Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Beitrag  caro am Di 13 Jan 2015, 10:43

Die Kontaktdaten von Barrets Ansprechpartnerin finden sie auf seiner Vermittlungsseite:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=1655&hid=538767


Mitte Januar 2015

Barret lebt nun seit einiger Zeit auf seiner Pflegestelle und hat sich gut eingelebt.
Leider hatte er sein Fell verloren und gerötete Haut - wir vermuten eine Futtermittelallergie. Mittlerweile hat die PS ein Futter gefunden, welches er verträgt und das Fell wächst nach.

Die PS berichet: Barret hat sich super bei uns eingelebt. Zuerst hatten wir ja gedacht, daß er einfach über den Zaun springt und weg ist er.Hat er aber nicht
getan, sondern er hat sich nur eine Kuhle gebuddelt und sich hinein gelegt. Mit unseren Laufenten ging es auch gut, aber mit unseren Hühnern wollte er spielen
was ich dann nicht so schön fand. Er hat aber mit allen Freundschaft geschlossen und wir brauchen keine Angst mehr zu haben, daß was passiert.
Er ist zu allen Menschen lieb und will am liebsten den ganzen Tag nur gekrault werden.












_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Beitrag  eva58 am Sa 27 Sep 2014, 21:44

27. September 2014

Barret ist in seiner Pflegestelle angekommen. Wir freuen uns sehr für das Bärchen.

Hier die ersten Fotos, etwas unscharf, aber er ist sooo glücklich.




_________________

Liebe Grüsse von Balto, Nele, Brigitta und Carmen
avatar
eva58
Hunde(v)erzieher

Beiträge : 540
Anmeldedatum : 10.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Beitrag  Doro am Mi 20 Aug 2014, 11:41

Für Barret tut sich immer noch nichts ....... er leidet so in der Pension ...

Alles was er will, ist endlich "ankommen" zu dürfen und einen Menschen für sich zu haben. Und so langsam läuft ihm die Zeit davon.

Gibt es denn wirklich niemanden, der dem Bärchen noch ein paar glückliche Jahre schenken kann ?

Doro
Splitface-Süchtig

Beiträge : 347
Anmeldedatum : 13.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Beitrag  Doro am Mi 18 Jun 2014, 17:45

Mitte Juni 2014

Barret ist wirklich ein Traum von Hund und wir verstehen nicht, warum sich niemand für ihn interessiert.
Mit ihm spazieren zu gehen ist so unglaublich entspannt, er rennt nicht in die Leine, kommt immer wieder an, um gekuschelt zu werden und ist einfach nur glücklich, wenn er mit einem Menschen draußen sein darf.

Neulich ist vor uns ein Fasan aus dem Feld aufgestiegen, das hat das Bärchen gar nicht mitbekommen und auch bei Hasen hält sich sein Jagdtreib sehr in Grenzen - natrülcih würde er ohne Leine hinterherstiefeln, aber er zieht nicht großartig und weiß wahrscheinlich, dass er eh nicht schnell genug ist  grins 

Alles, was dieser Prachtkerl braucht, ist ein bißchen Zeit, um sich an seinen Menschen zu binden und eine liebevoll-konsequente Erziehung. Bisher hat er in diese Richtung noch nicht viel kennengelernt, aber er ist so gutmütig, dass er sich auf den Rücken wirft, wenn er etwas nicht versteht. Und er wird sicher schnell lernen, denn er möchte seinem Menschen einfach nur gefallen ............ und vor allem endlich einmal irgendwo wirklich ankommen dürfen. Ich denke nicht, dass er noch großartig den Herdenschutzhund "raushängen lassen" wird, dazu ist er viel zu lieb und trottelig, aber ein Duckmäuser ist er mit Sicherheit auch nicht.

Hier das Bärchen beim Kuscheln mit seinem Gassigänger - eine große Männerfreundschaft (leider kann es für die beiden kein Happy End geben - die Couch ist schon besetzt  heulen )



Doro
Splitface-Süchtig

Beiträge : 347
Anmeldedatum : 13.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Beitrag  Doro am Do 06 Feb 2014, 08:45

Anfang Februar 2014

Der Barret-Bär wird immer hübscher ! Sein Fell wächst und er hat gut zugenommen.
Wir waren mit den "Großen" im Freilauf und man hat gemerkt, wieviel Spaß ihm die typischen Maremmanen-Sachen machen: Schnüffeln, markieren, das Gelände kontrollieren, immer alles im Blick haben   
Wenn wir ihn in der Pension besuchen, freut er sich immer so sehr und es tut weh, ihn wieder zurückbringen zu müssen.
Barret ist definitiv ein "Männer-Hund"   - für mich interessiert er sich hauptsächlich wegen der Leckerli in meiner Tasche, aber meinen Freund liebt er. Der läßt dem Bärchen aber auch nicht alles durchgehen, was in seinem süßen Dickkopf so vorgeht und Barret akzeptiert ihn als "Chef".
An der Leine ist Barret nach wie vor ein Traum. Ganz entspannt läuft er mit uns seine Runden, zieht nicht großartig - außer, er hat gerade ein Mauseloch entdeckt. Mittlerweile beobachtet er seine Umgebung sehr aufmerksam und ich denke, wenn er Gelgenheit hätte, würde er bestimmt dem ein oder anderen Geräusch gerne näher auf den Grund gehen.
Mit unseren äußerst gutmütigen Hunden kommt er gut zurecht, allerdings gibt es auch Rüden, die er gar nicht mag - wer sich in "seinem Revier" befindet, den warnt er sehr eindringlich.
Barret genießt jede Streicheleinheit und fordert sie auch ein, was man leider manchmal auch unterbinden muß, da er gerne "rempelt" und die Führung übernehmen möchte - Maremmane eben !   






















Doro
Splitface-Süchtig

Beiträge : 347
Anmeldedatum : 13.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Beitrag  schoettlers am Mo 30 Dez 2013, 21:57

neue Infos über den Buben

Wir hatten den Jacky mit und zwischen den beiden Herren gab es
keinerleit Probleme- sie haben sogar am selben Grashalm geschnüffelt
und ansonsten hat jeder sein Ding gemacht. Bei der
Begrüßung haben sie sich vorsichtig und entspannt beschnüffelt, das
wars. Wenn er allerdings von einem anderen Hund angekläfft wird, dann
wirkt Barrett sofort angespannt, das kann er nicht leiden. Und ich
denke, wenn ihm ein Rüde blöd kommt, dann gibt er ordentlich Contra.

Generell wird er wohl langsam ein bißchen "wach".  zwinkern 
Für Kaninchen interessiert er sich sehr und würde da wohl auch keine
Gefangenen machen, wenn er die Gelegenheit dazu hat. Wir haben heute nur
ein Pferd auf der Nachbarwiese gesehen - da war er
sehr aufmerksam, und ein paar Schafe, die er durch den Zaun beobachtet hat.

Der Futterneid ist wohl ziemlich ausgeprägt  hammer  .
Wenn der Hund im Nachbarzwinger Futter bekommt, wird Barrett erstmal richtig
sauer. Bei Leckerlis sieht es besser aus; ich konnte ihm und Jacky
problemlos gleichzeitig was geben.

Er fängt auch an zu schubsen und zu pföteln, wenn er Aufmerksamkeit will
und versucht damit wohl schon so ein wenig, seinen Willen durchzusetzen.  trotzig 

An der Leine läuft er bisher ziemlich entspannt und ohne sich richtig
reinzuwerfen; kommt Zug auf die Leine, bleibt er einfach stehen - ich
würde aber nicht drauf wetten, daß das so bleibt, wenn er wirklich
Spannendes entdeckt.


und jetzt die Fotos


















avatar
schoettlers
Waldfee

Beiträge : 268
Anmeldedatum : 12.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Beitrag  schoettlers am So 22 Dez 2013, 20:00

Ende Dezember 2013

Barret sucht dringend eine neue Pflegestelle ohne Katzen











avatar
schoettlers
Waldfee

Beiträge : 268
Anmeldedatum : 12.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Beitrag  caro am Mo 16 Dez 2013, 11:49

Mitte Dezember 2013

Barret ist gestern auf seiner Pflegestelle in Deutschlad angekommen.


Zuletzt von caro am Fr 18 Jul 2014, 19:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Re: Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Beitrag  caro am Do 28 Nov 2013, 17:17


_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Bildertagebuch - Barret, älterer Maremmano-Bär sucht warmes Plätzchen...

Beitrag  caro am Do 28 Nov 2013, 17:11

Die Kontaktdaten von Barrets Ansprechpartnerin finden sie auf seiner Vermittlungsseite:
http://hundepfoten-in-not.zergportal.de/baseportal/Hunde/HiN/Anzeige&Id=538767.html

November 2013

Barret ist ein älterer Maremmanorüde, geboren etwa 1.01.2004 . Er lebt in einem Canile in Italien und dort auch noch in einer der hintersten Boxen...

Wir wünschen uns sehr, daß Barret noch einmal ein liebevolles Zuhause erleben darf, in dem er gehegt, geliebt und gepflegt wird... Momentan kratzt er sich ständig, den Flöhen im Canile läßt sich einfach nicht Herr werden.
Barret ist den Menschen gegenüber freundlich und lehnt sich an seine Betreuer sofort an, wenn er mal etwas Zuwendung bekommt. Er läßt sich gerne streicheln und ist sehr liebebedürftig - ein richtiger Kuschelbär.

In seinem zukünftigen Zuhause sollte man aber auch sein Wesen und seinen Charakter als Herdenschutzhund respektieren und mögen. Gerne informieren wir sie.

Barret in Italien:






Mit seinem Kumpel Braxi:






















Zuletzt von charlotte am Do 29 Dez 2016, 22:35 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet (Grund : Aktueller Link zur Vermittlungsseite eingestellt.)

_________________
Caro mit Ilva sitz und Ouzo wedel und Cookie, der Keks PSV  dog2

www.hundepfoten-in-not.de
avatar
caro
VIP

Beiträge : 4698
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 37

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten