Bildertagebuch - Escape, ein Bild des Jammerns von so einem jungen schönen Hundebub ... der sehr wackelig auf den Beinen war - VERMITTELT!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bildertagebuch - Escape, ein Bild des Jammerns von so einem jungen schönen Hundebub ... der sehr wackelig auf den Beinen war

Beitrag  Pointer-Rudel am Mi 27 Jan 2016, 06:39


Update Ende Januar 2016


Es gibt ein Video von dem süßen Schnuggel Escape. knuddel


avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1622
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 41
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Escape, ein Bild des Jammerns von so einem jungen schönen Hundebub ... der sehr wackelig auf den Beinen war - VERMITTELT!

Beitrag  nina am Mi 30 Dez 2015, 10:13

Escape macht sich prima in seiner Pflegestelle.
Er ist ein fröhlicher, aktiver Junghund der nun die Welt entdecken möchte.
Escape braucht Menschen an seiner Seite, die ganz viel mit ihm unternehmen und ihn liebevoll und konsequent erziehen.
Er ist stubenrein, geht schon recht gut an der Leine und nun wird damit begonnen ihm die Grundkommandos beizubringen (Sitz klappt übrigens schon prima).
Escape ist verträglich mit anderen Hunden und spielt für sein Leben gerne, er hätte gegen einen Hundekumpel nichts einzuwenden.
Katzen sollten lieber nicht in seinem neuen Zuhause leben, denn da jagt er gerne hinterher.

Er läuft mittlerweile fast wie ein normaler Hund und seine Muskulatur baut sich gleichmäßig auf.


Hier sind die ersten Bilder von dem kleinen Fratz caro :









avatar
nina
Leckerlieverteiler

Beiträge : 77
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 32
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Escape, ein Bild des Jammerns von so einem jungen schönen Hundebub ... der sehr wackelig auf den Beinen war

Beitrag  Pointer-Rudel am So 20 Dez 2015, 21:10


Update vom 19.12.

Escape ist auf seiner Pflegestelle angekommen und zeigt sich als fröhlicher und lieber Junghund. Hi

Wir werden bald weiter berichten.
avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1622
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 41
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Escape, ein Bild des Jammerns von so einem jungen schönen Hundebub ... der sehr wackelig auf den Beinen war - VERMITTELT!

Beitrag  Pointer-Rudel am Mi 11 Nov 2015, 07:03

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Escape´s Vermittlungsseite:
http://hundepfoten-in-not.zergportal.de/baseportal/Hunde/HiN/Anzeige&Id=563716.html


Anfang November 2015


Wenn das Herz (wie zumeist) über den Verstand siegt:  trauwi

Im September 2015 waren wir wieder in der Tötungsstation. Dort ist uns der Kleine begegnet. Die Fotos, die wir dort gemacht haben im Zwinger, dürfen wir nicht veröffentlichen, ein Verbot der Betreiber der Perrera.

Ein Bild des Jammers von einem so jungen Hund, der sehr wackelig auf den Beinen war. Ganz offensichtlich mit einem Problem hinten links und „komischer“ Stellung der Pfoten. So war er schon in die Tötungsstation gekommen. Ein erster Gedanke als wir ihn gesehen haben: „unter den Arm klemmen und fliehen mit ihm“. So kam der Kleine zu seinem Namen „ESCAPE“.

Anfang Oktober konnte Escape in eine Pension umziehen und die Kollegen in Spanien konnten ihn nun endlich zum Tierarzt bringen um Escape röntgen zu lassen. Das Ergebnis: Escape hatte einen Bruch im hinteren Bein. Der Bruch ist aber, wohl weil er in der Perrera in dem engen Zwinger war, sehr gut verheilt. Escape ist durch die lange Zeit in der er sich kaum bewegt hat aber schlecht bemuskelt und hat viel nachzuholen.

Er ist ein freundlicher junger Hund. Über Streicheleinheiten von Menschen wundert Escape sich und weiß dann gar nicht wie ihm geschieht. Liebe und Zuwendung hat Escape noch nie kennengelernt.
Wir hoffen so sehr dass sich dies für den kleinen Kerl, der doch ein großer Kerl werden will, bald ändern wird und Escape SEIN Zuhause findet. Wir können bislang nicht sagen ob Escape eine Behinderung zurückbehalten wird, da müssen und wollen wir wirklich ganz ehrlich sein. Zu viel hat ihm in seinem ganz jungen Alter gefehlt. Doch seinem Schicksal, das in der Tötungsstation unausweichlich gewesen wäre, konnten wir ihn nicht überlassen.

Sie wollen helfen Escape´s Schicksal zum endlich Guten zu wenden? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht, gerne auch Ihren Anruf.  knuddel


















Zuletzt von Pointer-Rudel am Fr 29 Jan 2016, 06:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1622
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 41
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten