Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Beitrag  Pointer-Rudel am Di 14 Jun 2016, 09:05

Update Mitte Juni 2016

 
  Geschätzte 14 Jahre ist sie nun alt ... unsere Setteroma Alina. Ein Leben lang wurde sie hin- und hergereicht: trauwi

  Viele Jahre hat sie in italienischen Caniles verbracht (was vorher war wissen wir besser nicht ...).

Einmal wurde sie in Deutschland vermittelt und kam zurück, weil sie nicht Alleinbleiben konnte.

Seit 1,5 Jahren wird sie nun liebevoll in einer unserer Pflegestellen, die sich mit Herz und Seele der Pflege unserer Senioren, die wir auch liebevoll  "Schrottis" nennen,
betreut und das soll auch so bleiben. Unser Linchen ist genug herumgeschubst worden, sie ist endlich angekommen und hat ihr Zuhause gefunden. knuddel



Wir danken der Pflegestelle und allen Paten, die ihr und uns diesen Altersruhesitz ermöglichen! daumenhoch
avatar
Pointer-Rudel
Pfotenliebhaber

Beiträge : 1589
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 40
Ort : 97653 Bischofsheim

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Beitrag  Bretonenkind am Di 18 Aug 2015, 15:52

Hallo, mal wieder neues von "Fräulein Niedlich" ...sungrin

die kleine Maus hört nun auf den Namen "Niedlich", sie ist auch einfach nur "Niedlich"...knuddel
Sie hat sich gut bei uns eingelebt... fr3 mag wahnsinnig gerne gekuschelt werden, daran hat sich nichts geändert... knuddel
Vor zwei Wochen war sie beim Ultraschall um zu schauen, ob alles in Ordnung ist...da sie etwas an Gewicht zugelegt hat aber trotz vielen Spaziergängen nichts verliert...aber es ist alles in Ordnung, die kleine hat alles suverän gemeistert, immerhin dauert ein Ultraschall ziemlich lange, das Bäuchlein wurde rasiert und in Rückenlage über 1/2 Stunde zu verbringen ist sicherlich nicht sehr angenehm.
Sie läuft gut 2 Stunden am Tag und manche ältere Damen verlieren dabei nicht viel ...aber Hauptsache sie ist Gesund... daumenhoch
fr3 Was sollen wir sagen, sie ist ein kleiner Schatz den man einfach nur liebhaben kann.... lieb sie ist eine sehr zurückhaltende eher schüchterne Hündin, die keinen Trubel mehr mag, manchmal etwas ängstlich aber das ist kein Wunder, nachdem was sie erlebt haben muss..und wenn man sie ganz doll lieb hat, dann quietscht sie ganz leise vor Freude auch wenn sie im Auto liegt und sie weiß...nun geht es gleich zum See.... engel eine kleine süße schrullige "Omi"...die man einfach so nehmen sollte wie sie ist... fr3
Hier ein paar Bilder von der süßen.... happy


engel  engel



caro  caro  caro



sun1  fr1

ihre restlichen Zähnchen blitzen schon wieder...viel weißer lol!


fr2









fr4

fr2


















Huhu....


Hello  Hello  Hello  fr3  fr3
ganz viele Niedlichs.....
avatar
Bretonenkind
Waldfee

Beiträge : 258
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 25
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Beitrag  Bretonenkind am Fr 02 Jan 2015, 16:15

Ein frohes neues Jahr! :schneeball:

Klein Enie ist gut ins neue Jahr gekommen.
avatar
Bretonenkind
Waldfee

Beiträge : 258
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 25
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Beitrag  Bretonenkind am So 21 Dez 2014, 12:55

Huhu! Hi

Ich bin es mal wieder!

Enie geht es gut bei uns, sie kommt immer mehr an und genießt ihr Leben in vollen Zügen. knuddel

Viel zu berichten habe ich leider nicht. pfeif

Enie ist etwas erkältet gewesen, was sich auf Husten und etwas Nasensekret beschränkte.

Hmmmm.... Enie kann keine Kommandos wie Sitz oder Platz. Das wurde nie von ihr verlangt und sie versteht auch gar nicht, warum sie das machen sollte. Wir akzeptieren Enie so wie sie ist, auf ihre älteren Tage hin, sollte man ihr nichts mehr aufzwingen, das solltest Du genauso sehen. :schneeball:

Durch das sehr bescheidene Wetter zur Zeit, komme ich auch nicht dazu, von Enie Fotos zu machen, aber ich soll Dir von Enie einen wunderschönen 4. Advent wünschen und Frohe Weihnachten!  umarm

Vor Silvester melde ich mich noch einmal!  grins1

Frohes Fest! wi1

Sasha und klein Enie  rose1
avatar
Bretonenkind
Waldfee

Beiträge : 258
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 25
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Beitrag  Bretonenkind am So 30 Nov 2014, 14:32

Und der letzte Schwung! grins1















LG!
Sasha & Enie! Danke
avatar
Bretonenkind
Waldfee

Beiträge : 258
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 25
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Beitrag  Bretonenkind am So 30 Nov 2014, 14:13

Yuhuuu!!! happy Die Bilder wurden doch endlich hochgeladen! zwinkern

Das sind Bilder vom letzten Wochenende. knuddel









Kommen noch mehr! :h4:


avatar
Bretonenkind
Waldfee

Beiträge : 258
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 25
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Beitrag  Bretonenkind am So 30 Nov 2014, 14:10

Moin moin! Hi

Alina, von uns liebevoll Enie oder Enchen, öfter auch Omilie oder Ömchen genannt, kuss ist nun seit zwei Wochen bei uns in Bremen und blüht richtig auf! rose1 Als ich dies eben nachgerechnet hatte, rechnete ich verdutzt noch einmal, weil es für mich sich so anfühlt, als wäre Enie schon viel, viel länger bei uns!   rolleyes  

Denn sie ist eine super liebe, sehr sanfte Hündin, die sich fix in unseren Alltag intigriert, und sich in unsere Herzen geschlichen hat. Enie ist zwar schon mit ihren geschätzten 11-12 Jahren eine Oma, aber definitiv noch kein altes Eisen, denn die Maus geht gerne noch 1,5 bis 2 Stunden am Tag spazieren! gassi2

Ach ja, die Spaziergänge!  engel1 Enie läuft super an der Leine, egal ob lange Schleppe oder Kurze Führleine. Schon nach wenigen Tagen traute ich mich, Enies Scheppleine (kurz Schleppe) los zu lassen. Natürlich bin ich das langsam angegangen, musste Omilie erst einmal Studieren um ausschließen zu können, das sie nicht doch mehr Jagdtrieb besitzt, als sie zeigt, aber meiner Einschätzung nach, jagd Enie mittlerweile viel lieber der Leckerlitasche um meiner Hüfte hinterher, und lässt ein eigentlich niemals aus den Augen, und hört dafür super auf Zuruf.  grins1 Jagdtrieb ist aber schon vorhanden!, das sollte man nie unterschätzen, Hasen oder Rehen sind wir noch nicht begegnet, deswegen bleibt die Schleppe auch solange dran, bis Enie zu 100% auf Zuruf reagiert. Das klappt nicht immer so gut, muss also noch ordentlich trainiert werden, aber auf den Bildern wirst du sehen, dass das Ömchen lern bereit ist!  Wink

Was kann ich noch erzählen??? scratch Ach ja!, Enie hat super süße Macken.  geek So zerwühlt sie unsagbar gerne ihre Schlafplätze, damit es für sie auch so richtig gemütlich wird, selbst wenn es für uns nicht danach aussieht!  grins1 Dann rülpst und pupst sie des öfteren mal,  ohnmacht ist sehr tollpatschig und stolpert oder stößt sich manchmal, (natürlich klären wir noch ab, ob es sich dabei nicht auch um andere Ursachen handeln könnte) glauben wir aber nicht, weil sie einfach von sich aus sehr ungeschickt ist.... pfeif

Enies liebstes Hobby ist futtern. Deswegen auch ihr Name, Enie, weil wie sie das erste mal Rohfleisch gekostet hat, brummte sie genüsslich so laut und voller Inbrunst, das wir sofort an Enie van de M. denken mussten, und wie sie einmal etwas probiert hatte und dann "geile Scheiße" (pardon) sagte...  hihi

So, ansonsten gibt es zu Enie nichts mehr zu sagen, ihr Gesundheitszustand wird demnächst noch abgeklärt, genaueres dann!  daumendrueck Ein bischen Probleme mit der Blase hat sie aber. Manchmal tröpfelt sie etwas und an ihrem Platz wo sie gelegen hat, ist etwas Pipi. Dann wechseln wir einfach die Unterlage aus. Zur Zeit bekommt Enie deswegen Kürbiskernöl und Crainberrys. Eventuell wird es dadurch besser. Mal schauen.  tröst

Bilder folgen im Laufe des Tages, schau also nochmal rein!  augenzu  zwinkern

Bis dann!
Und einen schönen ersten Advent!  knuddel  umarm

Sasha und klein Enie  kuss
avatar
Bretonenkind
Waldfee

Beiträge : 258
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 25
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Alina / Alinchen

Beitrag  Bretonenkind am Mo 17 Nov 2014, 14:47

Huhu  augenzu  ,

ich wollte nur mal kurz schreiben das ich seit gestern in einer Pflegestelle in Bremen angekommen bin. Also, die Silke und die Tochter Sasha passen hier erstmal eine Weile auf mich auf. Hier gibt es noch zwei andere, zwei Spanier, Bretönchen Lilou, und *hui toll* noch einen Setter, den Ole. So viel wie meine Deutschkenntnisse hergeben, ist man sehr begeistert von mir. *hui toll* Ich lieb den Menschen ja auch so dolle! Da freut es mich!

So, jetzt aber fürs Erste genug von mir, hier noch ein paar Bilder von heute Morgen

























Ich wünsche Dir da draußen noch einen schönen sonnigen Tag!  

Bis demnächst,
Alinchen  kuss  
avatar
Bretonenkind
Waldfee

Beiträge : 258
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 25
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Beitrag  caro am Di 28 Okt 2014, 14:15

Ende Oktober 2014

Alina hat neue Bilder geschickt!!!

















_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Beitrag  caro am Di 12 Aug 2014, 10:47

Mitte August 2014

Nachdem Alina im Frühjahr 2014 ein Zuhause gefunden hatte, muß sie sich nun leider wieder auf die Suche machen.

Alina ist eine liebe und menschenbezogene Setterhündin. Zwar ist sie "schon" 11 oder 12 Jahre alt, aber wie die meisten älteren English Setterchen gehört auch Alina noch lange nicht zum alten Eisen! Unsere Maus geht furchtbar gerne spazieren und ist dabei sehr angenehm an der Leine. Nur am Anfang des Spaziergangs zieht sie vor lauter Freude ein bißchen, aber mit „bei-Fuß“-Aufforderungen läuft sie auch gut an lockerer Leine neben ihrem Menschen. Als ordentlicher Setter hat Alina natürlich auch Jagdtrieb, der bei ihr aber eher gemäßigt und gut zu händeln ist. Vor allem Vögel und Katzen findet sie interessant.

Alina mag alle Menschen und Kinder findet sie auch in Ordnung. Streicheleinheiten stehen auf ihrer Wunschliste ganz oben, die mag sie besonders gern. Und die Omi liegt auch gern mal draußen im Garten und genießt die Sonne. Im Haus ist sie ruhig, jedoch gehört das lange Alleinbleiben nicht zu ihren Stärken. Deshalb sucht die süße Maus nun auch ein neues Zuhause. Dafür ist Alina ein Hund für alle anderen Fälle: sie fährt brav im Auto mit und man kann sie überall mit hinnehmen, selbst im Restaurant oder im Biergarten ist sie super brav und legt sich ruhig ab. Ganz sicher wäre sie auch ein toller Bürohund. Mit Rüden und Hündinnen versteht sie sich problemlos und ist gut als Zweithund geeignet, könnte aber auch als Einzelhund leben.

Wir würden uns für Alina einen Verwöhnplatz bei Setterliebhabern oder solchen, die es werden wollen, wünschen! Sie würde sich in einer ruhigeren Familie oder bei einem Paar genauso wohlfühlen wie in einem rüstigen Seniorenhaushalt.



























_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Alina, rührende Setteromi verbrachte 7 Jahre im Canile... und muß sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Beitrag  caro am So 29 Dez 2013, 20:49

Die Kontaktdaten von Alinas Ansprechpartnerin finden sie auf ihrer Vermittlungsseite:
http://hundepfoten-in-not.zergportal.de/baseportal/Hunde/HiN/Anzeige&Id=573019.html

Dezember 2013

Alina ist eine ältere Setterdame, geboren etwa 2002 oder 2003. Sieben Jahre ihres Lebens hat sie in einem italienischen Tierheim mit 1300 anderen Hunde verbracht...

Nun ist sie in der Obhut unserer Tierschutzkollegen und wir hoffen so sehr, daß wir auf diesem Wege ein Zuhause für Alina finden, in dem sie noch einmal die schönen Seiten des Lebens erleben darf. Spaziergänge, ein weiches Bettchen und gaaaanz viele Streicheleinheiten...















Zuletzt von caro am Fr 23 Jan 2015, 21:33 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten