Bildertagebuch - Tessy: ängstliche, kleine Settermaus - VERMITTELT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

bildschön !!!!

Beitrag  Reiterin1956 am Mi 28 Dez 2016, 23:35

Meine Güte, welche geballte Schönheiten:umaram: , mein Herz geht auf, bei solch harmonischen Bildern. Ich freu mich für die "Kleine" knuddel knuddel

Reiterin1956
Heckenerkunder

Beiträge : 36
Anmeldedatum : 05.10.14
Alter : 60
Ort : montabaur

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Tessy: ängstliche, kleine Settermaus - VERMITTELT

Beitrag  Setter-Pointer-Herz am Mi 28 Dez 2016, 20:26

Tessy hat ihr Sofa gefunden freu





_________________
Liebe Grüsse,
Madlen wedel
avatar
Setter-Pointer-Herz
Zickenbändiger

Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 06.02.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Tessy: ängstliche, kleine Settermaus - VERMITTELT

Beitrag  charlotte am Mo 07 Nov 2016, 00:05

Anfang November 2016

Tessy ist in ihrer Pflegestelle angekommen. yatta

Wir werden in Kürze berichten.
avatar
charlotte
Hündeflüster/in

Beiträge : 1779
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Tessy: ängstliche, kleine Settermaus - VERMITTELT

Beitrag  charlotte am Mi 19 Okt 2016, 08:13

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Tessy´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=606326


Mitte Oktober 2016

Tessy (geboren 4.01.2012, ca 45- 50 cm) ist ein typisches Setterschicksal. Ausnahmsweise kennt man ein wenig ihre Vergangenheit. Die Frage ist, ob man sie wirklich kennen möchte… schnief

Die kleine Maus wurde als Welpe von einem Jäger gekauft, der nach zwei Jahren beschloss, dass sie nicht jagdtauglich ist. So wurde die Süße einfach im Tierheim „entsorgt“ angry  und verschwand in der Unmenge von knapp 1500 Hunden. Man vergaß die Arme einfach. Shocked

Nach zwei Jahren wurde endlich eine unserer Tierschutzkollegen auf sie aufmerksam und so konnte die kleine Tessy mittlerweile von Neapel nach Mailand reisen. anbet

Leider haben die 2 langen Jahren Tierheim ihre Spuren bei Tessy hinterlassen. Sie ist recht ängstlich  Suspect  und sucht immer eine Ecke, in der sie Schutz suchen kann. Am liebsten würde sie sich unsichtbar machen… undwech

Tessy braucht ihre Zeit… Sie muss sich erst wieder einmal daran gewöhnen, dass nicht alle Menschen böse sind und das auch schöne Seiten des Lebens gibt. Man muss halt bedenken, dass sie die Hälfte ihres jungen Lebens nur „dahinvegetiert“ ist. traurig

Haben Sie die Geduld und die Zeit sich der armen Maus anzunehmen? Ihr zeigen, dass Menschen ihr viel Geborgenheit, Schutz und Zuneigung geben können?  knuddel Ausgedehnte Spaziergänge durch Wald und Feld fände Tessy bestimmt auch ganz nett… zwinkern

In der ersten Zeit wird sicherlich die Schleppleine ihr ständiger Begleiter sein, da Tessy noch viel zu ängstlich ist und mit der Zeit wird sich auch sicherlich ein gewisser Jagdtrieb  dog2 zum Vorschein kommen.

Sind sie bereit für die kleine Tessy? Dann aber schnell Kontakt zu uns aufnehmen. Die kleine Maus wird es Ihnen für immer danken!  Hello













avatar
charlotte
Hündeflüster/in

Beiträge : 1779
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten