Bildertagebuch - Spike, liebenswürdiger kleiner süßer Spatz kuschelt für sein Leben gern ... er wartet fast schon 5 lange Jahre auf eine eigene Familie- VERMITTELT!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bildertagebuch - Spike, liebenswürdiger kleiner süßer Spatz kuschelt für sein Leben gern ... er wartet fast schon 5 lange Jahre auf eine eigene Familie- VERMITTELT!

Beitrag  Pointer-Rudel am Fr 01 Apr 2016, 21:05

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Spike´s Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=626733


28. Juni 2017
Spike hat endlich sein Zuhause gefunden. Wir wünschen ihm viel Glück.


Anfang April 2016


Spike sollte im Juli 2011 in einer Perrera auf Mallorca getötet werden. Doch ein paar Privatleute sammelten Geld und retteten ihn vor dem sicheren Tod. Spike bekam einen Pensionsplatz, er wurde kastriert und weil er so ein hübscher kleiner Mann war, waren alle guter Hoffnung, dass er alsbald ein
schönes Zuhause finden würde. Doch es sollte anders kommen. Fast 5 Jahre sind seither vergangen und der Traum eines eigenen liebevollen Zuhauses für Spike ist zerplatzt wie eine Seifenblase. Statt dessen wanderte von einem Pensionszwinger zum nächsten. Spike wollte nur noch raus und schaffte
es eines Tages wirklich, wegzulaufen. Aber das Schicksal spielte ihm böse mit und er wurde von einem Auto angefahren. Glücklicherweise wurde er gefunden. Sein verletztes Bein wurde operiert und er hat keinerlei Beeinträchtigungen zurückbehalten.

Als wäre alles nicht schon genug, wurde bei Spike eine Mittelmeerkrankheit, die Leishmaniose, festgestellt. Er bekommt jeden Tag Allopurinol und die letzten Blutergebnisse zeigen, dass er nur noch einen sehr geringen Titer hat. Es geht ihm blendend und man merkt ihm die Krankheit
überhaupt nicht an.

In der aktuellen Pension geht es ihm nun eigentlich gut. Die Pensionsbetreiber mögen ihn und gehen gut mit ihm um, er darf in’s Haus, versteht sich super mit den anderen Pensionshunden. Aber: er ist und bleibt doch nur ein Pensionsgast. Während alle anderen Hunde von Herrchen und Frauchen
gebracht und wieder abgeholt werden, bleibt Spike als einziger zurück … immer und immer wieder …

In all den Jahren gab es keine einzige ernsthafte Anfrage für den kleinen Mann. Dabei ist er so ein liebenswürdiger und unkomplizierter kleiner Kerl: er ist mit Hunden und auch mit Katzen verträglich, er mag Kinder, er spielt und vor allem kuschelt für sein Leben gern und kann auch ein paar Stunden
mit den anderen allein bleiben.

Spikes Odyssee muss endlich ein Ende haben, auch er soll endlich ankommen dürfen und eine eigene Familie haben. Irgendwo da draußen sind SEINE Menschen, sie müssen ihn nur finden!
Helfen Sie Spike? Vielleicht kennen Sie jemanden, der ihn glücklich machen möchte? Oder haben Sie gar selber einen Platz in Ihrem Herzen für den liebenswürdigen kleinen Mann frei?

Dann lassen Sie ihn uns endlich nach Hause holen! Hi 








































Ein paar Videos haben wir auch von dem süßen Spatz. caro












avatar
Pointer-Rudel
Pfotenliebhaber

Beiträge : 1588
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 40
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten