Bildertagebuch - Kenny, verschmuster lustiger Setterplüschbär der gerne rennt und den Wind der Freiheit an der Nase spürt...VERMITTELT!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bildertagebuch - Kenny, verschmuster lustiger Setterplüschbär der gerne rennt und den Wind der Freiheit an der Nase spürt...VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Do 27 Okt 2016, 14:16

Ende Oktober 2ß016

Kenny hat sein Sofa gefunden! happy
avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2025
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Kenny, verschmuster lustiger Setterplüschbär der gerne rennt und den Wind der Freiheit an der Nase spürt...VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Do 22 Sep 2016, 17:40

Ende September 2016


Kenny hat sich sofort in das vorhandene Rudel indegiert, er liebt es mit seinen Artgenossen zu spielen. hüpf
An der Leine geht er vorbildlich und ist sehr gut händelbar. gassi1
Er geht jeden Tag mit zur Arbeit und hat auch keinerlei Berührungsängste mit den Kunden ob Mensch oder Hund. umarm
Auch Auto fahren bereitet ihm keine Schwierigkeiten.
Kenny ist ein kleiner strahle Mann  rose der einen mit seinem Charme schnell um die Pfote wickelt.
Jedoch ansonsten Setter durch und durch. grinzzz











avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2025
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Kenny, verschmuster lustiger Setterplüschbär der gerne rennt und den Wind der Freiheit an der Nase spürt...VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am So 04 Sep 2016, 23:52

Anfang September 2016

Kenny ist heute auf seiner Pflegestelle angekommen, wir berichten in Kürze mehr. Hello
avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2025
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Kenny, verschmuster lustiger Setterplüschbär der gerne rennt und den Wind der Freiheit an der Nase spürt...VERMITTELT!

Beitrag  charlotte am Mi 20 Apr 2016, 12:34

Negativ getestet auf: Leishmaniose, Filaria, Ehrlichiose, Borreliose, Rickettiose, Anaplasmose! grins
avatar
charlotte
Hinterherrenner

Beiträge : 2025
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Kenny, verschmuster lustiger Setterplüschbär der gerne rennt und den Wind der Freiheit an der Nase spürt...VERMITTELT!

Beitrag  Pointer-Rudel am Mi 20 Apr 2016, 08:32

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Kenny´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=602762



Mitte April 2016


 Kenny ist unser lustiger Plüschbär. Der ca. 5 Jahre alte Rüde wurde wie so viele seiner Artgenossen einfach abgegeben, weggeworfen. Und leider wie immer, kann man nicht sagen wieso.

Vielleicht war er zu lieb? Vielleicht auf der Jagd nicht erfolgreich? Vielleicht war er auch nicht so gehorsam, wie sein Besitzer es gerne gehabt hätte?

Man weiß es nicht und es wird immer ein Rätsel bleiben.

Kenny’s großes Glück ist es eigentlich, dass er nun bei unseren Tierschutzkollegen in Mailand Zuflucht gefunden hat. Und nun sitzt er da und wartet und sehnt sich nach einem „neuen“ Leben – einem besseren Leben, in dem er so geliebt wird, wie er ist. Mit allen Ecken und Kanten, denn jeder ist einzigartig.

Der lustige Kerl ist draußen ein wahres Energiebündel und seine Ausdauer ist fast unendlich. Man könnte meinen, dass der Bube ohne Probleme einen „Iron Man“ mitlaufen könnte. Rennen ist seine große Passion und dafür braucht er auch kein Ziel. Hauptsache rennen und den Wind der Freiheit an der Nase spüren.

Mit Artgenossen verträgt er sich gut.
Im Haus selber ist Kenny einfach nur „Setter“: Liebt, verschmust, anhänglich und absolut unauffällig. Aber so sind die Setter… Draußen voller Energie und drinnen kann man auch mal zur Ruhe kommen.

Was meinen Sie? Sind Sie auch so ein Energiebündel wie Kenny? Verbringen Sie gerne Ihre Zeit draußen – auch wenn das Wetter mal nicht so toll ist? Lieben Sie ausgedehnte Spaziergänge? Haben Sie vielleicht noch einen Kuschelplatz auf Ihrem Sofa frei? Kenny freut sich schon auf eine Nachricht von Ihnen.

Aber bitte bedenken Sie: Kenny ist ein Setter und auch ein Jagdhund. Am Anfang wird sicherlich viel Schleppleinenarbeit notwendig sein, um Kenny seine Grenzen aufzuzeigen. Vielleicht wird er auch nie zum Freiläufer werden. Das wird erst die Zeit zeigen. Erfahrungsgemäß wird auf jedenfall viel Arbeit auf Sie zukommen. Hi







avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1647
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 41
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten