Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Nach unten

Re: Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  Stubsi am Mi 11 Jul 2018, 19:25

Anfang Juli

Maxwell hat sein Zuhause gefunden  happy
avatar
Stubsi
Leinenhinterherträger

Beiträge : 101
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 54
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie! VERMITTELT!

Beitrag  Stubsi am Do 26 Apr 2018, 12:00

26.04.2018

wir haben ein neues Video Max Hi



Hi
avatar
Stubsi
Leinenhinterherträger

Beiträge : 101
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 54
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  Stubsi am Di 03 Apr 2018, 11:07

lMaxwell lebt nun seit 8 Wochen bei uns als Pflegehund und ist ein richtig kleiner Charmeur  knuddel
Die anfänglichen Scheu uns gegenüber ist nun schon fast verschwunden.  daumenhoch
Ab und zu , wenn es mal zu laut in seinem näheren Umfeld wird, geht er noch auf Abstand, kommt dann sofort freudig auf einem zu, wenn man ihn ruft.
Bei fremden Menschen geht er noch auf Sicherheitsabstand.
Seine Scheu weicht manchmal der Neugierde und er nimmt dann das hingehaltene Leckerlie daumendrueck

Er ist ein junger, verspielter Hund, der es liebt zu rennen.   hüpf

Deshalb wäre er am Fahrrad oder beim joggen der ideale Partner.  gassi2
Max ist mittlerweile sehr gut abrufbar, im Freien noch an der Schleppleine, im eingezäumten Gelände sogar ohne Schleppleine.
Er kennt die Grundkommandos : sitz, Platz und bleib.
Manchmal auch ohne ihn mit einem Leckerlie zu bestechen
Er geht auch locker an der Leine und bei Fuß. gassi1
Wir sind auch noch im Training mit ihm, damit er sich nicht mehr so leicht vom Umfeld ablenken läßt.
Max hat keine Angst vor dem Staubsauger oder anderen Haushaltsgeräte.

Er spielt gerne mit anderen Hunden, egal ob männlich oder weiblich.
Durch unseren Rüden hat er schnell gelernt, wie er andere Hunde zum spielen und toben animiert.
Ab und zu läßt er nochmal den Macho durch, aber wenn man ihn etwas strenger ruft, weiß er sofort was gemeint ist,
und läßt das knurren oder fletschen der Zähne nach.
Gerne macht er auch die von mir gestellten Kopfarbeiten, wie z.B. Leckerlie suchen, apodieren von Spielzeug.
Max hält sich sehr gerne im Freien auf.

Abends um ca 20 Uhr möchte er dann seine Ruhe haben und legt sich
auf seinen Platz. Gerne geniesst er dann noch ein paar Kuschel- und Streicheinheiten.
Max fährt sehr gerne Auto und kann mehr als 8 Std alleine bleiben.

Im Haus und Garten verhält er sich sehr ruhig, bellt auch nicht, wenn es an der Tür klingelt.

Mit wenigen Worten, wenn Max erst einmal Vertrauen zu einem hat, ist er ein ganz toller Wegbegleiter !

Hi









Zuletzt von Stubsi am Do 26 Apr 2018, 12:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Stubsi
Leinenhinterherträger

Beiträge : 101
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 54
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  Stubsi am So 25 Feb 2018, 17:34

25.02.18

Wir haben neue Bilder und ein Video von Max









avatar
Stubsi
Leinenhinterherträger

Beiträge : 101
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 54
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  Stubsi am So 11 Feb 2018, 19:18

Max lebt nun seit 14 Tagen bei uns in der Pflegestelle.
Seine anfängliche Scheu legt er immer mehr ab. Bei Fremden ist er es weiterhin, zu denen sage ich dann immer : nicht beachten, nicht rufen, er kommt
von ganz alleine und es klappt. happy
Nach ein paar Minuten ist dann die Neugierde doch größer als die Scheu zwinkern

Heute war er das 2.Mal mit zum Hundetreffen.
Er rannte freundlich mit jeden Hund auf dem Platz umher, bis er sich einen "Spielkameraden" ausgesucht hat wedel

Bei unserem ersten Besuch hatte er noch ein wenig Probleme mit dem "gejagt" zu werden.
Er drehte sich sofort um, und fleschte die Zähne, bzw. fing an zu knurren
(hört sich übrigens an, wie eine Katze die heiser ist grinzzz )
Das haben wir dann in der Wochhe immer wieder mit unseren Hunden geübt.
Und da Max ein junger lernwilliger Hund ist, hat er es schnell begriffen freu das er das nicht darf  lieb

Wir werden weiter berichten und neue Fotos einstellen
avatar
Stubsi
Leinenhinterherträger

Beiträge : 101
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 54
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  Stubsi am Mi 31 Jan 2018, 16:44


Max ist am 27.01.2018 zu uns auf die Pflegestelle gekommen. Hello
Er hat sich gut in unserem kleinem Rudel integriert   wedel  und bekommt auch mal zu spüren, falls er es  zu sehr übertreibt   frech1
Schnell hat er gelernt, das es auch feste Fressen- und Ruhezeiten gibt durst
Da er noch jung ist, gucken wir über die kleinen Unfälle mal hinweg, die täglich abnehmen  
An seiner Leinenführung müssen wir noch arbeiten  hihi , an der Leine springt er wie ein junges Reh von links nach rechts , genauso wie an dem Komanndo´s : sitz ... Platz und bleib.
Auto fahren findet er toll und mit anderen Hunden toben sowieso  happy .
Allerdings sollte man das "laut sprechen" und "hektische Bewegungen" erstmal nicht in seiner Nähe machen. Da reagiert er noch leicht verängstigt.


Sein Lieblingsplatz ist im Moment vor der Terassentür, da kann er alles beobachten, was im Garten passiert lieb



avatar
Stubsi
Leinenhinterherträger

Beiträge : 101
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 54
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  Stubsi am So 28 Jan 2018, 10:00

Update 27.01.18

Max(well) ist gestern auf seiner Pflegestelle angekommen und hat heute morgen gleich den Garten zum toben mit Gustav entdeckt happy



avatar
Stubsi
Leinenhinterherträger

Beiträge : 101
Anmeldedatum : 31.10.16
Alter : 54
Ort : Krüzen / Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  caro am Mo 10 Jul 2017, 21:54

Juni 2017

Wir waren wieder in Spanien, um unsere Schützlinge zu besuchen, und natürlich auch wieder den Maxwell. Maxwell ist ein echt toller Hund, und wunderschön obendrein. Wir mussten sehr über ihn lachen, als er zum Foto-Shooting in den Auslauf kam. Maxwell fand uns fremde Menschen nämlich schon merkwürdig und hat sich immer nach den ihm vertrauten Personen, Gill und Tony, umgesehen.













Aber Maxwell wollte auch unbedingt wissen wer wir sind. Und so hat er uns immer wieder "unauffällig" umkreist, neugierig den Blick nach uns gerichtet und hat sich sehr bemüht dass wir das nicht bemerken. Haben wir aber doch ;-) und so hat Maxwell dann nach einiger Zeit befunden, dass wir ganz nett sind.
Natürlich ist auch Maxwell zuerst über das Gelände gelaufen und hat feststellen müssen, wer vor ihm dort war;-). Dann einen Besuch bei den anderen Hunden, die in den Zwingern waren. Da ist er freundlich ans Gitter gegangen um "hallo" zu sagen.





Als Maxwell zurück in den Zwinger sollte, musste Tony ihn nur rufen, und er kam freudig und schnell angerannt. Ein braver Bub!



Es ist so schade, dass Maxwell nun schon so lange in der Pension auf sein Zuhause warten muss. Kam er doch als so junger Hund dorthin. Aber noch ist ja nicht aller Tage Abend. Maxwell ist ein neugieriger Hund und, wenn er dann Bekanntschaft geschlossen hat, auch zutraulich. Er ist in keiner Weise aggressiv.






































_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4984
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  charlotte am Sa 22 Okt 2016, 20:25

Ende Oktober 2016

Anfang Juni 2016  haben wir Maxwell in der Pension besuchen können. Ein netter, zutraulicher und aufgeweckter Bursche ist unser Maxwell,  knuddel der noch fleißig damit beschäftigt ist zu wachsen. Maxwell teilt sich den Zwinger mit Freundin Pippa. Über unseren Besuch war er begeistert. Raus aus dem Zwinger und in den Auslauf und mal so schauen was alles "geht". Das hat Maxwell gefallen.  daumenhoch

22.10.2016
Wir haben neue Fotos von Maxwell bekommen und haben sehr gestaunt. Was für ein wunderschöner Kerl ist Maxwell geworden.  lieb  Schon beinahe erwachsen sieht er aus. Er ist ein zutraulicher und lustiger Hund. Ein richtiger Jungspunt eben.  zwinkern Mawell braucht natürlich noch Erziehung, denn in der Pension ist das leider nur sehr eingeschränkt möglich und Maxwell muss das Leben im Haus ja auch noch lernen. Doch da sind wir sehr zuversichtlich. Er wäre sonst der erste Hund der das nicht "geschafft" hat.

Was Maxwell zu seinem vollständigen Glück nun fehlt ist - natürlich - sein eigenes Zuhause. dort möchte er viel lernen wie man sich ins "wahre Leben" stürzen kann. Maxwell möchte gerne viele Abenteuer erleben. Hello









avatar
charlotte
Keksbäcker

Beiträge : 2438
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  Vita am Do 07 Jul 2016, 09:13

Juni 2016 - Besuch bei Maxwell

Ist das der Mann mit den Leckerchen?






















Vita
Flexileinentester

Beiträge : 468
Anmeldedatum : 05.02.13

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  charlotte am Mo 23 Mai 2016, 17:53


Ende Mai 2016


Der kleine Maxwell ist in ganz jungem Alter in der Tötungsstation gelandet. So jung uns schon sterben? Shocked  Wir konnten veranlassen dass Maxwell in eine Pension gekommen ist. Dort wartet der kleine Kerl nun darauf, dass er SEIN Zuhause findet.   daumendrueck

Die Fotos zeigen gut, wie Maxwell in den letzten Wochen herangewachsen ist.

Maxwell ist ein aufgeweckter kleiner Kerl. Natürlich braucht so ein junger Hunde-Bube dann auch eine  liebevolle Erziehung. Die konnte Maxwell, aufgrund seiner bisherigen Lebenssituation noch nicht erhalten. Doch wir sind uns sicher, Maxwell schafft es zu einem gesitteten Hundemann heranzuwachsen. Jung wie er ist macht ihm das Lernen sicherlich auch Freude.  daumenhoch

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht, gerne auch Ihren Anruf, wenn Sie unserem Youngster Maxwell ein Zuhause geben wollen. DANKE































Zuletzt von charlotte am Mo 25 Sep 2017, 21:34 bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
avatar
charlotte
Keksbäcker

Beiträge : 2438
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 47
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Maxwell: aufgeweckter, noch "kleiner" Kerl sucht aufgeweckte, liebe Familie!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten