Bildertagebuch - Wise, kleiner verschmuster Kerl wartet sehnsüchtig ... wer hat ein Plätzchen auf dem Schoß frei?- VERMITTELT!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bildertagebuch - Wise, kleiner verschmuster Kerl wartet sehnsüchtig ... wer hat ein Plätzchen auf dem Schoß frei?- VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Mi 01 Feb 2017, 14:06

Anfang Februar 2017

Wise hat sein Zuhause gefunden! happy
avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2034
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

21.12.2016

Beitrag  Marianne am Mi 21 Dez 2016, 19:31

(Fast) jeden Samstag Vormittag gehe ich mit einer Gruppe Hundebesitzer und ca. 20 - 30 freilaufenden Hunden
gemeinsam spazieren.

Letztes Mal durfte Winnie auch mit und hat sich vorbildlich benommen. Er geht seiner Wege, belästigt niemanden,
Hunde, die ihn beschnüffeln, werden freundlich akzeptiert. Er bleibt immer in Rufweite, achtet immer auf sein Rudel.

Zuhause hat er sich mehr und mehr an Miro (unkastrierter Rüde) angeschlossen.

Tagsüber finden grausame Hundekämpfe statt ...








und nach der Schlacht relaxen die Kämpfer zusammen ...


oder zur Not auch alleine in der Bügelwäsche  grins
avatar
Marianne
Pfützenwegwischer

Beiträge : 125
Anmeldedatum : 16.02.13
Alter : 65
Ort : Raum Augsburg

Nach oben Nach unten

27.11.2016

Beitrag  Marianne am So 27 Nov 2016, 20:40

Winnie ist der Brüller. Noch nie hatte ich so einen Hund, auch keinen so kleinen.
Vielleicht sind kleine Hunde ja generell anders drauf als große, leider fehlt mir da jeglicher Vergleich.

Ich habe das Gefühl, dass er den ganzen Tag mit mir kommuniziert, um nicht zu sagen: spricht  grins
und grundsätzlich alles kommentiert, und inzwischen höre ich an der Tonlage, was gemeint ist:

       - Kann ich was von deinem Leberwurstbrot haben?
       - Warum nicht?
       - Wirklich nicht?
       - Nur ein ganz kleines Stück?
       - Das ist gemein.
       - Wie lange dauert das noch mit meinem Essen?
       - Heute dauert's ja mal wieder extra lange mit meinem Essen.
       - Juchuu, mein Essen!
       - Ich will SOFORT raus.
       - Ich will nicht raus, es regnet.
       - Ich will SOFORT rein.

Dabei gibt er Töne von sich, die ich nicht immer einem Hund zuordnen würde  Suspect  Er gluckst und gurrt
(wie eine Taube  kopfklatsch ), oder er meckert genervt vor sich hin oder er kreischt vor Begeisterung.

Abends beim Chillen auf dem Sofa möchte er unbedingt in meinem Arm liegen, und das darf er auch in der Regel.
Nicht nur aus erziehungstechnischen Gründen geht das aber ab und zu auch mal nicht und ich schicke ihn weg  pfeif
SOOO einfach geht das aber nicht und er zieht alle Register, um mich umzustimmen. Zuerst Gesäusel in den
höchsten Tönen und ein Augenaufschlag zum Steinerweichen, dann motzt und meckert er leise vor sich hin und
versucht's nochmal mit der Schmusetour, verkrümelt sich schließlich und macht Anstalten, den Sessel zu erklimmen,
überlegt sich's aber dann doch nochmal und zieht die ganze Nummer noch ein- oder zweimal ab, bis er's doch endlich aufgibt  schnief

Wenn er dann aber schläft, dann schläft er, und wenn ich ihn zur letzten Pinkelrunde wecke, kommt er fast nicht zu sich und
ich muss ihn raus tragen. Dann ist er so warm und weich und hängt auf meinem Arm, als hätte er keine Knochen und flutscht mir
fast durch die Finger  caro

Ich wünsche mir für ihn Leute, die sich über ihn genau so amüsieren können wie ich, sein kleiner Sturkopf macht ihn nur umso
liebenswerter!

avatar
Marianne
Pfützenwegwischer

Beiträge : 125
Anmeldedatum : 16.02.13
Alter : 65
Ort : Raum Augsburg

Nach oben Nach unten

12.11.2016

Beitrag  Marianne am Sa 12 Nov 2016, 21:39

Wise hat einen neuen Namen: Winnie. "Wise" eignet sich nicht zum Rufen, und ich habe bemerkt, dass er auf
"i" gut reagiert, und so wurde Winnie daraus. Das haben wir in letzter Zeit geübt, mittlerweile ist er gut
abrufbar, und zur Belohnung gibt's immer ein Leckerlie. Er ist sehr verfressen und bestechlich, das erleichtert
Vieles  zwinkern

Unsere langen Spaziergänge machen ihm großen Spaß, er wühlt sich mit Genuss durch das viele Herbstlaub,
interessiert sich (zu) sehr für Eichhörnchen  motz , ein Reh, das uns über den Weg lief, hat er dagegen nicht
beachtet.

Er mag sehr gerne Obst, ein Stückchen Banane, mal eine Weintraube, vor allem Apfel. Überhaupt könnte ein
Buch von Ephraim Kishon mit dem Titel "Essen ist meine Lieblingsspeise" über ihn geschrieben worden sein  grins .

Was mich besonders freut, ist sein relaxter Umgang mit anderen Hunden. Er spielt sich nicht auf, und wenn ihm einer
"dumm" kommt, geht er in die Defensive, ist aber nicht ängstlich.

Und seine hervorstechendste Eigenschaft: er ist unglaublich lieb und verschmust  lieb






avatar
Marianne
Pfützenwegwischer

Beiträge : 125
Anmeldedatum : 16.02.13
Alter : 65
Ort : Raum Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Wise, kleiner verschmuster Kerl wartet sehnsüchtig ... wer hat ein Plätzchen auf dem Schoß frei?- VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Do 27 Okt 2016, 08:31

Ende Oktober 2016

Wise hat sich in seiner Pflegestelle prima eingelebt.  daumenhoch Er ist ein freundlicher kleiner Kerl. knuddel
Mit den beiden größeren Hunden der Pflegestelle hat er keine Probleme. Er ist selbstbewusst, bettelt schon mal am Tisch und ist stubenrein.
avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2034
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

17.10.2016

Beitrag  Marianne am Mo 17 Okt 2016, 20:31

Vor ein paar Tagen hat Wise meinen Hundeverein kennen gelernt, er hat weder ein Problem mit anderen
Hunden - auch nicht mit aufdringlichen Rüden - noch mit Männern. Er ist auch nicht handscheu, ich denke
nicht, dass er in seinem früheren Leben Prügel bezogen hat.

Wie er am Anfang seines Bildertagebuches beschrieben wurde, trifft den Nagel auf den Kopf.
Er ist ein zutraulicher, sehr verschmuster und lieber Hund, der am Liebsten kuschelt und jede
Zuwendung sehr genießt  lieb  

Und er gehört noch nicht zum alten Eisen. Er hält wacker mit - auch bei längeren Spaziergängen,
er hat ein wenig abgenommen, dafür wachsen die Muckis  

Heute hatte er einen arbeitsreichen Tag, half bei der Gartenarbeit, wo er nur konnte ...









kümmerte sich um die Fitness des restlichen Rudels ...







und jetzt ist er rechtschaffen müde  blue


Zuletzt von Marianne am Sa 12 Nov 2016, 20:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Marianne
Pfützenwegwischer

Beiträge : 125
Anmeldedatum : 16.02.13
Alter : 65
Ort : Raum Augsburg

Nach oben Nach unten

11.10.2016

Beitrag  Marianne am Di 11 Okt 2016, 11:40

Wise hat sich unglaublich schnell eingelebt. Er fürchtet sich weder vor dem Dampfbügeleisen noch vor dem Staubsauger,
ist absolut stubenrein (zeigt an, wenn er raus muss), hat sich schon auf den üblichen Tagesablauf eingestellt und weiß,
wann Ruhe ist und wann Ramba Zamba

Und er ist ein freches Luder: er hat einen leeren Joghurtbecher vom Couchtisch geklaut und als Trophäe davon getragen,
er entert den Esstisch, wenn ich die Küche verlasse, und der arme Miro musste "seinen" Sessel weitestgehend an ihn abtreten  grins

Es gibt aber doch etwas, wovor er sich definitiv fürchtet, und das massiv: Kinder. Wir haben beim Spazierengehen
eine Familie mit zwei ca. 10jährigen Buben getroffen. Die Eltern waren etwas abseits vom Weg auf Pilzsuche, die Buben
standen auf dem Weg, und Wise hätte sich schon in 10 m Distanz am liebsten in Luft aufgelöst und war nicht zu bewegen,
vorbei zu gehen. Die Buben sind dann von sich aus ausgewichen, heute Abend in meinem Hundeverein werde ich testen,
wie's mit Männern aussieht.

Zwei Labradors, die an uns kläffend und in ihren Leinen hängend vorbei gezogen wurden, waren dagegen gar kein Problem.

Mittlerweile versteht sich das neue Rudel recht gut; insbesondere Rubia spielt sehr selten mit einem Hund, und schon gar nicht
mit einem neuen Pflegie, die gehen ihr üblicherweise die ersten Tage einfach nur tierisch auf die Nerven.





avatar
Marianne
Pfützenwegwischer

Beiträge : 125
Anmeldedatum : 16.02.13
Alter : 65
Ort : Raum Augsburg

Nach oben Nach unten

8.10.2016

Beitrag  Marianne am Sa 08 Okt 2016, 14:01

Heute ist er angekommen, der kleine Mann, nach langer Fahrt im Transporter aus Spanien und dann noch drei Stunden Autofahrt
in den Raum Augsburg.
Er hat alles ohne Probleme gemeistert, ist aus meinem Auto schwanzwedelnd ausgestiegen, hat seine beiden Hundekumpels freundlich
begrüßt, mit ihnen zusammen den Garten inspiziert und dort meinen Apfelbaum einer gründlichen Wässerung unterzogen  

Er ist guter Dinge, nicht ängstlich, offensichtlich stubenrein, hat selbstständig das ganze Haus vom Keller bis zum Dach erkundet
- einschließlich Begehen der offenen Treppen - und schließlich einen Sessel und dann ein Plätzchen neben mir auf dem Sofa ergattert.

Und nach dem Duschen - auch das ging absolut unproblematisch - und ausgestattet mit einem neuen Halsband schläft er jetzt warm
eingepackt den Schlaf des Gerechten.



















avatar
Marianne
Pfützenwegwischer

Beiträge : 125
Anmeldedatum : 16.02.13
Alter : 65
Ort : Raum Augsburg

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Wise, kleiner verschmuster Kerl wartet sehnsüchtig ... wer hat ein Plätzchen auf dem Schoß frei?- VERMITTELT!

Beitrag  Pointer-Rudel am Do 19 Mai 2016, 18:51

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Wise´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=612373



Mitte Mai 2016


Dieser süße "ältere Herr" landete, warum auch immer, in der Tötung! Der kleine Kerl konnte nicht verstehen, warum man ihm das antat. Er ist einfach nur ein süßer, verschmuster Hund.

Er versteht sich prima mit anderen Hunden, liebt Menschen, kann an der Leine laufen und genießt jede Streicheleinheit. Am liebsten wäre er den ganzen Tag auf dem Schoß oder dem Arm.

Er ist acht Jahre alt geworden, nur um dann zu erfahren, dass man ihn nicht mehr haben will. Einfach entsorgt, wie ein ungeliebtes Spielzeug.

Jetzt suchen wir dringend Menschen, die ihm wieder Geborgenheit und Liebe geben. Endlich wieder ein warmes, liebevolles Zuhause!

Wer möchte diesem süßen Unikat das geben? Wer hat ein Plätzchen auf dem Sofa oder dem Schoß frei?

Melden Sie sich bei uns! Wise wartet sehnsüchtig! Hi 








avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 41
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten