Bildertagebuch - Axel, ist ein schüchtener und zurückhaltender kleiner Flitzer ... VERMITTELT!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bildertagebuch - Axel, ist ein schüchtener und zurückhaltender kleiner Flitzer ... VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Mi 12 Apr 2017, 12:15

Mitte April 2017

Axel hat sein Zuhause gefunden! happy
avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2141
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Axel, ist ein schüchtener und zurückhaltender kleiner Flitzer ... VERMITTELT!

Beitrag  Susann am Mo 06 Feb 2017, 14:14

Axels Pflegemama hat uns einen ausführlichen Bericht über den süßen kleinen Kerl geschickt lieb :

Axel ist seit einigen Monaten bei mir auf Pflegestelle. Nachdem die vorherige Pflegestelle nicht mit ihm klar kam musste er wechseln. Er war sehr sehr ängstlich, unsicher und mißtrauisch mir gegenüber. Pinkelte aus Angst unter sich wenn man ihn ansprach und kroch wie ein geschlagener Hund davon tränen  Was muss der Kleine nur Schlimmes erlebt haben?

Die ersten 1,5 bis 2 Wochen konnte man Axel kaum, eigentlich gar nicht anfassen, woraufhin ich ihm eine kleine Leine dran ließ, damit er mit zum Spazieren gehen konnte. Sonst habe ich ihn links liegen gelassen, einfach nur beobachtet und ganz ganz viel Zeit gegeben. Axel hat als Unterstützung Bachblüten bekommen, gepaart mit viel Geduld, Zeit und ohne jeglichen Druck. Tage und Wochen vergingen und man merkte wie Axel sich veränderte: ZUM POSITIVEN
Endlich traute er sich etwas näher zu kommen im Garten, und auch drinnen im Haus. Er rutschte auf dem Sofa immer näher, bis er an einem dran lag und man ihn ohne jeglichen Augenkontakt streicheln konnte. So ging es Tag für Tag, ohne ihn aufzufordern und ohne Augenkontakt. Er sollte alles von sich selbst aus wollen, merken das wir Menschen nicht alle böse sind und wir ihm nichts böses wollen. Axel fing an Leckerlies aus der Hand zu nehmen, zwar in einer sehr gestreckten Körperhaltung, aber für ihn und uns ein großer Schritt. Denn ab da ging es stetig weiter Aufwärts. Er bekam noch einmal eine Globuli um ihm beim Rest noch unterstützend zu helfen und siehe da: Axel fing an mit mir zu spielen und legte regelrecht seine Angst ab. Man konnte ihn rufen und er kam freudig auf einen zu gerannt daumenhoch  So ging es auch stetig weiter. Er war nun bereit den nächsten Schritt zu gehen. Ich nahm ihm das Geschirr ab und übte mit ihm das es nicht schlimm ist, wenn man es ihm anzog. Ganz zu Anfang pinkelte er wieder unter sich, ich übte jeden Tag ein paar mal mit ihm. Heute braucht Axel das Geschirr nur noch zu sehen und er flippt regelrecht vor Freude aus. Pfoten abwischen klappt auch völlig ohne Probleme jetzt, auch das weg schnibbeln von überschüssigen Haar an den Pfoten. Aber Vorsicht, Axelchen ist kitzelig zwinkern

Axelchen, den wir auch liebevoll "Hansi" ab und zu mal rufen, ist dank meiner anderen Hunde, den Bachblüten, aber vor allem gaaaaanz viel Zeit und Geduld ein fast normaler Junghund geworden. Mit viel Blödsinn im Kopf, einer charmanten Portion Frechheit und am austesten was er denn nun alles darf. Er liebt Gummilatschen, kaputt macht er sie nicht. Aber sammelt sie halt für sein Leben gern. Axel geht sehr gerne spazieren und zeigt eine gewisse Portion Jagdtrieb, die man aber sicherlich in den Griff bekommt. Er spielt sehr gern mit anderen Hunden, kennt Kaninchen, Katzen und Pferde. Alleine bleiben mit Kumpel ist soweit kein Problem mehr, sollte aber nicht allzu lange sein und wenn man damit kein Problem hat wie wir, freut er sich über einen Karton mit Zeitung zum zerrupfen als Zeitvertreib pfeif . Er nimmt nichts anderes!
Axel ist stubenrein, Auto fahren ist kein Problem nur am einsteigen hapert es noch.
Ab und an zeigt er noch Unsicherheiten, vor allem dann wenn es zu hektisch ist. Er verzieht sich dann und braucht eine Weile bis er wieder ins Geschehen kommt.

Ich wünsche mir ein zu Hause für Axel auf dem Land (Stadt ist absolut nichts für ihn) und ganz viel Geduld. Mit einem sicheren Kumpel an seiner Seite, der genauso gerne wie er, spielt und tobt. Kinder können auch sehr gerne mit von der Partie sein, sollten aber Hunde kennen und standfest sein.

Wenn es nicht zu weit sein sollte, wären ein, zwei Besuche zum vorherigen Kennenlernen für Axel sinnvoll.




















Susann
Pfützenwegwischer

Beiträge : 135
Anmeldedatum : 11.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Axel, ist ein schüchtener und zurückhaltender kleiner Flitzer ... VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Do 14 Jul 2016, 17:39

Mitte Juli 2016

Axel ist ein zuckersüßes, liebes und freundliches Kerlchen. lieb Mit dem Rüden auf seiner Pflegestelle versteht er sich sehr gut und er weiß auch schon die Annehmlichkeiten einer Couch zu schätzen.  zwinkern Wie erwartet, ist er noch recht schüchtern und unsicher. Suspect  Ganz bestimmt hat er in seinem bisherigen Leben noch nicht viel kennengelernt und hat somit einiges nachzuholen.
Axel braucht also sichere Menschen an seiner Seite, die ihn mit Geduld an alles Neue heranführen und ihm viel Zeit geben, um zu Lernen und Vertrauen zu fassen. Schön wäre ein ländliches Zuhause mit einem souveränen Ersthund als Freund/in für Axel. knuddel

















avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2141
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Axel, ist ein schüchtener und zurückhaltender kleiner Flitzer

Beitrag  Pointer-Rudel am Mi 13 Jul 2016, 06:29

Update Mitte Juli 2016


 Unser hübscher Axel ist auf seiner Pflegestelle angekommen. Hi 

 Wir werden weiter berichten.
avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1727
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 41
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Axel, ist ein schüchtener und zurückhaltender kleiner Flitzer ... VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Fr 08 Jul 2016, 16:21

Anfang Juli 2016

Axel ist negativ Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilariose getestet! yatta
avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2141
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Axel, ist ein schüchtener und zurückhaltender kleiner Flitzer

Beitrag  Pointer-Rudel am Mo 20 Jun 2016, 06:52

Update Mitte Juni 2016

 Wir haben Videos von dem kleinen Schatz Axel bekommen. Hello

 Axel mit einer Samtpfote. Ein feiner Jagdhund ......

 









Zuletzt von Pointer-Rudel am Do 14 Jul 2016, 06:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1727
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 41
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Axel, ist ein schüchtener und zurückhaltender kleiner Flitzer ... VERMITTELT!

Beitrag  Pointer-Rudel am Fr 17 Jun 2016, 22:07

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Axel´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=604653


Mitte Juni 2016


 Axel ist ein ca. 9 Monate alter agiler und wunderschöner Junghund der aus einer Tötungsstation gerettet wurde. Nun lebt er in einer spanischen Auffangstation mit vielen anderen Hunden. Hier verträgt er sich mit allen, egal ob Hündin oder Rüde und geht Konfrontationen einfach aus dem Weg.
Axel mag auch Menschen sehr gerne, aber Fremden gegenüber ist er erstmal vorsichtig und braucht ein Weilchen, bis er Vertrauen fasst. Ganz offensichtlich gehört er zu den Hunden, deren Welpenzeit nicht besonders harmonisch und glücklich war, um es mal vorsichtig auszudrücken…
Wie alle Bretönchen ist Axel ein lebhafter und bewegungsfreudiger kleiner Flitzer! Wie stark sein Jagdtrieb ausgeprägt ist, können wir unter den Haltungsbedingungen der Auffangstation leider nicht verlässlich einschätzen. Wenn Sie Axel zu sich holen möchten, sollten Sie die Schleppleine daher fest einplanen, ebenso wie ein Antijagdtraining bzw. eine sinnvolle Ersatzbeschäftigung.

Axel sucht sportliche und lebensfrohe Menschen, die gern bei Wind und Wetter draußen unterwegs sind und einfach Spaß daran haben, sich ausgiebig mit ihm zu beschäftigen! Denn auch wenn der junge Mann im Moment eher zurückhaltend und unsicher ist, steckt doch ganz gewiss bzw. hoffentlich (!) auch ein kleiner fröhlicher Kobold in ihm, den er in passender Umgebung gerne heraus lassen würde!

Zu gern würden wir Axel wieder lachen und fröhlich hüpfen sehen! Helfen Sie uns dabei? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf! Hi

 Und schon im Juli könnte der kleine Mann bei Ihnen einziehen.


 


















Hier gibt es auch ein Video von unserem süßen Flitzer Axel. caro



Zuletzt von Pointer-Rudel am Sa 08 Okt 2016, 06:42 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1727
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 41
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Axel, ist ein schüchtener und zurückhaltender kleiner Flitzer ... VERMITTELT!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten