Sugar!!! (früher Furia)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  katja2211 am So 29 Mai 2016, 11:06

Wie die Jungfrau zum Kind....  schock

Heute berichte ich von „Sugar“ (ehemals Furia) .... Achtung lang!!! grins

Eigentlich wollte ICH ja keinen Hund für mich, sondern für meine Eltern. Beide Rentner mit Haus und großem Garten.
Den, so versprach ich, hole ich zwischendurch ab und gehe zur Hundeschule gassi1 . Während meine Mutter eher bereit war sich darauf einzulassen, war mein Vater „selbsterklärter Hundehasser“ und eher Katzenmensch strikt dagegen.

Naja, die Idee eines Hundes setzte sich jedoch in meinen Kopf fest und da ich 4 Tage die Woche zu Hause arbeite, stand dem nix im Wege.
Da ich keine eigenen längerfristigen Erfahrungen mit einem Hund hatte, wollte ich einen „fertigen“   Hund. Einen der bereits stubenrein ist, auch alleine bleiben kann und nichts kaputt macht.  wedel

Ich schaute mich in Tierheimen in der näheren Umgebung um. Die, für die ich mich interessierte, kamen jedoch aus unterschiedlichsten Gründen nicht in Frage.

Also stöberte ich im Internet und fand SIE...“Furia“. Was für ein Name für diese Hündin. Ich habe mich sofort in sie verliebt und auch ihr „Lebenslauf“ passte für MICH perfekt. Ein absolut unkomplizierter, anspruchsloser Hund, der einfach nur dabei sein und gefallen möchte.  7 Jahre, 5 Jahre beim Jäger, dann lange Zeit im Tierheim und jetzt in einer Pflegestelle in Deutschland. Gebellt hatte sie laut ihrer „Pflegemutter“ noch nie.

Also E-Mail geschrieben, telefoniert und los gings. Kurze Zeit später lernten wir uns kennen. Was für eine verschüchterte Maus. Trotz Leckerchen war sie sehr zurückhaltend. Was können Menschen den Tieren nur antun....  wütend1

Kurze Zeit später, an meinem Geburtstag, zog „Sugar“ (und das ist sie auch) bei mir ein.   hallo

Sehr vorsichtig, mit Leckerchen, viel Streicheleinheiten und lieben Worten, habe ich mir ihr Vertrauen erarbeitet.
Bereits nach ein paar Wochen konnte ich sie ohne Leine laufen lassen. Mein Herz klopfte ganz schön, als ich sie los machte. Ich habe es vorher zweimal auf einer eingezäunten Fläche ausprobiert. Sie reagierte auf meinen Pfiff und kam mit fliegenden Ohren angerannt hüpf . Trefferquote 100%.
Also, ab ins Feld.
Auch hier ging alles gut. Sie läuft vor, bleibt stehen und guckt wo ich bleibe. Seitdem geht sie nur noch ohne Leine.   yatta

Ihren mittlerweile besten Freund Toffy, 1 Jahr, der gegenüber im Haus wohnt, hat sie die ersten beiden Male erst mal angefletscht und wollte von ihm nichts wissen. Jetzt geht der erste Blick in Richtung seines Hauses, ob er nicht möglicherweise um die Ecke kommt. Wenn dem so ist, gibt es kein Halten mehr. Dann gibt sie Gas. Rennt auf Toffy und sein Frauchen freudig und mit kreisender Rute zu. Und dann toben die beiden wie die Wilden auf der Wiese. Mit anspringen, Purzelbäumen und allem was dazugehört. Die sonst so ruhige und gelassene Sugar dreht dann richtig auf. Man könnte meinen es ist ein anderer Hund. Und mir geht das Herz auf, wenn ich sehe wieviel Spaß sie dabei hat.  hüpf  hüpf

Naja,  ihre Lieblingsbeschäftigung ist aber schlaaaaaaaaafen. Sleep

Vielen fragen mich ob sie noch jung ist. Und wenn ich sage sie ist 8 Jahre, wundern sich die meisten. Und hübsch finden Sie auch alle  rolleyes

Silvester war und ist wahrscheinlich für alle Hunde eine Qual. Also brauche ich dazu nix weiter schreiben.

Ostern verbrachten wir den ersten gemeinsamen Urlaub an der Nordsee (da bin ich mehrmals im Jahr). Dort ging sie erstmal auf Erkundungstour. Kühe sind unheimlich. Auch den Hundestrand hat sie genau inspiziert. Sie weiß zwar dort noch nicht so richtig was da los ist und ist meist noch Einzelgängerin. Wahrscheinlich wegen der vielen anderen Menschen dort. Aber auch das wird noch.
Beim zweiten Mal war es schon besser. Und auch das Watt hat sie kennengelernt. Sie sah aus wie ein kleines Schwein und hat auch so gestunken.

Jetzt ist sie ein gutes halbes Jahr bei mir. Das Schüchterne rückt immer mehr in den Hintergrund. Sie ist wesentlich mutiger, lebensfroher und abenteuerlustiger geworden.  hüpf

So mutig, dass sie mir Berliner vom Wohnzimmertisch und Hühnerbeine von der Küchenspüle klaut. Auch bei der Leckerchenvergabe drängt sie sich jetzt in den Vordergrund. Am Anfang undenkbar!
Soll sie...ich sehe es mit schmunzeln. lol1

La dolce Vita in Dortmund...

Tja und mein Vater.... der Hundehasser.... ich glaube der hat noch mehr Herzchen in den Augen als ich  lieb . Für ihn ist sie der „kriminelle Mafiahund“, der bei mir, der „bösen Frau“ ein „schlechtes zuhause hat“ (zwei Sofas, ein Hundebett und zwei Kissen)   Okay...ins Bett darf sie nicht!  schock

Als es ernst wurde, fragte er meine Mutter: "Was will die (ich) mit einem Hund" ?   confused

Und jetzt:
Wenn ich ohne Sugar komme ist er ganz traurig weinen . Und ist sie mit dabei, kann er die Finger nicht von ihr lassen. Und wenn er nur die Hand unter dem Ohr liegen hat, Hauptsache er hat Körperkontakt.  Ach ja, im Urlaub wollte er mit ihr spazieren gehen. Er ist ein paar Meter weit gekommen. Sie hat ihr Geschäft erledigt und ist ihm aus dem Halsband entwischt. Erst stand Sugar vor dem Haus und ein paar Minuten später mein Vater. Er hielt die Leine hoch und sagte: „Da war mal ein Hund dran“.  gassi2
Aber auch da arbeiten wir dran und es wird besser!

Meine Mutter kommt ohne mich nicht von der Wohnungstür bis zur Treppe. So eng ist die Bindung zwischen uns geworden. Wenn ich nach Hause komme oder auch nur ein paar Minuten vor der Tür war, freut sie sich, als wäre ich ewig weg gewesen.   Dann springt Sie bald einen halben Meter hoch. In der Wohnung ist sie oft mein Schatten und weicht bis auf einen Meter kaum von meiner Seite. Wenn ich arbeite, liegt sie im Arbeitszimmer auf dem Sofa und beobachtet mich schnarchend ob ich auch richtig ihre Leckerchen verdiene  pc  
Auch wenn Sie eher ängstlich ist, glaube ich, sie will mich beschützen.

Den Garten meiner Eltern hat sie bereits beim ersten Besuch in Besitz genommen und markiert.
Und Letztens hat sie dreimal laut gebellt!!! Wir konnten es kaum glauben und haben uns fassungslos angesehen Shocked . Die Nachbarin wollte über den Zaun in den Garten meiner Eltern klettern. Wir glauben sie wollte IHR Grundstück verteidigen.

Italien, Mettmann, Dortmund.... sie ist jetzt ein Ruhrpottmädel! Und DIE lassen sich nicht unterkriegen !!!    frech1  

Ich bereue keine Minute sie adoptiert zu haben. Sie ist ein Goldstück, einfach ZUCKER!!! Ich gebe mir die größte Mühe, damit sie eine schöne Hunderente hat.  caro  Denn, wie wohl alle Hunde von dieser Seite, hat sie es verdient. rose

Einmal mehr habe ich mir das schönste Geburtstagsgeschenk selbst gemacht“. sungrin

Und alle die, die sie nicht haben wollten... DANKE  Denn jetzt ist sie bei mir! daumenhoch   caro

Und von mir auch ein dickes Danke   fr2  und  respekt  an alle Helfer und Frau S. (die "Pflegemutter" in Deutschland) für die tolle Vorarbeit.  
Es ist sicher nicht leicht einem total verstörten Hund wieder Vertrauen zu geben. Meiner Meinung nach müssten Hunde mit schlechten Erfahrungen jeden Menschen hassen. Aber da sieht man es: Hunde sind die besseren Menschen!!!    sitz

Eure Sugar-Mumy  caro


                                                         



Essen online


Kuscheln


ICH habe die Macht über die Fernbedienungen...  hihi


Sugar und Toffy




Auf dem Weg in den Urlaub


Strandurlaub


Nichts sagen, nichts sehen, aber immer mit einem Ohr auf Empfang


Meine Maus und ich  lieb


Was will DER denn ???




Diva...




Zuletzt von katja2211 am So 29 Mai 2016, 17:20 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
katja2211
Pfotenabwischer

Beiträge : 61
Anmeldedatum : 09.03.16
Alter : 43
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  Corinna am So 29 Mai 2016, 14:37

Hallo Katja,
ich weine vor Freude!!!!
danke!!!!
Sugar (Furia) ist eine ganz andere Hundin geworden :-) ; haette nie gedacht man kann sie irgendwann von der Leine lassen.
Sie hatte Angst vor allen und alles.
Sie war so lange bei uns; niemand wollte sie haben.
danke danke danke!!!!
durfen wir die Bilder (auch die wo ihr beide zusammen seid) , videos und Bericht in internet einstellen?
ganz lg Corinna
avatar
Corinna
Sockenverteidiger

Beiträge : 243
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 49
Ort : Mailand, Italien

http://www.salvalazampa.eu

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  Jenny am So 29 Mai 2016, 14:47

danke für die schönen Bilder von einer glücklichen Sugar und für den Bericht happy happy . Es ist total schön, daß Du Sugar aufgenommen hast und so liebgewonnen hast, sie hat es so sehr verdient happy .

Sag niemals nie....aber ich sage, mir kommt kein Hund unter 7 Jahren mehr ins Haus. Ich mag die älteren Semester so besonders gerne, sie sind ganz was Besonderes....
Jenny hab ich mit 7,5 Jahren adoptiert, Nelli war 10 + . Meine früheren Hunde kamen relativ jung aus deutschen TH's.
Eine solche Seele glücklich zu machen, das kratzt schon ganz besonders am Herzen lieb
avatar
Jenny
Hunde(v)erzieher

Beiträge : 516
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  Cordula am So 29 Mai 2016, 16:22

Ich freue mich so das zu lesen und die Bilder von Sugar zu sehen.
Ich habe sie vor drei Jahren in Mailand kennen gelernt es war kein rankommen.
Aber doch hat sie mich nicht mehr losgelassen ihr Blick sagte ich will traue mich aber nicht.
Es ist so schön zu wissen das sie jetzt bei dir das Zuhause hat das ich mir für sie immer
gewünscht habe.
Einen ganz dicken Knuddler von mir für Sugar. caro caro

_________________
Liebe Grüße Cordula, Cara, Birko, Pflegefloh Nami und Nonna Abu für immer im Herzen
Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt
werden, wie dort Tiere behandelt werden. Mahatma Gandhi
avatar
Cordula
Hündeflüster/in

Beiträge : 1769
Anmeldedatum : 05.02.13
Alter : 45
Ort : Schwarzwald

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  Racker am So 29 Mai 2016, 18:29

Ein wunderschöner Bericht über eine wunderhübsche Hündin! lieb

Ich würde sagen, da hat zusammengefunden, was zusammen gehört! streichel

Wenn ich das nächste mal in Richtung Dortmund blicke, winke ich rüber! Hi

avatar
Racker
Menüzubereiter

Beiträge : 1355
Anmeldedatum : 11.02.13
Alter : 48
Ort : 45731 Waltrop

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  Anika am So 29 Mai 2016, 19:01

Hallo Katja, vielen Dank für deine wirklich schöne Happy End-Geschichte!!
Deine Sugar klingt nach einem ganz tollen Mädel und ich finde sie auch ganz besonders süß!! caro
avatar
Anika
Menüzubereiter

Beiträge : 1381
Anmeldedatum : 11.02.13
Alter : 29
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  Frau Wuff am So 29 Mai 2016, 19:15

Hallo Katja,

Danke  für diesen tollen Bericht und die schönen Bilder von einer lieb  Sugar,
die so viele Herzen erobern durfte und nun so ein schönes Zuhause hat.


.
avatar
Frau Wuff
Sturmerprobt

Beiträge : 1869
Anmeldedatum : 17.05.13
Alter : 58
Ort : Weserbergland-NRW

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  caro am So 29 Mai 2016, 21:13

Katja, danke, danke, danke für diese wunderbare Happy-End-Geschicht... knuddel Du hast mir echt den Tag versüßt grins

Nie hätte ich gedacht, dass die Maus sich einmal so toll entwickelt - aber da sieht man mal wieder, was bei den "richtigen" Menschen alles geht. Ich bin mir wieder einmal sicher, dass es genauso kommen sollte und sie deshalb so lange warten mußte... damit DU sie entdecken kannst...

Ich mochte die Maus immer gern - wenn du mal bei uns reinschauen möchtest, wirst du feststellen, warum: sie könnte glatt die Mutter von unserem Cookie sein lol!

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4766
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  katja2211 am Mo 30 Mai 2016, 19:34

Hi


Zuletzt von katja2211 am Mo 30 Mai 2016, 19:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
katja2211
Pfotenabwischer

Beiträge : 61
Anmeldedatum : 09.03.16
Alter : 43
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  katja2211 am Mo 30 Mai 2016, 19:45



Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure lieben Antworten. Die haben MICH zu Tränen gerührt. schnief

@Racker
Ich würde sagen, da hat zusammengefunden, was zusammen gehört! schrieb:
So ähnlich hat meine Kollegin das auch gesagt: "Es sollte so sein, sie hat auf dich gewartet"...
hmm, da könnte ich schon wieder weinen

@Cordula
Einen ganz dicken Knuddler von mir für Sugar schrieb:
Das mach ich sowieso mehrmals am Tag... einer davon ist von dir zwinkern
Und ihr Blick...ja er ist immer irgendwie traurig. Finden auch alle anderen die sie sehen. Trotzdem darf man sich nicht IMMER davon beeindrucken lassen.
Aber genau DER war es auch, der MICH so gefesselt hat! Rolling Eyes
Und es ist immer noch so.... sie möchte oft gerne, aber traut sich nicht wirklich...sie trippelt dann immer hin und her...aber es wird..!!! Sie hat sich wie ich finde in diesem halben Jahr enorm entwickelt.

@Caro
Du hast mir echt den Tag versüßt schrieb:
Das freut mich..
Woher kennst du sie denn??? "Nur" von der HP oder hast du sie auch persönlich kennengelernt?

@Jenny
Es ist mein erster Hund und da wollte ich eben keinen Welpen. Da hätte ich wahrscheinlich nur alles
falsch gemacht. Oder wäre noch bekloppter. Ich mach mir ja jetzt schon über alles mögliche Gedanken. Aber bei einem Welpen ???....Ohhh jeee...
Eine solche Seele glücklich zu machen, das kratzt schon ganz besonders am Herzen schrieb:
Aber es stimmt auch...bei den "alten" geht einem das Herz schon noch mehr auf. Die armen "verstoßenen" Seelchen... Welpen will jeder weil sie so niedlich sind und die "alten" bleiben auf der Strecke.... Neeeeeeeee.....
avatar
katja2211
Pfotenabwischer

Beiträge : 61
Anmeldedatum : 09.03.16
Alter : 43
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  caro am Mo 30 Mai 2016, 21:40

katja2211 schrieb:



@Caro
Du hast mir echt den Tag versüßt schrieb:
Das freut mich..
Woher kennst du sie denn??? "Nur" von der HP oder hast du sie auch persönlich kennengelernt?



Ich kenne sie nur von der Homepage... Aber dort habe ich sie jahrelang immer wieder angeschaut und mich gefragt, warum sich nieman für die Maus interessiert keine ahnung

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4766
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  katja2211 am Di 31 Mai 2016, 10:49

Ahhh okay...ich kanns auch nicht verstehen. Ist aber jetzt auch sowas von sch....egal.
Jetzt ist sie bei mir...UND ICH GEB SIE NICHT MEHR AB!!! freu
avatar
katja2211
Pfotenabwischer

Beiträge : 61
Anmeldedatum : 09.03.16
Alter : 43
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  Jenny am Di 31 Mai 2016, 15:58

katja2211 schrieb:.UND ICH GEB SIE NICHT MEHR AB!!!   freu

das wär ja noch schöner grins grins

Ihr Zwei DreamTeam blue blue , aufeinander gewartet, so soll es sein happy
avatar
Jenny
Hunde(v)erzieher

Beiträge : 516
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Sugar!!! (früher Furia)

Beitrag  marry am So 19 Jun 2016, 19:09

die Furia, nun Sugar, was habe ich mich gefreut , dass sie endlich reisen durfte, und nun so ein Traumzuhause, einfach toll daumenhoch

So lange mußte sie warten, und es zeigt sich,auf jeden Pott einen Deckel klatsch1 sun1 DAnkeschön für diesen ausführlichen Bericht !
avatar
marry
Schmusebacke

Beiträge : 945
Anmeldedatum : 10.02.13
Ort : Blomberg

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten