Bildertagebuch - Daphne, hatte einen schweren Start ins Leben... - VERMITTELT!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bildertagebuch - Daphne, hatte einen schweren Start ins Leben...

Beitrag  Pointer-Rudel am Mi 11 März 2015, 13:08

Update März 2015


     Unsere süße Daphne hat uns Post und viele Bilder geschickt.

     Die Maus möchte endlich ihre eigene Familie für immer finden, sie ist doch so bezaubernd    caro



    Daphne wächst zur jungen Hündin heran liebt das spielen mit ihren Artgenossen und rennt für
ihr Leben gern. Sie versteht sich mit Rüden wie Hündinnen gleichermassen gut.
Sie ist gegenüber uns Menschen noch etwas vorsichtig und braucht etwas Zeit
um Vertrauen zu gewinnen. Wenn sie dieses hat läst sie sich auch liebend gern streicheln.
Sie geht artig an der Leine. Daphne ist im Haus eine tolle Mitbewohnerin sie macht nichts
kaputt und legt sich hin und genießt es gestreichelt zu werden.
In Hundegesellschaft kann sie auch alleine bleiben. Da Daphne unsere Welt noch nicht so gut
kennt sucht sie hundeerfahrene Menschen die ihr die große weite Welt erklären.
Hat die junge Dame ihr Interesse geweckt wollen sie mit ihr das Hundeeinmaleins lernen dann
melden sie sich Daphne wartet auf ihren Anruf.


























  Daphne, freut sich sehr auf Ihren Anruf.     Hello
avatar
Pointer-Rudel
Hündeflüster/in

Beiträge : 1743
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 41
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Daphne, hatte einen schweren Start ins Leben... - VERMITTELT!

Beitrag  caro am Mo 16 Feb 2015, 12:42

Mitte Februar 2015




_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4790
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Daphne, hatte einen schweren Start ins Leben... - VERMITTELT!

Beitrag  caro am So 11 Jan 2015, 12:21

03.01.2015

Leider verliert Daphne kurz nach ihrer Vermittlung wieder ihr Zuhause.
Ihr Frauchen muss sie aufgrund schwerer Krankheit leider wieder in die Vermittlung geben.

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4790
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Daphne, hatte einen schweren Start ins Leben... - VERMITTELT!

Beitrag  caro am Fr 31 Okt 2014, 22:49

Mitte Oktober2014

Daphne hatte Glück und durfte auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen.

Daphnes Pflegestelle berichtet:

Daphne ist verspielt wie jeder Welpe, jedoch immer noch ängstlich. Sie kommt zu mir zum schnuppern, aber ich darf mich nicht zu schnell nähern, das macht ihr noch Angst.
Das Anleinen ist auch immer noch schwierig, aber mit dem Einsatz von ein paar Tricks ist dies auch machbar.

An den vorhanden Hunden orientiert sie sich sehr und spielt auch gerne mit ihnen.
Auf der Hundwiese gibt sie Gas und hat keinerlei Probleme mit anderen Hunden. Daphne taut langsam auf allerdings sollte ein souveräner Ersthund in ihrem neuen Zuhause sein um ihr Sicherheit zu geben.

Ansonsten ist sie eine ganz Liebe und macht auch schön brav all ihre Geschäfte draußen.
Sind sie neugierig auf Daphne geworden und wollen sie ihr zeigen das man sich vor nichts und niemand fürchten muss dann ran ans Telefon.
















_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4790
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Daphne, hatte einen schweren Start ins Leben... - VERMITTELT!

Beitrag  caro am Fr 31 Okt 2014, 22:48

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf Daphnes Vermittlungsseite:
http://hundepfoten-in-not.zergportal.de/baseportal/Hunde/HiN/Anzeige&Id=511564.html

September 2014

Daphne, geboern etwa im April 2014, hat in ihrem kurzen Leben schon viel hinter sich und doch nicht viel erlebt.
Auf einem Grundstück mit einem Abbruchhaus in Griechenland wurden sie und ihre 6 Geschwister im Alter von etwa 3 Monaten entdeckt. Ihre Mutter und vier Geschwister waren bereits tot. Die Mutter war durch die Geburt der 11 Welpen und ihre Ernährung zu sehr geschwächt worden.
Es bedurfte viel Mühe und Einfallsreichtum die 7 Welpen einzufangen. Nun sind sie in Sicherheit und werden an das Leben herangeführt.
Sie leben in Griechenland bei einer Familie mit drei Kindern und zwei erwachsenen Hunden zusammen und jeden Tag finden sie ein wenig mehr Vertrauen und sind neugierig. Aber man braucht mit ihnen vor allen Dingen Geduld.
Besonders die Kinder haben einen tollen Draht zu den Welpen.

Wer fühlt sich dazu berufen Daphne die Welt zu zeigen, wie schön sie sein kann und das man sich nicht fürchten muss?

Sind Sie bereit für diese Aufgabe? Dann melden Sie sich, für die Welpen zählt jeder Tag denn sie können nicht mehr lange in der Familie bleiben.









Zuletzt von caro am Mo 30 März 2015, 11:15 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4790
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Daphne, hatte einen schweren Start ins Leben... - VERMITTELT!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten