Bildertagebuch - Barbie, junges Jagdhundmädchen... muß sich wieder auf die Suche machen. VERMITTELT!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barbie, junges Jagdhundmädchen... muß sich wieder auf die Suche machen. VERMITTELT!

Beitrag  Sara am Fr 20 Nov 2015, 21:51











Barbie, die in Spanien Betsy hieß und auch auf diesen Namen hört, hat sich hier auf ihrer Pflegestelle gut eingelebt.
Sie ist total verschmust und kuschelt gerne. Außerdem spielt sie gerne Ball und buddelt für ihr Leben gern nach Mäusen.
Zuhause liegt sie gerne in der Sonne oder in ihrem Körbchen, das sie gerne umdekoriert.
avatar
Sara
Grünflächenzerstörer

Beiträge : 406
Anmeldedatum : 10.02.13
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barbie, junges Jagdhundmädchen... muß sich wieder auf die Suche machen. VERMITTELT!

Beitrag  caro am So 04 Okt 2015, 20:32

Ende September 2015

Barbie hatte ein Zuhause gefunden, doch leider muß sich die Maus wieder auf die Suche nach einem Zuhause machen. Wir berichten bald mehr.

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Barbie, junges Jagdhundmädchen... muß sich wieder auf die Suche machen. VERMITTELT!

Beitrag  caro am Sa 19 Apr 2014, 09:38

Unsere Kontaktdaten finden sie auf Barbies Vermittlungsseite:
http://hundepfoten-in-not.zergportal.de/baseportal/Hunde/HiN/Anzeige&Id=568201.html

April 2014

Barbie ist ein junge Mischlingshündin, vermutlich Bracke oder Deutsch Kurzhaar. Geboren wurde sie etwa im März 2013. Damit ist Barbie gerade etwas über einem Jahr alt - und dennoch hat sie schon viel erlebt, vermutlich nicht nur gutes...
Sie wurde in einer Perrera entsorgt, kurz nachdem sie Welpen zur Welt gebracht hatte, mit dem Ziel ihrem noch so jungen Leben ein Ende zu setzen. Was mit ihren Babies geschah, wissen wir nicht - vermutlich ist das auch besser so... Zum Glück konnten unsere Tierschutzkollegen das verhindern und so wartet Barbie nun in Sicherheit in einer privaten Pflegestelle in Mazzeron / Spanien auf ein Zuhause.

Wir wünschen uns für Barbie eine aktive Familie, die bereit ist, ihr nicht nur viel Liebe und Streicheleinheiten zu geben, sondern sie auch rasse- und altersgerecht auszulasten. Tägliche Spaziergänge in der Natur würden Barbie sicherlich sehr gefallen. Mit Jagdtrieb ist aufgrund ihrer Vorfahren zu rechnen, die Schleppleine sollte also schon für ein geduldiges, gewaltfreies Training bereit liegen, wenn sie Barbie ein Zuhause für immer geben möchten!
















_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten