Bildertagebuch - Erich, netter Maremmano - Mix... wird zum großen Kuschelmonster

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bildertagebuch - Erich, netter Maremmano - Mix... wird zum großen Kuschelmonster

Beitrag  charlotte am Fr 30 Sep 2016, 13:22

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf  Erichs  Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=642970

Ende September 2016

Unser Erich wartet nun schon sehr lange im Dog Village und wir wissen, daß es nicht einfach ist ein Plätzchen für ihn zu finden. tröst
Doch wir geben die Hoffnung nicht auf Menschen für ihn zu finden. Wir suchen Menschen die von Erich einfach NIX erwarten. Erich ist ein Eigenbrödler, er möchte entscheiden und selber bestimmen wann er kommt und wann er wieder geht. Eigentlich typisch für seine Rasse, denn in ihm fließt das Blut der Maremmanos. Das sind stolze, große Herdenschutzhunde,  wuff  umarm die eben, wie Erich, einen eigenen Willen haben und rassetypisch eben selber entscheiden. Das müssen sie auch, denn wenn sie bei einer Schafsherde zum Schutz leben, müssen sie selber entscheiden wann Gefahr droht und wann nicht. denken1
Und nun haben wir hier unseren Erich, für den es doch irgendwo SEIN Plätzchen geben muß!
Was braucht Erich?
Eigentlich ganz einfach: Erich braucht Menschen, die ihn ganz einfach in Ruhe lassen, ihm ganz viel Zeit geben. Ein Zuhause wo er selber entscheiden kann, ob er ins Haus möchte oder eben lieber nicht. Menschen die ihm ganz einfach die Chance geben irgendwann von selber zu kommen, denn er ist dazu auch noch etwas ängstlich,  Suspect aber er ist kein bösartiger Hund. rose1  Erich wird Zeit brauchen Vertrauen aufzubauen.  Dazu braucht er ein ruhiges Zuhause.
Für Erich wird es auch einfach Zeit, daß er zum Zuge kommt. Unser Brummbärchen wartet schon so lang und Erich wird nicht jünger.
Wenn sie sich angesprochen fühlen und sich die Herausforderung zutrauen, melden Sie sich bei uns. Wir und sicher auch der Erich würden uns wahnsinnig freuen,  yatta wenn er nach Deutschland reisen kann und seine letzten Jahre so leben darf wie er möchte und wie er es nach all den Jahren auch endlich verdient hat!

























avatar
charlotte
Hündeflüster/in

Beiträge : 1779
Anmeldedatum : 09.01.14
Alter : 46
Ort : Westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Erich, netter Maremmano - Mix... wird zum großen Kuschelmonster

Beitrag  schoettlers am Fr 03 Apr 2015, 23:15

neue Fotos von Erich









avatar
schoettlers
Waldfee

Beiträge : 268
Anmeldedatum : 12.02.13

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Erich, netter Maremmano - Mix... wird zum großen Kuschelmonster

Beitrag  Pointer-Rudel am Mo 02 März 2015, 09:11

Anfang März 2015


Es war einmal ….die Geschichte dieser alten Dame, mittlerweise über 80 jährig lebt in einem alten
casale in den Bergen, weit weg von jeglicher Zivilisation. Die Menschen in der näheren Umgebung
halten ihre Hunde auf unbeschreibliche Weise, Tierquälerei ist hier an der Tagesordnung. Jede
Woche werden Hunde an ihren Zaun gebunden oder über den Zaun geworfen und die alte Dame
schaut nicht weg - sie nimmt sie auf, füttert sie und sorgt auch dafür, dass sie Medikamente
bekommen, wenn sie krank sind. Einige der Hunde sind bereits hier in Deutschland, aber es sind
immer noch einige dort und wir haben jetzt erfahren, dass die Iva ihr casale aus Gesundheitsgründen
verkauft und die Hunde bis spätestens Ende Juni 2015 alle weg sein müssen. Vielleicht gibt es noch
den ein oder anderen Menschen, der einen der Hunde aufnehmen könnte, ehe sie vielleicht in

Nirwana verschwinden weinen weinen weinen weinen

Erich ist seit ca. einem Jahr bei Iva und lebte bisher völlig zurückgezogen im hintersten
Teil seines Zwingers und war an Kontakten überhaupt nicht interessiert. Er wollte gar
nicht raus, nicht spazieren gehen, keine Aufmerksamkeit. Er hatte sich ganz in die
Einsamkeit zurückgezogen. Dann wurde er kastriert und – oh Wunder – auf einmal ist
der große weiße Schweiger und Verweigerer zu einem großen weißen Kuschelmonster
geworden, der jede Aufmerksamkeit und Zuwendung dankbar entgegennimmt. Ja, er
freut sich wenn jemand zum Schmusen und Kuscheln kommt, leider passiert das viiiiel
zu wenig, es gibt zu viele liebesbedürftige Fellnasen, die nach Aufmerksamkeit hungern.
Er teilt jetzt den Zwinger mit einer Hündin und träumt von einer Zukunft ohne Gitter.

Sie haben sich in dieses süße Kuschelmonster verliebt und wollen viele gemeinsame Abenteuer unternehmen?
Dann melden Sie sich bei uns.


















Zuletzt von Pointer-Rudel am Mi 05 Okt 2016, 22:06 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Pointer-Rudel
Pfotenliebhaber

Beiträge : 1589
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 40
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten