch mal was sagen? Am meisten liebe ich den kleinen Sohn meiner Familie. Am Anfang wie ich kam, konnte er noch nicht einmal krabbeln, doch er war toll und roch soooo gut. Jetzt laufen wir zwei zusammen rum, spielen und kuscheln und hin und wieder teilt er mit mir sein Essen, oder bringt mir ein Leckerchen. Ich würde immer auf ihn aufpassen und ihn beschützen, weil er einfach so toll ist.

Auch unseren Garten beschütze ich, da belle ich dann auch ganz laut bis die fremden Menschen verschwunden sind. Sonst freue ich mich immer wenn wir Besuch bekommen und die müssen mich dann auch auf jeden Fall streicheln.

Jetzt aber nochmal zu der Situation von meiner Familie:
Frauchen und Herrchen müssen leider wieder viel Arbeiten, was sie so nicht geplant hatten. Die „Übergangszeit“ musste ich dann immer den ganzen Tag alleine bleiben, was schrecklich doof und langweilig war was dazu geführt hat, dass ich viel Blödsinn gemacht habe. Aber ich war nicht ausgelastet, auch wenn Sie alles probiert haben, dass es mir trotzdem gut geht. Sie waren mir auch nicht böse, „sie kann nichts dafür“ haben sie gesagt. Dann bin ich tagsüber zu Barbara gekommen, Barbara ist meine „Tagesmutter“. Die mag ich übrigens auch total gerne. Dort bin ich immer mit drei anderen Hunden im Rudel unterwegs und manchmal kommt auch noch Kumpel „Eragon“ vorbei.

Bei Barbara wohnen auch noch Pferde, Ziegen, Meerschweinchen und Katzen. Wobei Katzen haben wir zu Hause auch, die sind ganz cool, wenn sie nicht grade was launisch sind. Sonst kann man sich auch mit denen zusammen auf eine Decke kuscheln und schlafen. Auf jeden Fall kenne ich viele Tiere und mag sie auch. Jagen tue ich übrigens nicht, außer manchmal Vögelchen, aber da kann Frauchen mich auch immer zurück rufen und eigentlich will ich nur mit denen spielen, weil es macht wirklich Spaß durch einen Vogelschwarm zu laufen.

Naja wie gesagt, bei Barbara ist es schön. Nur habe ich aber doch Stress mit dem Hin und Her zwischen Zuhause und meiner Tagesmama. Ich bin überall gerne, nur mein Frauchen sagt, dass ich abgenommen habe. Ich weiß, dass es mit dem momentanen Stress zusammenhängen muss. Frauchen sagt auch, dass ich ausziehen muss. Aber sie tut das nur für mich, damit es mir „besser“ geht und ich wieder mehr Auslastung bekomme. Sie sagt, ich verdiene mehr, deswegen weint sie im Moment auch oft, aber dann darf ich ausnahmsweise auf die Couch um sie zu trösten. Und im Kuscheln bin ich wirklich erstklassig!

Es ist schön in meinem Zuhause, aber ich kann die Entscheidung meiner Familie verstehen, auch wenn ich sie schrecklich vermissen werde.

Eure Amy

P.S.: Ich soll euch von meiner Familie sagen, dass ich einfach ein Engel bin! Was auch immer die damit meinen ... Und hier bin ich in Aktion zu sehen:




























































avatar
charlotte
Keksbäcker

Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Amy: süßes Mädel aus Roxanas Rasselbande- sucht wieder - VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am So 12 Feb 2017, 20:21

Mitte Februar 2017


Amy hat ihre Menschen gefunden! happy
avatar
charlotte
Keksbäcker

Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Amy: süßes Mädel aus Roxanas Rasselbande- sucht wieder - VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Mo 23 Jan 2017, 17:53

So, die Racker sind alle kerngesund, geimpft, gechipt und bereit zur Ausreise! Hello

Geben sie ihnen die Chance Ihr Herz zu erobern und Ihr Leben zu bereichern!

Schauen Sie hier was für tolles Hunde es sind! lieb















Zuletzt von charlotte am Mo 25 Dez 2017, 20:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
charlotte
Keksbäcker

Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Amy: süßes Mädel aus Roxanas Rasselbande- sucht wieder - VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Sa 14 Jan 2017, 23:55

Mitte Januar 2017

Die Rasselbande in Aktion: lieb lieb lieb



Zuletzt von charlotte am Mo 23 Jan 2017, 17:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
charlotte
Keksbäcker

Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Amy: süßes Mädel aus Roxanas Rasselbande- sucht wieder - VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Mi 04 Jan 2017, 00:38

Anfang Januar  2017

Ein brandaktuelles Video von der Rasselbande: lieb lieb lieb



Amy mit ihren Schwestern Arwess und Angel: Hello



und Amy mit Amigo und Atos



Zuletzt von charlotte am Sa 14 Jan 2017, 23:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
charlotte
Keksbäcker

Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Amy: süßes Mädel aus Roxanas Rasselbande- sucht wieder - VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Sa 24 Dez 2016, 14:30

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Amy`s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=623205



Ende Dezember 2016


Die hochträchtige Roxana (geboren etwa Ende 2012, ca 60 cm) wurde von unserer Tierschützerin Tedy in Sofia, Bulgarien, streunend über mehrere Tage auf der Straße gesehen. Tedy hat die Hündin beobachtet und in der Nachbarschaft gefragt, wem dieser Hund gehöre und tatsächlich den Besitzer ausfindig machen können.

Sie sprach mit ihm und erfuhr, dass er den ganzen Tag berufstätig sei, von morgens bis spät abends und somit die Hündin – die einmal ein sehr gutes Zuhause bei ihm hatte – nicht in der Wohnung lassen konnte. Roxana hatte seinem 20 jährigen Sohn gehört, der vor ein paar Monaten gestorben war. RBB

Tedy hat den Besitzer gebeten, Roxana doch in seinem Schuppen die Möglichkeit zu geben, dort ihre Welpen zur Welt bringen zu können und sie würde diese dann versorgen. Gesagt,getan, zwei Tage später, am 17.10.2016 bekam Roxana ihre ersten Welpen – 10 an der Zahl,7 Jungs und 3 Mädels. Tedy hat dann erst mal diesen Schuppen etwas sicherer für Mutter und Babies gemacht, eine Decke hingebracht, damit sie nicht auf dem Boden liegen. daumenhoch

Hundepfoten in Not hat sofort eine Palette mit Hilfsgütern nach Sofia gesandt, auf der Betten, Decken, Welpenmilch und Welpenfutter, ebenso wie Futter für die Mutter gepackt war.  DANKE

3 x am Tag fuhr und fährt Tedy zur kleinen Hundefamilie und versorgt diese (vor der Arbeit,in der Mittagspause und nach der Arbeit) Auch am Wochenende verbringt sie viel Zeit mit ihnen, obwohl sie noch mehr Hunde in Pensionen zu versorgen hat. Eine beachtliche Leistung. anbet

Auch Mutter Roxana kommt mit ihrem 1. Wurf sehr gut zurecht und ist eine liebevolle Mama. knuddel

Wenn Sie das ein oder andere Pfützchen auf dem Teppich verzeihen können  zwinkern und Lust darauf haben, Amy (geboren 17.102012, ausgewachsen ca 50- 55cm) die schönen Seiten des Lebens zu zeigen, zögern Sie nicht und rufen Sie an. Hello

Ab Mitte Februar 2017 kann Amy ausreisen und Ihr Leben bereichern!  rose















Zuletzt von charlotte am Mo 08 Jan 2018, 18:22 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
charlotte
Keksbäcker

Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Amy: süßes Mädel aus Roxanas Rasselbande- sucht wieder - VERMITTELT!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten